Capcom Home Arcade – coole Retro-Konsole angekündigt

74
3066

Das sieht mal echt stilvoll aus: Capcom hat heute die Capcom Home Arcade angekündigt – eine Plug & Play-Konsole in besonders cooler Form (siehe oben) mit diesen 16 Spielhallen-Titeln:

  • 1944: The Loop Master
  • Alien vs Predator
  • Armored Warriors
  • Capcom Sports Club
  • Captain Commando
  • Cyberbots: Fullmetal Madness
  • Darkstalkers: The Night Warriors
  • Eco Fighters
  • Final Fight
  • Ghouls ‘n Ghosts
  • Giga Wing
  • Street Fighter II Turbo: Hyper Fighting
  • Mega Man: The Power Battle
  • Progear
  • Strider
  • Super Puzzle Fighter II Turbo

Es wird also vor allem, aber nicht nur geprügelt und geballert. Emuliert werden die Oldies mittels FBAlpha, der in der Szene einen guten Ruf genießt. Wie man am Bild erkennt, können sich zwei Leute zugleich damit vergnügen, via Wi-Fi-Anbindung lassen sich Highscores in weltweite Leaderboards hochladen.

Erscheinen wird Capcom Home Arcade am 25. Oktober und billig wird der Spaß nicht: 230 Euro werden im offiziellen Capcom Store dafür fällig….

23 Kommentatoren
genpei tomatetorcidLofwyrbelbornLincoln_Hawk Letzte Kommentartoren
neuste älteste
genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Hätte ich Platz, würde ich mir eher ein Flipper dingens hinstellen ( leuchtet verdammt cool! 😛 ) das ist so mit das einzige, was Frau gerne zockt.
Mit meinem Arcade Fetisch habe ich nicht mal meinen Sohn “überzeugen” können, er ist komplett dem “Fortnite Wahn” verfallen, aber immerhin kann er sich damit schmücken, Sonic 1 , Sonic 2 und Gunstar Heroes auf original Hardware durchgezockt zu haben.
Eingeschweißt und Vitrine ist no-go, ich bin Zocker!! 😛

torcid
I, MANIAC
Profi (Level 2)
torcid

genpei tomategenpei tomate

ich würde mir solche Sachen auch nicht ins Wohnzimmer stellen. Bin selbst auch kein Sammler. Mir kommen nur Systeme und Spiele in die Wohnung, welche mir gefallen. Auch kommt nix eingeschweißt in Vitrinen, sondern es wird drauf gezockt. Eigentlich brauch man für sowas ne Man Cave im Keller oder so. Wie gesagt viele Menschen können mit dem Hobby nichts anfangen… Darum braucht man eigentlich einen extra Raum für sowas. In den man dann nur Gleichgesinnte lässt :). Figuren sammel ich auch nicht groß. Eher was cooles was leuchtet und nach Arcade Room aussieht. Bekannte Poster etc.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Lieber Torcid, in meinem Haushalt habe ich das Wunder vollbringen müssen ( !! ) überhaupt meine komplette Retro-Ansammlung unterzubringen ( das Wort ist bewusst gewählt, bin kein Sammler!) der Sachen der letzten 32 Jahren, plus mehr oder minder alle Hd Konsolen, seit Anbeginn des 1080p Zeitalter.
Wunder deshalb, weil es mir gelungen ist, Frau und Kind nicht zu viel Platz streitig zu machen…
Wenn ich Platz für eine Röhre hätte, würde ich diesen eher für andere Sachen in der Wohnung nutzen, meine Gitarren stehen auch nur so “verstreut” rum, und die Bücher erst… 😉

Das nächste Wunder war, fast alle Konsolen an einem einzigen Fernseher anzuschließen:
Nes, MS, Snes ( multi), MD ( 1x multi, 1x Pal) PcE, PcEduo, DC, Gamecube, Ps1/Ps2, Pandoras Box, Emu-PC, Wii, WiiU, Switch, x360 ( 2x) Ps4 plus VR Montur, XB1 sind spielbereit angeschlossen, für meinen zweiten DC und mein N64 habe ich “leider” keinen Platz mehr und frag mich nicht, was ich sonst noch verbunkert habe! 😛

Die M!de User Monty Runner und Sansibal können dir das bestätigen, dass wenn du meinen “Reich” betrittst, kaum etwas auf die Bude eines Zockers hinweist, es sei denn, dir fallen die alten Skylanders Figuren meines Kindes auf, die fleißig vor sich hin verstauben…

