Gibt es noch die PAL-Probleme?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)
  • Autor
    Beiträge
  • #897727
    Anonym
    Gast

    Plane ein Comeback meiner Stubenhockerkarriere und stelle mir die Frage ob es bei PlayStation 3, Wii und Xbox 360 die alten PAL-Probleme noch gibt (Balken und Geschwindigkeitsverlust).
    Synchro und Zensur lass ich mal aus dem Spiel.
    Würde mich freuen wenn mich einer aufklärt.

    #937732
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Die alten PAL Probleme sind komplett Geschichte. Das einzig neue Problem betrifft Besitzer sehr alter Fernseher. Viele Spiele laufen auf Röhrenfernsehern nur noch im PAL 60 Modus, was manch sehr alte Marken- oder nicht ganz so alte Billigröhre nicht darstellen kann.

    Hat man LCD oder Plasma oder ist die Röhre neuer als ca. 12 Jahre sollte es allerdings keine Probleme geben.

    An Essner a day keeps quality away.

    #937733
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    ja die guten alten zeiten wo unsre deutschen jungs immer n stück langsamer waren als in den japanischen /us versionen sind vorbei ^^

    #937734
    Anonym
    Gast

    Wow, das wär super. Ich weiß noch dass auf Dreamcast schon fast alle Spiele in 60 Hz liefen aber PS2 hat den Trend leider nur wenig weitergeführt.
    Kann das kaum glauben ^^ kann ich mir also echt ne PAL PS3 oder Wii holen und dann Donkey Kong Country Returns oder Bayonetta als PAL-Version zocken und die Spiele unterscheiden sich technisch nicht von den NTSCs (wenn sie dazu noch auf englisch und ungeschnitten sind) (bis auf Versionsunterschiede wie neue Modi oder ähnliches)?
    Kann mir kaum vorstellen dass ich so viel Glück im Leben haben kann.

    Das einzige Problem scheinen mir die “neuen” TVs zu sein von denen ich nicht viel halte. Gerade Shmups und schnelle Ego Shooter kommen doch viel besser auf Röhrenfernseher oder -monitor als auf flachen TVs bzw Monitoren weil es auf Röhre keine Lags gibt und die Farben sehen auch besser aus, oder? Bumpmapping kommt auf TFT z.B. auch null zur Geltung weil man da schneller sieht dass eine Fläche nicht plastisch ist. Aimen kann ich auch nicht auf TFT. Sorry wenn ich da jetzt mit Ego Shootern den PC Bereich mit ins Spiel bringe aber das musste mal gesagt werden, hat sich meiner Ansicht nach völlig in die falsche Richtung entwickelt, das mit den Bildschirmen.

    #937735
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Die Zeiten großer Lags sind vorbei, spätestens, wenn alle Bildverschlimmbesserer aus sind. Was die Plastizität angeht, das ist auch Schnee von gestern. Recht hast du allerdings bei den Farben. Meine alte Grundig 16/9 Röhre oder auch mein alter Syncmaster waren farblich einfach natürlicher als der aktuelle Toshiba TV oder mein Acer TFT.

    Trotzdem, die Spieleprobleme sind mit digitaler Signalübertragung und schneller Bildverarbeitung Schnee von gestern, gute TV´s und Monitore arbeiten weit schneller als das Controllerinterface der meisten Spiele, das PC-Besitzer so gerne vergessen.

    Schliesslich und endlich, seit Philips den 32PW9551 eingestellt hat gibt es keine gescheite Röhre mehr neu zu kaufen.

    An Essner a day keeps quality away.

    #937736
    Anonym
    Gast

    Danke dir carot für die umfangreichen Antworten. Werde mich auf jeden Fall wieder an dich wenden wenn es dann demnächst konkret um eine Kaufberatung geht (:

    #937737
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    So ganz nebenbei, wegen der ganzen Probleme sind gerade LCD´s, aber auch Plasmas für mich lange Zeit eh nicht in Frage gekommen. Ich hab da volles Verständnis für Leute mit Bedenken.

