Fallout 76 – E3-Trailer zur Steel-Reign-Erweiterung & Teaser zu “The Pitt”

8
146

Beim gestrigen Showcase von Microsoft und Bethda wurde auch schnell klar, dass für Fallout 76 noch lange nicht die Lichter ausgehen. So wurde ein Trailer zur Steel-Reign-Erweiterung gezeigt, welche am 7. Juli erscheint. Außerdem gab es einen Teaser zu “The Pitt” zu sehen, worauf wir uns im nächsten Jahr freuen dürfen.

Fallout 76 ist seit 14. November 201ß für PS4 und Xbox One erhältlich.

neuste älteste
Nightrain
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Nightrain

Im Forum gibts ein Thema dazu, erzähl mal, wie Du es findest. Dann mal viel Spaß!

Heisenberg
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Heisenberg

NightrainNightrain
Habs jetzt installiert. Bin gespannt. Sitze noch an Code Vein zur Zeit. Aber ich glaube ich schau am Wochenende rein.

Nightrain
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Nightrain

HeisenbergHeisenberg , definitiv. Tu es!
Ich war immer allein unterwegs und mit dem entsprechenden Level waren die Questgebiete auch gut so machbar.

Heisenberg
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Heisenberg

Soll ich mal reinschauen Leute?

Habs nie gespielt. Liebe Fallout, aber MMO’s sind nicht meins.
Ich könnte es jederzeit Laden🧐
Hm…

Nightrain
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Nightrain

Habs ab dem Wastlanders Update gespielt und bis zum Endgame war es auch sehr unterhaltsam. Man kann es grundsätzlich alleine spielen und die anderen Spieler, wenn man möchte, komplett ignorieren.
Die Grundidee einer komplett Menschenleeren Umgebung war eigentlich sehr geil – nur leider war es damit zu wenig Fallout. Das Update, wie MaverickMaverick schon schrieb, hat es dann deutlich zugänglicher gemacht. Da wurde echt viel Liebe zum Detail und zur Lore rein gesteckt und gerade Fans davon sollten mal reinspielen. Das Hausbausystem macht auch Spaß und es ist selbst für einen Einzelgänger echt interessant sich die Kreationen der anderen Spieler anzusehen.
Im Gegensatz zu MaverickMaverick finde ich ich aber das Perk-System mit den Karten einfach nur nervig und unnötig, vor allem, wenn man diese Anfangs noch random zugeteilt bekommt. Das die Gegner nun mitleveln hat mich auch gestört. Klar, man hat immer einen konstanten Gefahrenlevel, aber es ist auch ganz toll, wenn man mal von Zeit zu Zeit auf Kanonenfutter trifft bzw. in einer Gegend, in der man derbe den A… bis zu den Ohren aufgerissen bekommen hat, plötzlich der größte Hecht im Teich ist.

Mittlerweile hab ichs aber aufgegeben. Daylies und typischer Endgame-Kram sind nicht meins. Komplett neue Gebiete, das würde mcih wieder reinziehen.

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

Hab ich ja schon öfters geschrieben, es ist mittlerweile richtig gut geworden, schon ab dem wastelanders addon war es gut.

Es gab von da an npcs mit denen man reden konnte und die Welt glaubwürdiger rüberkommt, die geschichte ist wirklich interessant, man kann sich für 2 Fraktionen entscheiden.

Das skillsystem halte ich für eines der besten im fallout Universum, man ist mit den karten sehr flexibel, denke mal das ich das einigermaßen beurteilen kann denn immerhin spiele ich die serie seit release von teil 2 am pc.

Zusammengefasst kann man sagen jeder der die serie ab dem dritten teil von bethesda gespielt hat kann sich das in etwa vorstellen. Was halt wichtig ist dass man lust hast hat eine welt zu erkunden.

Bin auch mittlerweile lvl 344 mit 734 spielstunden. Ach ja ich glaube man kann es sogar bis zum 16. Juni gratis zocken.

senser
I, MANIAC
Maniac
senser

Ist glaube ich mittlerweile ganz gut und erfolgreich. Warte aber trotzdem lieber auf den nächsten richtigen Teil.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Das hässlichen Entlein gibt noch lange nicht auf.