Ich habe, wen wundert es, selbst meine Arbeit-Pc-Ecke für Arcade Games “geringfügig umgestaltet” und Sohnemann hat in seinem Reich Apple-TV Gedöns mitsamt Tablet und eine Aktuelle Gaming-PC Montur ganz für sich…sagen wir mal…fast nur für sich… 😛
Also, Röhre wer/was/wo/wohin??

torcid
I, MANIAC
Profi (Level 2)
torcid

genpei tomategenpei tomate

Der Bang & Olufsen BeoVision 7000/8000 MX ist ziemlich schlank und sexy für ne große Röhre und macht das beste 4:3 Bild was man kommerziell bekommen kann. Nur die Profi Broadcastmonitore von Sony sind noch besser. Aber die sind schrecklich sperrig, schwer und hässlich…. und schwer zu bekommen…

Der MX macht auch einen tollen Sound! Da brauchste kein Soundsystem zusätzlich. War auch sehr teuer damals in den 90ern… 5000 DM bestimmt. B&O Premium Qualität halt. Hab den schon live gehört. Klasse!

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Jep, kenne ich auch.
Foren explodieren gerade.

Lofwyr
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Lofwyr

genpei tomategenpei tomate Da habe ich gerade ein Video drüber gesehen.

https://youtu.be/Oj9Vl-Bteq8

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Die aktuellen Mame Builds brauchen sich für NG aber auch nicht verstecken.
Mit meinem Scanline Fetisch und ein wenig Investition in entsprechenden Scaler und co. habe ich 20 Daddelkisten ( die meisten davon Retro) an einem einzigen Toshiba -HD geklemmt.
Röhren und co. wurden vor langer Zeit abgeschafft, vor allem aus Platz-Gründen.

torcid
I, MANIAC
Profi (Level 2)
torcid

Wenn man auf Röhre zocken möchte ist die NTSC PS2 immer noch die beste Wahl.

Roms einfach ausm Inet ziehen, dass gabs auch schon bei SNK Collections 😀

FBA ist auch einfach der beste NG Emulator. Fightcade, für online Mulitplayer auf dem PC, nutzt den auch.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Plot Twist:
Es ist gerade was am köcheln in der Szene, weil so wie es aussieht, werben Capcom zwar mit FB-alpha Emulation, aber der Code-Schreiber wurde anscheinend nicht gefragt, was er davon hält…
Davon ab, dass FB der erste Emu war, der After Burner und alle anderen Sega Superscalers emuliert ermöglicht hat ( Galaxy Force, out Run to mention a few, also, Modder, ihr wißt, was zu tun ist… :-P) finde ich das skurril, wie man jahrelang Capcoms Roms geradezu missbraucht hat ( in vielen Fällen sogar kommerziell, schöne Grüße nach China…) und die Japaner jetzt einfach den Spieß umdrehen, indem sie auf diese spezielle Emulation angewiesen sind um dann auch Roms zu verkaufen, die sie garantiert NICHT selbst gedumpt haben, da wette ich drauf…
FB werkelt übrigens auch im Neo GEo X und so ziemlich jeder Mini-Arcade Collection der letzten Jahren, die mit mehr-oder-minder lizenzierter oder unlizenzierter Software auf den Retro Markt geworfen wurde…
Mal schauen, was daraus wird.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Stimmt, von Capcom, Taito und Namco die besten, die vor dem digitalen Zeitalter erschienen sind!

torcid
I, MANIAC
Profi (Level 2)
torcid

genpei tomategenpei tomate

also ich hab hier extra noch ne PS2 Slim NTSC stehen. Nur für die ganzen schönen alten Retro Collections.

Die PS2 hat einfach so gute Retro Collections! Hab sie eigentlich nur noch dafür da.

Interessanter Link zu dem Thema http://psx-scene.com/forums/f20/help-build-list-2d-240p-retro-port-games-117258/

belborn
I, MANIAC
Maniac
belborn

Salve Genpei.Bin dann im Retrothread

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Ich mag dich ungerne enttäuschen , Belborn, aber Mame und Konsolen…mhmm….
Vielleicht sollten wir uns in der Retrostunde darüber auslassen, was meinst du?
Saturn und Upscaler, da brauch ich n paar Infos mehr, was du genau wissen willst.

belborn
I, MANIAC
Maniac
belborn

Ich habe mit Mame immer meine Probleme.Vor allem auf Konsolen krieg ich kaum ein Spiel zum Laufen.Ich schwöre auf den FBA,dort habe ich schon vor 9!!!!Jahren auf einer 360 Capcom,NeoGeo,Cave und Teoplan sauber zum laufen bekommen.Schade Irem,Sega und Taito machen Probleme.
Die Frage ist wie nah ist die Emulation am Original?Hat da jemand von euch Erfahrung mit?
Für den Sega Saturn gibt es da eine Art Upscaler?