    Ein bisschen Ahnung hab ich aber glaub ich trotzdem, weil ich mich damit und mit Heimkino, Surround usw. schon ewig beschäftige.

    An Essner a day keeps quality away.

    #937738
    schnitzelschnitzel
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ja, die schlampige Pal-Anpassung gehört endlich (bereits seit Ende der 1990er) der Vergangenheit an, ..und der Dreamcast hat es vorgemacht.
    Den einzigen Vorteil, den ich aus der damaligen Pal-Umsetzung entnommen habe, war der Breitbild-Effekt, perfekt für meine damalige 16:9-Röhre. Das die Spiele aber um ca. 20% langsamer liefen, war das größere Übel.

    Ach so, hat das wer gewusst? Unser europäischer PAL-Standart (Frankreich nutzt immer noch das SECAM-Format) läuft um 4,17% schneller als das original Kinoformat (NTSC, HDTV). Daher kommt es auch zu den Laufzeitunterschieden bei den BD- und DVD-Filmen. Die PAL-DVD´s werden einfach um 4,17% schneller abgespielt.
    … selbst die Fachleute bei meinem ortsansässigen Media Markt wussten über diese Phänomen (PAL-Speed-Up) nicht bescheid.

    @captain carot: Yamaha oder Denon?

    Der Ozean der wahren Liebe ist übersät mit dem Treibgut der Verzweiflung! Doch ich werde die Wellen des Unglücks bezwingen und am Busen meiner Geliebten stranden. (DQ8)

    #937739
    bitt0rbitt0r
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC
    schnitzel78 wrote:
    … selbst die Fachleute bei meinem ortsansässigen Media Markt wussten über diese Phänomen (PAL-Speed-Up) nicht bescheid.

    lol media markt.


    feel the HEAT!
    #937740
    SchwarzSchwarz
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)

    Du hast bei Wii-Spielen, auch wenn diese in 480p laufen, manchmal links und rechts einen schmalen, schwarzen Rand – ob das nun in Deine Problem-Suche fällt, weiß ich nicht.
    Das Problem ist jedenfalls bekannt, durch nichts zu ändern und ich wusste auch mal über die technischen Hintergründe Bescheid, ist aber zu lange her …

    Ich bin vor einigen Jahren auch zurück unter die Spieler gegangen, nachdem ich eine lange Zeit abstinent war. Mittlerweile tendiere ich eindeutig zur 360 oder einem PC, angeschlossenen an einen LCD, mit Wireless 360-Pad. Die Wii enttäuscht mich immer mehr. Aber wenn man die Galaxys, Metroids und Zeldas dieser Konsole noch nicht gespielt hat, macht es vielleicht Sinn.

    #937741
    Anonym
    Gast
    schnitzel78 wrote:
    Ja, die schlampige Pal-Anpassung gehört endlich (bereits seit Ende der 1990er) der Vergangenheit an, ..und der Dreamcast hat es vorgemacht.
    Den einzigen Vorteil, den ich aus der damaligen Pal-Umsetzung entnommen habe, war der Breitbild-Effekt, perfekt für meine damalige 16:9-Röhre. Das die Spiele aber um ca. 20% langsamer liefen, war das größere Übel.

    Also sorry aber wenn du sowas behauptest kann ich deiner frohen Botschaft kaum Glauben schenken. Wie ich bereits selbst erwähnt habe, hatte der Dreamcast es bereits vorgemacht (aber auch nicht bei allen Spielen), auf der PS2 waren Spiele mit 60 Hz Modus aber eher rar gesäht. Deine verallgemeinernde Behauptung ist (vor allem in Bezug auf die Jahreszahl) daher völlig falsch, was mein Misstrauen erneut geweckt hat.
    Außerdem kann bei PAL-Balken nicht die Rede von einem Vorteil sein denn das gestauchte Bild verfälscht schlichtweg das ursprüngliche Format, da ist es dann auch egal ob es breiter oder höher wird.
    Mann wenn ich sowas lese 😡

    bitt0r wrote:
    schnitzel78 wrote:
    … selbst die Fachleute bei meinem ortsansässigen Media Markt wussten über diese Phänomen (PAL-Speed-Up) nicht bescheid.

    lol media markt.

