Bahnbrechende Spielideen

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 50)
  • Autor
    Beiträge
  • #899509
    SpitzpisserSpitzpisser
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Das es immer seltener wird das mal ein neues, frisches und unverbrauchtes Spielerlebnis den Weg in unsere Zockerbuden findet, brauche ich Euch ja nicht zu sagen.

    Alles war irgendwie schon mal da, und es gelingt auch nicht, altbekanntem neuen Glanz und Würze zu verleihen. Warum lassen wir uns denn nicht mal über Ideen aus, die unser Hobbie revolutionieren, oder zumindest aufpeppen könnten?!

    Ich mach dann mal den Anfang, den Indikator dazu lieferten die Man!acs selbst: Ein etwas anderes Fussballspiel. Warum nicht die Spieler mit ordentlichen Bleispritzen ausrüsten?! Ich renne auf den Gegner zu, der mir vorhin den Ball vor der Nase weggeschnappt hat. Mit einem Messerpieks in den Allerwertesten ist der aber gleich mit anderem Beschäftigt und ich erobere mir den Ball zurück. Nun gehts auf zum Tor. Das man mir den Weg dahin nicht leicht macht war ja klar. Vielleicht sollte ich die aktivierbare Deckung nutzen die im Boden versenkt wurde und auf Knopfdruck nach oben schnellt?! Denn man behargt mich gerade mit Sperrfeuer, meine Kollegen flankieren, geben mir Deckung, ich renne weiter auf den Torwart zu, packe meine Bleipumpe aus und puste dem Torheinie die Rübe weg…..”TOOOOOOOOOOOOR”

    Ich fände ein solches Spiel wirklich cool, bei geschickter Programmieren läge eine ordentliche Portion Taktik drinn, auch wenn das Endergebnis sehr rabiat ausfallen dürfte und sich die Herren von der Indizierungsgemeinde die Hände reiben würden. Aber es könnte gar Fussball muffeln wie mir den Ballspass etwas näher bringen und umgekehrt!

    So denn, lasst mal Eure Ideen rüberwachsen :-)

    Wer furzt bis es kracht und knallt, wird 99 Jahre alt!!!

    #1029196
    Zocky the FirstZocky the First
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    Ich fand LIMBO wunderbar. Man hat keine Ahnung, warum man eigentlich hier ist, wie man hier her kam, oder wer man überhaupt ist. Das Spiel beantwortet keine Fragen und ist düsterer als alles andere, und doch fasziniert es mich. Warum sollte es mir diese Fragen beantworten? Was, wenn mich die Antworten nicht zufrieden stellen würden?

    Was ich mir aber selbst beantworten konnte, war, dass Limbo das englische Wort für Vorhölle ist.

    I don't like the word "Blog". It makes me think of something that lives deep inside a river and communicates through farts. (Zero Punctuation)

    #1029197
    Maik-el NeidMaik-el Neid
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)

    In BLACK wurde es am Anfang endlich mal gemacht : da ist eine versperrte Tür,Du hast ne Schrottflinte,und kannst diese auf,bzw. kaputt schiessen.
    Diese Türen,welche man nicht öffnen kann,obwohl es das Arsenal zulassen würde,gehören der Vergangenheit an.

    Zurück zu den Cheats.
    Es gab bei Shadows of the Empire für N64,einen Entwicklercheat
    (http://www.cheatland.de/cheats/n64/10638-shadows-of-the-empire.html)
    ,mit welchen man so einiges anstellen konnte,wodurch sich bei mir der Wiederspielwert erhöhte.
    Solche Cheats könnten ruhig wieder des öfteren vorkommen.

    Kennt Ihr das,wenn Ihr sauer seit,und eure Umwelt dies durchaus wahrnimmt?
    So ein System (Nintendo Pulsmesser zum Beispiel)würde mich mal interessieren.
    Wenn da ein gegnerisches Auto,KI-Mitspieler oder auch Gegner merken,daß Du am ausrasten bist,und diese Dich im Zaum halten oder eben Angst haben,wär doch ne feine Sache.

    Ansonsten gibt und gab es bereits schon so viele Ansätze,welche ruhig ausgebaut,oder wieder Einzug in die Spiele finden sollten.

    Das Konami das Patent auf Minispiele im Ladebildschirm hat,ist auch etwas ärgerlich,wenn es alle Entwickler nutzen dürften,wär da wohl auch einiges welches Spaß machen würde.