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

torcidtorcid
Wenn du so weiter machst, kaufe ich dir welche ab! XD

Ich habe mir durch den Kopf gehen lassen, dass ich die Collections von Capcom auf der Ps2 damals sehr begrüßt hatte.Es gab noch keine gängigen Download Kanäle, wie heute üblich und es waren DIE Sorte Arcade Games, die ich immer “beisammen” haben wollte und von der Zusammenstellung her, mit vielen meiner All-Time Faves geschmückt.
Arcade Perfect Final Fight, Ghouls n Ghosts, King of Dragons, ach…schwelg…

Klar, die Emulation von den Games oben, wie Cps2, steckte auf PC noch in den Kinderschuhen, aber ein paar Gens später zogen die Chinesen so davon, mit ihren un-lizenzierten Rom-Ansammlungen, dass ich echt nicht weiß, warum die Japaner meinen, so eine mickrige Anzahl an Games drauf packen zu müssen…zumal Pandora und co. heute noch stellenweise ganz miese Emulation bieten…
Zumindest die ersten beiden “Capcom Collections” hätten sie ohne Weiteres mitliefern können, oder meinetwegen, müssen, und der Schwarzmarkt-Konkurrenz, mit der weitaus besseren Emulation und der lizenzierten Auswahl, eine auswischen können.
Hätte ich als fettes Statement gewertet!

Aber, was verstehe ich von Business…

torcid
I, MANIAC
Profi (Level 2)
torcid

die Converter funzen auch mit Pads und Lenkrädern. Ist nicht ausschließlich für Arcade Sticks gedacht.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Ich bin eher der Shmup und Racing Freak.
Ich habe mir eine Racing Montur zusammen-gedingst und nach etlichen Stunden vor-Konfigurieren ( … ) mehr oder minder alles spielbereit organisiert, was mir je zu meiner aktiven Arcade Zeit in die Hände kam, und sogar drüber hinaus, von daher fallen für hunderte von Games die Pads/Sticks schon mal weg! 😛

torcid
I, MANIAC
Profi (Level 2)
torcid

genpei tomategenpei tomate
Grüße zurück 🙂
es gibt sicher noch bessere Superguns auf dem Markt. Aber für den Preis ist er der Beste(nur HAS ist vielleicht noch ein tick besser). Paar Sachen ist er auch zu teuer. Sachen wo er Reseller ist. Z.B. verkauft er China AliExpress Arcade Netzteile (die man dort für 15€ bekommt) für 40€ weiter. Auch die 161in1 bekommt man direkt aus China billiger(40€ für meine bezahlt)…kommen eh aus den Fabriken dort…
Was Arcade Netzteile angeht würde ich eh nicht auf Aliexpress setzten. Hier gibt es viel bessere Qualitätsprodukte von Mean Well und Suzo Happ. Gerade bei 230V sollte man nicht sparen.

Das ist auch ein zweiter top Laden mit fairen Versandkosten: https://www.arcadeworlduk.com/

Arcadeforge’s Eigenproduktionen sind qualitativ top, innovativ und auch fair in der Preisgestaltung!

Ich empfehle der auf jeden Fall die ganzen Brook Converter vom Link unten mal anzuschauen. Die bauen Turnierqualität Converter und PCB’s. Und es gibt echt alles. Adapter auf Neo Geo oder Dreamcast. Kannst dann sogar mit dem Ps4 Pad auf den alten Konsolen zocken. Oder halt deinen geliebten Arcade Stick einfach für jede Konsole gebrauchen und brauchst nicht 10 Stück wie ich(gut ich sammel ^^)

Ich selbst habe davon einen PS3 auf PS4 Adapter und einen PS3/Ps4 auf Ps2 zuhause. So kann ich mit meinen Arcade Sticks auch direkt auf PS2 zocken. Funzt perfekt ohne spürbare Latenz.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

torcidtorcid
Sei gegrüßt, Bruder im Geiste! 🙂
Ich habe für mein Megadrive einen simplen Scanliner bei Arcade Forge gekauft, der selbst ohne Upscaler ( über VGA, wie ich einen für Nes, Snes, PcEngine/CD, Dreamcast, Ps1-2 und co. benutze) schlicht über die Scart-Büchse meines HD Fernseher, ein unglaubliches Bild liefert, ja, der AF Macher ist echt ein Zauberer!
Übrigens, das ist auch derjenige, der mich von der Idee abbrachte, für meine Supergun, Neo Geo oder Arcade Sticks besorgen zu wollen, weil er in einem Telefonat “beiläufig” erwähnte, er hätte Adapter für Snes Pads gebastelt: Hammerteile!!