    So etwa 2004 hat ein Mitarbeiter von MediaMarkt mal behauptet es sei bezüglich der Wiedergabequalität völlig egal ob man 20€ oder 200€ für einen DVD-Player ausgibt denn “die sind ja digital”. Unfassbar.

    Kann nicht mal ein netter Redakteur meine Frage beantworten? Die flitzen hier doch auch im rum, oder?

    #937742
    schnitzelschnitzel
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @Schwarz:

    Wenn du die technischen Hintergründe im Bezug auf die PAL-Balken meinst, kann ich dir vielleicht eine Antwort geben.

    PAL = 576 vertikale Zeilen
    NTSC = 480 vertikale Zeilen

    Das PAL-Format hat also eine höhere (vertikale) Auflösung.

    Zu den früheren Zeiten (SNES & Co.) wurde das original NTSC-Format (ohne einer vernünftigen Anpassung) einfach auf das PAL-Format konvertiert: 480 Zeilen auf 576. Die restlichen 96 Zeilen bleiben Schwarz, oder blau, oder sonstwas, die sogenannten PAL-Balken.

    PS: Hoffentlich bekomme ich jetzt keinen Ärger mit dem Bateman.

    Der Ozean der wahren Liebe ist übersät mit dem Treibgut der Verzweiflung! Doch ich werde die Wellen des Unglücks bezwingen und am Busen meiner Geliebten stranden. (DQ8)

    #937743
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    hä ¿? raffichnet ! is dad denn wirklich so kompliziert ?? :D

    #937744
    schnitzelschnitzel
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @PatrickBateman:

    Das du es bereits irgendwo erwähnt hast, habe ich nicht gewusst, sorry.
    Ich lese mir nicht jeden Kommentar durch. Kann ich auch nicht, dafür fehlt mir einfach die Zeit.

    Was jetzt genau dein Problem ist, habe ich aber nicht ganz verstanden.

    1. PAL-Anpassung und 60Hz-Modus sind zwei verschiedene paar Schuhe.

    2. Mit “schlampige” PAL-Anpassung meinte ich die überaus fetten PAL-Balken zu NES/MS- und SNES/MD-Zeiten.
    Mit Einführung der Dreamcast 1999 wurde doch die Pal-Anpassung schon erheblich verbessert. Kann mich noch an einige Spiele (Ende der 1990er!!!) erinnern, wo die PAL-Balken nur noch minimal zu sehen waren, z. B. auf dem N64. Und auch einige wenige PSone-Spiele hatten schon einen echten 60Hz-Modus gehabt.

    Ja, statt Dreamcast hätte ich vielleicht schon “N64” schreiben sollen.

    3. Und das die fetten PAL-Balken zu SNES und MegaDrive-Zeiten ein Problem waren, bestreite ich doch garnicht.
    Ich hab nur “damals” (betonung auf DAMALS: ich war jung und unerfahren) den Vorteil gesehen, das das Bild “bildschirmfüllend” auf meinen 16:9-Fernseher dargestellt werden konnte.


    Komischerweise wiedersprichst du dich selbst in deinem eigenen Kommentar. Du schreibst: “Wie ich bereits selbst erwähnt habe, hatte der Dreamcast es bereits vorgemacht…” Wann ist den der Dreamcast rausgekommen? Vielleicht Ende der 1990er??

    Vielleicht solltest du erstmal überlegen bevor du wem angreifst.

    Der Ozean der wahren Liebe ist übersät mit dem Treibgut der Verzweiflung! Doch ich werde die Wellen des Unglücks bezwingen und am Busen meiner Geliebten stranden. (DQ8)

    #937745
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    selbst günstige lcd tvs haben (zumindest bei zocken) heutzutage eine super quallität. so viel besser sind da die röhren nicht mehr. von der größe ganz zu schweigen…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.