Index-Update – September 2019

7
690

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat im September nachfolgende Titel indiziert:

  • nix

Streichungen gibt es dafür aber schon: So ist Doom 3: Resurrection of Evil jetzt nicht mehr indiziert – mal abwarten, ob Bethesda das nun ebenfalls wieder neu auflegt und/oder auf aktuelle Konsolen portiert. Und für das Ur-Wolfenstein wurde die Beschlagnahme aufgehoben, damit ist es wohl “nur noch” indiziert.

neuste älteste
JACK POINT
I, MANIAC
Profi (Level 1)
JACK POINT

Nur noch indiziert? Die sollen sich nicht lächerlich machen. Runter von der Liste damit!

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Bei Game Two Montalk wird es ausführlich erklärt über Hakenkreuz im Videospiel.

https://youtu.be/b9l6Nmn2ZnY

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Hat ja auch lang genug gedauert bis der Gesetzgeber endlich eingesehen hat das das benutzen von Hakenkreuzen im richtigen Umgang in Videospielen, nichts verwerflich es oder ein Tabuthema ist.
Da sowieso 99% aller Spiele, welche ursprünglich Hakenkreuze verwendet haben, die Nazis als die Bösen darstellen meist sogar eher dumm und einfältig, dürfte jeder braune Anhänger wohl kaum Bestätigung in solchen Spielen finden, weshalb ich noch nie verstanden habe warum man das Thema versucht hat so tot zu schweigen.

Sicherlich dient ein Wolfenstein nicht der Förderung von Aufklärung, ein Thema welches Geschichtlich in Deutschland aber nun mal relevant war, aber schlicht zu verbieten um den einfachsten Weg zu wählen, trägt genauso wenig zur Aufklärung bei.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

NipponichiNipponichi Aufgrund der Inhaltsgleichheit müsste es aber auch im Paket mit auf dem Index gestanden haben. Es könnte sich aber auch einfach zeitlich überschnitten haben, die bpjm veröffentlicht ja nur 1x im Monat ihren Anzeiger – die De-Indizierung hätte aber bereits nach der Veröffentlichung des letzten Anzeigers geschehen können.

Viel interessanter finde ich aber die Streichung von “Wolfenstein 3D” nach §86 – das Gericht hat also befunden, dass es sich bei dem Spiel nicht um volksverhetzendes Material handelt, was ja ein Schritt in die richtige Richtung ist!

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 1)
Zack1978

Achso ok, danke für die Info.
Ich hatte nämlich erst auf der Switch die Hauptkampagne begonnen, meine aber auch die beiden Add-On gesehen zu haben.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Ich wollte es auch gerade sagen, denn auch auf der offiziellen Nintendo-Seite kann man nachlesen, daß Resurrection of Evil, sowie The lost Missions mit dabei sind. Aber ich glaube, hier wird das Einzelprodukt deindiziert, als es noch in diesem Sinne ein eigenes Add-On war. Doom 3 BFG hatte es ja auch schon drin, als es auf PS3, 360 und PC herauskam.

Und was Wolfenstein angeht. Wer weiß, vielleicht sind irgendwann mal alle Teile vom Index bei uns gestrichen und es kommt eine Collection aus allen Teilen heraus.

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 1)
Zack1978

Doom 3: Resurrection of Evil ist doch glaube ich auch beim neuen Doom 3 Port mit dabei.
Ich bin mir zu 99 Prozent sicher, daß man das da auch anwählen kann.