torcid
I, MANIAC
Profi (Level 2)
torcid

genpei tomategenpei tomate

ArcadeForge ist super! Hab seinen SLG 3000 Scanline Generator mal gebraucht gekauft und der ist fantastisch… Auch mal mit den Generatoren aus China von Aliexpress verglichen. Die sind sicher nicht schlecht für ca 12€. Aber der SLG 3000 macht die Pixel halt komplett schwarz. Die China Teile legen nur einen graufilter drüber(ähnlich wie viele mame Shader es per Software machen). Dadurch wird das Bild zwar dann nicht so dunkel, weil die Pixel ja immer noch leuchten, aber das Feeling beim SLG 3000 mit komplett schwarzen ist einfach originaler.

Empfehlen kann man die Chinateile für den Preis aber trotzdem: https://www.youtube.com/watch?v=v4SMost9M-k

Der SLG 3000 kostet immerhin das vierfache

Wollte irgendwann mein MVS + 161in1 in so ein Bartop von ihm bauen.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lincoln_Hawk

Geil sieht das aber aus das muss man echt sagen 😆👌

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

@Rudi Ratlos
Ich kann auch nur “splitten”: Meine Arcade Games sind auf 3 Geräten verteilt, die besten Games für mich, Segas Model 2 und 3 nämlich ( Daytona 2 , Scud Race) laufen auf eigenen Emulatoren und nicht mal mighty Mame kann da mit halten.
Besagte Emus sind aber bisher mit Pi und co nicht vernünftig zum Laufen zu kriegen…

Dafür stellt Mame, selbst mit einem durchschnittlichem Rechner, alles in den Schatten, was Pandora und co. zu bieten haben und deckt verdammt viel ab, was Rang-und-Namen hat/hatte.
Ich habe den Betreiber von Arcade Forge, einer Arcade-Devices Schmiede , fast vor der Haustür, die Preise, die er verlangt, zumal vieles davon selbst-made ist, gehen vollkommen in Ordnung. Ich bin bei ihm aber mehr für Scanline Generator Gedöns für Retro-Konsolen Kunde und warte darauf, ihn auch mal Privat besuchen zu können: Seine selbst gebastelten Cabinets sehen nicht nur fantastisch aus, er soll, eigenen Angaben zufolge, an die hundert original-Platinen spielbereit haben.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Rudi Ratlos

torcidtorcid @genpei Danke für eure Einschätzung, da bin ich ja froh, mir das Ding nicht mitgenommen zu haben 😀 Dann bleibe ich vorerst beim Pi und bastle da zur Not noch ein wenig dran rum.

torcid
I, MANIAC
Profi (Level 2)
torcid

genpei tomategenpei tomate
hm ja Bilineare Filterung. Die ist z.B. auch bei der sonst grandiosen NTSC SF 2 Anniversary Collection für PS2 aktiviert… Die Street Fighter Alpha Anthology ist davon aber verschont geblieben.

Neo Geo läuft jedenfalls auf Pandora am besten. Das wollte ich damit sagen.

Wenns um Neo Geo geht aber am besten 161in1 + MVS, weil man damit jegliche Emulation umgeht. Oder halt die Module, soweit wie finanziell möglich, sammeln. Gibt noch die neuen extrem guten Flashcardmodule für NEO GEO AES/MVS und Capcom CPS. Aber die sind teurer. 161in1 bekommst für 50€ aus HK.

Pandora Box ist teilweise wirklich nicht der Bringer. Schrott war aber etwas zu hart. Viele Spiele haben Soundglitches, Tearing etc.

Aber Ka ob da in den neusten Versionen was gefixed wurde.

Um Spiele einfach mal auszuprobieren bevor man sich was kauft sehr gut geeignet!

