gamescom Opening Night Live – alle Infos aus der Show

15
1165

Zwei Stunden hat Geoff Keighleys Eröffnungsshow für die gamescom gedauert und tatsächlich jede Menge Premieren abgefeiert – das gab es alles zu sehen:

  • Von Gears 5 wird erstmals Gameplay aus der Kampagne (mit 60 fps) gezeigt, das angemessen rabiat ausfällt und die Heldin auch mal mit zum Kitesurfen schickt, so kurios das auch klingen mag. Und der Horde-Modus wird auch nochmal kurz ausgepackt und erklärt.
  • THQ Nordic belebt die klassischen Kampfhubschrauber-Simulation Comanche wieder als team-basierter Online-Shooter, die Gameplay-Szenen sehen ganz schön flott aus. Kommt aber offenbar erst einmal nur für PC.
  • Noch ein Spiel von THQ Nordic: DCL League, das Spiel zum Drohnen-Rennsport.
  • Need for Speed Heat mit Gameplay-Szenen, die nachts weiterhin stark an Rivals erinnern und tagsüber auch recht bekannt vorkommen. Polizeiverfolgungen spielen offenbar wieder eine größere Rolle. Fahrzeug-Tuning lässt sich jetzt auch mit einer App erledigen, die schon erhältlich ist.
  • Von Private Division kommt mit Kerbal Space Program 2 ein Nachfolger zur spielerisch reizvollen, aber optisch damals sehr kargen Weltraumfahrt-Simulation – wenn man dem Trailer Glauben schenkt, sieht’s diesmal deutlich attraktiver aus. 2020 für PS4 und Xbox One.
  • Bandai Namco und die Tarsier Studios machen Little Nightmares II, diesmal offenbar mit Koop-Modus und der Möglichkeit, sich aktiver zu wehren – 2020 für alle Konsolen (also auch Switch).
  • Gameplay von Predator: Hunting Grounds, dem PS4-exklusiven 4-Menschen-vs-1-Monster-Shooter sieht solide aus (und kommt 2020).
  • Neue Impressionen von Monster Hunter World: Iceborne, das Fans sich bestimmt sowieso zulegen.
  • Das Entwicklerstudio Yager aus Berlin zeigt The Cycle, einen PvE- und PvP-Sci-Fi-Ego-Shooter, der aber sowieso nur für PC ist (da aber im Epic Game Store als Early Access kostenlos zu finden ist).
  • Life is Strange 2: Episode 4 kommt diese Woche raus und wird als Trailer gezeigt.
  • Sega und Amplitude machen ein neues Strategiespiel, bei dem man die Geschichte der Menschheit neu aufrollen kann (sofern man einen PC hat) – der Trailer ist cool gemacht, lässt aber kaum Rückschlüsse auf das Gameplay zu, das wohl etwas von Civilization und Total War zu haben scheint. Der Name: Humankind.
  • Zu Borderlands 3 gibt es weitere neue Spieleindrücke, die bestätigen, dass es sich wieder um ein waschechtes Borderlands handelt und wohl ein vernünftiges „Endgame“ wie auch Wiederspielwert hat.
  • Premiere für ein Indie-Spiel aus Deutschland von einem gar nicht so unbekannten Studio: Rockfish Games macht Everspace 2 – diesmal aber nicht als Roguelike, sondern ausgewachsener Open-World-Raumschiff-Shooter mit mehr Story und RPG-Elementen – allerdings kommt es erst 2021.
  • Zu The Witcher III für Switch gibt es einen neuen Trailer, der tatsächlich echte Spielgrafik (weil deutlich unschärfer und detailärmer als auf PS4 und Xbox One) zeigt – sieht dafür aber schon noch akzeptabel aus – es erscheint am 15. Oktober.
  • FIFA 20 kriegt auch eine Präsentation mit Fokus auf den Volta-Straßenfußball-Modus und die Story.
  • Ein weiterer Titel von Private Division: Der Sci-Fi-Ego-Shooter Disintegration von einem ehemaligen Halo-Macher – am Trailer lässt sich aber nicht wirklich erkennen, was da 2020 besonderes geboten werden soll, außer dass man vor allem auf einem Schwebebike unterwegs ist.
  • Darksiders Genesis mit einem Trailer – möglicherweise der, den Google vorher schon hatte?
  • Apropos Google, Tequila Softworks zeigt mehr vom Stadia-exklusiven Guilt. Zeit für eine kurze Verschnaufpause.
  • Destiny 2 schafft heute den Hattrick und taucht hier auch noch einmal auf.
  • Remothered: Broken Porcelain ist die Fortsetzung des ersten Remothered und kommt 2020 – der Trailer sieht stimmungsvoll aus, mehr lässt sich dazu kaum sagen.
  • Ein Trailer zum Epic Games Stores reibt PClern mit den gezeigten Exklusivtiteln das Salz noch einmal lustvoll in die Wunden. MtG Arena gehört auch dazu.
  • Ein weiteres PS4-Spiel von Sony selbst in Form eines „interaktiven Thrillers“ mit echten Filmszenen. Ein Titel für Play-Link, das es also tatsächlich noch gibt – es ist Erica und noch dazu ab heute für knapp 10 Euro erhältlich.
  • Ubisoft karrt einen Trailer zum aktuellen Anno 1800 den ersten DLCs dafür an – wie üblich nur PC natürlich.
  • Ein kurioser Trailer stellt die Abenteuer eines Rumfasses in den Mittelpunkt – das dazugehörige Spiel ist Port Royale 4 von Kalypso, das 2020 auch für Konsolen kommt.
  • Das Mech-Strategie-Spiel Iron Harvest von King Art ist als nächstes dran und kommt via Deep Silver auch für Konsolen im September 2020.
  • Call of Duty: Modern Warfare hat offenbar Cross Play zwischen allen Plattformen für Multiplayer und dieses Wochenende gibt es eine offene Beta auf der PS4 für den 2vs2-Modus. Der Trailer dazu lässt es angemessen krachen.
  • Und zum Abschlusss gibt es jetzt die groß inszenierte Fast-Heiligsprechung für Stargast Hideo Kojima, der natürlich sein Death Stranding mitgebracht hat und bestätigt, dass es ein Open-World-Spiel und ganz etwas besonderes ist. Aber das und was er sonst noch zeigt, schaut man sich besser selber an – inklusive einem kryptischen Fitzel Gameplay, bei dem Norman Reedus durch eine Landschaft stapft und seine Blase leert. Und ein Gag am Rande: Geoff Keighley taucht natürlich auch im Spiel auf.