    #1029198
    John SpartanJohn Spartan
    Teilnehmer
    Maniac

    Momentan spiele ich Mirror’s Edge. Ein wirklich tolles Konzept, bei dem es noch nicht einmal an der Asführung hapert. Die Steuerung ist griffig, die Story Mist, aber die Hauptsache ist für mich das Flowgefühl, das aufkommt, wenn man einen Level zum zweiten Mal spielt und wie ein junger Gott durchrennt, Wachen entwaffnet…
    Ich hoffe auf einen Nachfolger, weil mir das Spielprinzip sehr viel Spaß macht.
    @Spitzpisser: Die Fußballidee ist super, dann vielleicht noch mit vielen verschiedenen Schauplätzen und evtl. veränderter Schwerkraft und das Spiel wär gekauft.

    Minute Gaming: https://www.youtube.com/user/elduderino117

    #1029199
    DanJJDanJJ
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    für mich war damals die bahnbrechende Spielidee Zeitreisen – Chrono Trigger ! Man verändert die vergangenheit und ändert die zukunft , wie geil war das . Ich weiss anno 2012 ist das nix mehr besonderes, doch damals war es the best ! Mein lieblingspiel für immer !

    #1029200
    SpitzpisserSpitzpisser
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Tja, ein zweites Mirrors Edge wäre schon nicht schlecht, obschon die Steuerung doch recht knifflig ist. Oder sagen wir mal, es braucht eine menge Feingefühl für Timing…..

    Das Fussaction Game ;-) wird natürlich verschiedene Arenen bieten. Extras wie manipulierte Schwehrkraft unbedingt ein Muss :-) Wie wäre es mit Spike, Fire, Stone oder Eggball?! Der Spikeball spiesst Gegner auf, der Fireball macht sie schön knusprig, der Stoneball plättet und der Eggball verschleiert die Sicht beim Aufprall…. Es gäbe da schier unzählige Möglichkeiten um die Sau raus zu lassen!

    Wer furzt bis es kracht und knallt, wird 99 Jahre alt!!!

    #1029201
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @John Spartan: Mirror´s Edge gehört zu meinen Lieblingsspielen in dieser Generation. Viele Kritikpunkte kann ich auch verstehen, teilen tu ich sie nicht, außer dass es zu kurz ist.

    Aber was die Story angeht, die ist nicht besser als bei vielen Spielen, aber auch kein Stück schlechter. Die Kritik daran finde ich bis heute maßlos übertrieben. Es gibt massig Kinofilme mit dünnerer und schlechterer Story.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1029202
    John SpartanJohn Spartan
    Teilnehmer
    Maniac

    @ captain carot:
    Bei Filmen und Spielen, deren Story ähnlich oder noch dünner ist fällt mein Urteil genauso aus. Nur finde ich, dass Mirror’s Edge das Ganze recht melodramatisch inszeniert, obwohl man eigentlich immer nur irgentwo hinrennt, ohne wirklich was zu tun(bis auf wenige Ausnahmen, bin aber auch erst zur hälfte durch). Was waren denn die Kritikpunkte, außer der Kürze und der flachen Story? Ich hab mich 2008 noch nicht so für Videospiele interessiert;)

    Minute Gaming: https://www.youtube.com/user/elduderino117

    #1029203
    SpitzpisserSpitzpisser
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Also ich lehne mich mal weit aus dem Fenster: wer spielen will, oder sich einen Film ansieht, der tut das in erster Linie um sich zu unterhalten, was ganz prächtig auch ohne Story funktiert. Wurde bei beiden Medien ja zur Genüge bewiesen. Wer seinen Kopf anstrengen will soll sich ein Buch nehmen:-)
    oder ein zünftig verrätzeltes Rollenspiel zocken.

    Der Spass ist’s doch was am ende zählt, natürlich wäre da eine tiefschürfende Story sehr willkommen. Mit echten und glaubwürdigen Charakteren. Diesbezüglich hat mir Bioshock sehr sehr gut gefallen…

    Wers nicht gemerkt hat….das hier nennt man Sarkasmus ;-)

    Wer furzt bis es kracht und knallt, wird 99 Jahre alt!!!

    #1029204
    metrognomemetrognome
    Teilnehmer
    Profi (Level 3)

    Gravity Gun Half Life 2

    #1029205
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    ´@John Spartan: Das einseitige Spielprinzip. Vorzugsweise wurde das auch von Testern negativ bewertet, die ME als Ego Shooter versucht haben zu spielen. Dabei sind Waffen da wenn überhaupt nur in zwei Szenen hilfreich. Und selbst da klappt´s gewusst wie genausogut ohne.

    @Spitzpisser: Ich könnte dir eine Menge Bücher nennen, bei denen man den Kopf garnicht anstrengen braucht. ;-)

    Aber mal im Ernst, gerade sowas mysteriös verbrämtes wie die Weltverschworungsstory von Assassin´s Creed oder die ach so wendungsreiche in die Hose gegangene Utopie von Bioshock kennt man mit einem gewissen Alter zu genüge.

