Battleschrott, oder wie man ein ein schlechtes Game verkaufen kann

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #899819
    AkiraVingardAkiraVingard
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    Was soll man davon halten, wieder einmal kam ein Game, das bisher in noch keiner Zeitschrift bewertet wurde. Dieses mal ist es das Game zu den Film “Battleship”.
    Ich denke einmal, ohne auf einen Test zu warten, das dieses Machwerk eher schrott ist. Warum? Wenn eine Firma ein Game an den Testberichten “vorbeischmuggelt” ist es in der Regel nicht so gut. Warum sollte man sich auch sonst scheuen, sein Werk testen zu lassen?
    Leider kommt so etwas immer wieder vor, es kann ja sein das doch der eine oder andere die Gurke nimmt. Wenn das Spiel vor einen Testbericht auf den Markt kommt, passiert das leider auch mir ab und zu, zuletzt bei Driv3r…(würg).
    Bei welchen Game ist das euch schon mal passiert? Also das ihr danach erst gelesen habt das die wertvolle Neuerwerbung schund ist…

    Play 4 Fun

    Gott sei dank, ich bin a Frank(e)

    #1060167
    bitt0rbitt0r
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    lizenzspiele zu filmen sind doch erfahrungsgemäß fast immer mittelmäßig bis schrottig. sowas weiß man. da braucht man keine tests.


    feel the HEAT!
    #1060168
    Digger BoomshotDigger Boomshot
    Teilnehmer
    Maniac

    4players, hat sämtliche Versionen getestet. Danach sind die PS360-Versionen wohl uninspirierte Ego-Shooter, während die Wii-, DS- und 3DS-Versionen wohl ordentliche Strategie-Spiele geworden sind.

    "Ich bin eher so der Slayer."

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.