 

 

10 Kommentatoren
D00M82ZerodjinDietfriedNikeXghostdog83 Letzte Kommentartoren
neuste älteste
D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Kaoru zero oneKaoru zero one

Hat sogar so oder so ähnlich geklappt. Ich bin jetzt Besitzer einer signierten Metal Gear Solid 1 Version für die PS1. Cooles Sammlerstück auf jeden Fall.

Zerodjin
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Zerodjin

“Chernobylite” ist ansteckend…

Dietfried
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Dietfried

bin grad frisch von der arbeit heimgekehrt und hab’ mir den trailer direkt wieder angeschaut. ich muss es einfach nochmal sagen: bis 1:16 mit das geilste, was ich seit langem an trailern gesehen habe. habe sofort wieder gänsehaut bekommen. perfekte symbiose aus atmo, suspense, emotionaler mucke und realem background. selten hat mich videogamemäßig etwas so bewegt. bin total auf den test gespannt.

NikeX
I, MANIAC
Profi (Level 3)
NikeX

Der Geigerzähler gibt alles in mSv an, also milli Sievert. Durchaus realistisch, denn es gibt stark verstrahlte Zonen, die mSv pro Stunde emittieren, auch wenn micro Sievert pro Stunde eher angegeben werden, z.B. bei uns. Einmal sind es 2 mSv, also unsere Jahresmittelwert, dort aber pro Std. Reaktorbrennstoff. Bin mal gespannt, was das im Spiel für Auswirkungen hat.

Dietfried
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Dietfried

ghostdog83ghostdog83

chernobylite: wow!!! wie geil ist das denn??? habe den walkthrough bewusst nicht angeschaut. der trailer haut mich jedenfalls total um. richtig geile atmo. richtig geile mucke. hab’ voll gänsehaut bekommen… hammer!!!

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Chernobylite ist bis jetzt die große Überraschung für mich als Fan von STALKER:

gamescom Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=VuGFRT6GDCI

Gameplay Walkthrough:
https://youtu.be/l6pKBJo5nXo

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Nach dem bisher gezeigten Gameplay und MGS V ist das (für mich) aber keine Überraschung.

Sir Lancelot
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Sir Lancelot

Death Stranding ist also Open World. Schade, somit ist das Spiel für mich gestorben.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Puh, das ist aber alles ziemlich belanglos :/

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

der Trailer zu Disintegration gefiel mir ganz gut.

Zerodjin
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Zerodjin

“Gears 5” sieht gut aus und wird schon werden. “Monster Hunter World: Iceborne” ist für die nahe Zukunft fest eingeplant und ein Nachfolger zu “Little Nightmares” ´ne angenehme und willkommene Überraschung…

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Wirklicher kracher ist das ganze ja nicht.

Gear5 finde ich nachdem man endlich mal Eindrücke von der Kampagne bekommen hat ganz interessant.

Need for Speed Heat könnte tatsächlich mal wieder einer der besseren teile werden, ohne speedcards, lootboxen, genau meine lieblingsfahrzeuge, wenn die KI jetzt nicht so einen übertriebenen gummiband effekt hat könnts wirklich was werden.

Borderlands 3 ist eh day1 kauf da brauch ich nichts mehr zu sehen.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Das würde ich vermutlich auch machen D00M82.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ich habe auf jeden Fall schon mal das Cover von MGS und MGS2 und 4 im Gepäck. Wenn ich den ollen Kojima-San sehe, dann lasse ich das signieren.

Sir Lancelot
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Sir Lancelot

Gamescom ist die Resteverwertung der E3