Darksoft Flash Kids sind echt genial und technisch über jeden Zweifel erhaben. Hier CPS 2. Aber auch die Neo Geo Variante ist ein geniales Everdrive. Allerdings verständlicherweise nicht billig.

https://www.youtube.com/watch?v=Faj3cPKfnNE

Dietfried
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Dietfried

finde das ding alles andere als “cool”, nämlich klobig und hässlich. und dann (war ja klar) nur 16 games. gääähhhhhn. dat teil können se behalten.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

torcidtorcid
Pandora ist grandios für Toaplans Schaffen, Ihre Games sind so gut emuliert, dass mir die “King of Air” Edition es Wert war ( Truxxton 2 und Dogyung reichten mir als Kaufgrund, man wartet bis heut auf Home/offizielle Veröffentlichung und Fixeight, Outzone, Grind Stormer und und und… wollen wir auch nicht verschweigen…).
Mit der Pandora Emulation vom Neo Geo muss ich ein wenig widersprechen: es läuft ( fast) alles Flüssig, die Games sind aber mit einem Weich-Zeichner Filter versehen, der sich nicht abschalten läßt und die Optik m.M.n. verschlimmbessert.
Wenn du/ihr mich fragt ist Pandora kompletter Schrott, fast alles, was horizontal scrollt ist von Tearing geplagt und wenn man, so wie ich, nicht gerade auf Toaplan steht, lässt man am Besten die Finger davon.
Aber das Ding ist im Grunde mehr für Prügelspiel Fans interessant ( also, weniger für mich…), die un-Menge, auch an obskuren/unbekannten, die da drauf schlummert, ist zum größten Teil gut emuliert und lässt sich prima zocken.

Der “eigentliche” Grund, warum ich mir eine Pandora zugelegt habe, ist um erst mal und überhaupt etwas zu haben, damit ich meine Supergun-Mak-Strike in Betrieb nehmen kann, denn ich spare auf ne Atomiswave Montur ( mit Dolphin Blue) und eine original Platine von Konamis Lightening Fighters und Ghosts n Goblin hätte ich auch sehr gerne. 🙂

torcid
I, MANIAC
Profi (Level 2)
torcid

Rudi RatlosRudi Ratlos

zumindest die Eingabegeräte sind beste Qualität und kosten dich so schon 100€…

Und die Pandora Boxen sind Schrott. Schlechte Emulation bis auf Neo Geo

Die einzigen von den HK Cards die man kaufen kann sind die 161in1 und 121in1 Multicards für Neo Geo. Die kann man auf der original MVS Neo Geo Hardware laufen lassen und umgeht somit jegliche Emulation. Die Roms sind quasi einfach nur auf großen gebrauchten Pachinko Speicherchips untergebracht, die sich dann das Neo Geo MVS einfach zieht. Bis auf 2-3 Spiele wo man falsche Roms(z.B. Prototypen der Spiele) auf die Card gepackt hat funzen die anderen einwandfrei. Mit 161in1 und 121in1 zusammen hat man dann die allermeisten Neo Geo Spiele beisammen.

Aber die Pandora Emulationsboxen würde ich nie kaufen. Da kannste besser nen Pi mit Recalbox, Lakka oder Retropi laufen lassen.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Rudi Ratlos

Also baut Capcom im Grunde jetzt diese Hongkong-Dinger nach – nur dass auf denen 300+ Spiele installiert sind oO* (ob die natürlich qualitativ von der Hardware so hochwertig sind, weiß ich nicht – dafür haben sie auch nur einen Bruchteil gekostet, waren aber leider für den Koffer zu groß/schwer)

torcid
I, MANIAC
Profi (Level 2)
torcid

Shmups mit Seimitsu LS 40(der Neo Geo Stick) ist doch unschlagbar. Aber klar die kann man auch gut mit Pad zocken.

Das Board hier kann schon ziemlich viel gleichzeitig. Allgemein sind Converter von denen klasse.

http://www.brookaccessory.com/detail/06960737/

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Ich müsste an die tausend Spielautomaten gezockt haben, ich weiß nicht ( mehr), was mit mir passiert ist, dass ich zu Hause nicht mehr mit Sticks zocken mag… 😛
Ich brauche keine Eingewöhnung, jedesmal wenn ich ne original Montur bearbeite, fühlt sie sich “vertraut” an.
Es ist mittlerweile eher eine Sache der Bequemlichkeit, warum ich mit Pads zocke, hinzu kommt, dass meine Arcade Games auf zig Devices verteilt sind und ich nie so richtig in Angriff genommen habe, ein “all in one” Gerät dafür zu basteln, naja, selbst meine Mak-Supergun betreibe ich mit Snes Controllers. 😛
Last b.n.l. ich bin seit einer Ewigkeit kein “Prügel-Spieler” mehr, heißt, Street fighter und co. gehen mir am A. vorbei und es sind genau die Games, bei denen ich Sticks präferieren würde ( hab anno-dazumal, 87` oder so, Street Fighter 1 in meiner eigenen A- Hölle gehabt, das erste Fighting-dingens, das 6 Finger an meiner rechten Hand verlangt hat! 😛 ), aber als Shmup Freak, da ist mir ein Steuerkreuz-Pad lieber. 😉