    Da ist so eine kleine, persönliche Geschichte inmitten der Hochglanzdystopie von Mirror´s Edge eine nette Abwechslung. Auch wenn die in weiten Teilen genauso vorhersehbar ist.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1029206
    SpitzpisserSpitzpisser
    Teilnehmer
    Profi (Level 1)

    Keine Sorge Carrot, ich habe einige Bücher im Regal stehen, die die Anwesenheit des Kopfes erforderlich machen. Otherworld zum Beispiel, das ganz nebenbei sehr viel mit unserem Hobby zu tun hat!

    Zu den Story’s: sicher mag das meiste in irgend einer Form mal dagewesen sein. Sein wir mal ehrlich, irgendwie gabs ja auch schon alles und es ist fast unmöglich etwas zu ersinnen, dass wirklich absolut neu und noch nie dagewesen ist. Ausserdem finde ich es nicht tragisch wenn etwas altes neu interpretiert und pakend erzählt wird. Die Story in Bioshock fand ich auf jedenfall nicht schlecht….

    Wer furzt bis es kracht und knallt, wird 99 Jahre alt!!!

    #1029207
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    War natürlich auch etwas auf die Spitze getrieben, wobei gerade Assassins Creed bei der großen Handlung aber wirklich eher schwach ist und mehr bei den Einzelschicksalen der Akteure überzeugt. Wenn man aber Mirror´s Edge so wegen der Handlung kritisiert wie das seinerzeit gemacht wurde, dann müsste man das bei sehr vielen anderen Spielen auch machen.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1029208
    John SpartanJohn Spartan
    Teilnehmer
    Maniac

    @ captain carot: Als Ego-Shooter sollte man das Spiel auch nicht sehen. Die Möglichkeit zu schießen ist zwar gegeben, geht aber dem Konzept des Spiels entgegen. Ich versuche es ohne einen Schuss abzufeuern durchzuspielen, recht knifflig, vor allem wenn man einen Gegner entwaffnet und daraufhin ne Waffe in der Hand hat, obwohl man eigentlich nur den nächsten Gegner K.O. schlagen will.
    Ich finde die Story von Assassin’s Creed ziehmlich besonders, habe aber bisher Revelations aufgrund ernüchternder Unlust noch nicht gespielt. Auf Assassin’s Creed 3 setze ich allerdings meine Karten. Vermutlich wird sich Ubisoft das eher negative Feedback nach Revelations notieren und AC 3 noch ein oder zwei Jahre Zeit geben. Hoffentlich gibt das einen richtigen Knaller zum Ende dieser Hardwaregeneration.
    @ Spitzpisser:
    Was komplett neues erwarte ich bei Filmen und Spielen auch nicht. Wenn man aber wie z.B. Tarantino den Gangsterfilm auf seine Weise interpretiert und perfektioniert(Pulp Fiction, Reservoir Dogs), bringt einem das einen Platz im Filmolymp ein. In dem Bereich kenne ich mich nicht so gut aus, aber ich glaube, dass es vor The Big Lebowski noch keinen Film dieser Art gab.

    Minute Gaming: https://www.youtube.com/user/elduderino117

    #1029209
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @John Spartan: Das Problem mit Handlungsbögen wie bei AC ist, dass man irgendwann genug Sachen in der Art kennt. Da spielt der Altersunterschied und auch Vorkenntnis sicher eine Rolle. Mit genug Anime und Manga im Hinterkopf, als Bladerunnerfan usw. war die Basishandlung von Matrix seinerzeit für mich auch schon ernüchternd. Auch deshalb, weil die Frage nach was ist echt und was nicht anderswo teilweise um ein Vielfaches besser war. Was blieb war die optische und inszenatorische Opulenz.

    Tarantino ist auch ein schönes Beispiel. Wirklich herausragend war bei ihm früher die Charakterisierung seiner schrägen Figuren. Bei Pulp Fiction kommt noch die verdrehte Erzählweise dazu, die Anfang, Mittelteil und Ende durcheinanderwirbelt. Rein von der Handlung her sind seine Filme eigentlich ziemlich gewöhnlich, wenn man die passenden Genres kennt.

    Was Mirror´s Edge angeht, 75% schlichtes Flüchten, 15-20% schnelles Ausschalten durch Sprung-, Slidekicks und Entwaffnung mit direktem Waffe wegwerfen und 5-10% “harte” Fights.

    An Essner a day keeps quality away.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 50)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.