Sony verspricht: PlayStation Vita wird seltener umfangreiche Firmware-Updates benötigen

0
66

Wer kennt das nicht? Man will abends noch schnell ein Stündchen an der Konsole verbringen, muss dann aber erst 30 Minuten lang ein Firmware-Update runterladen. Besagtes Szenario zeigte nun auch Shuhei Yoshida, Präsident der Sony Worldwide Studios, gegenüber Game Informer auf und erklärte, dass bei der Vita diesbezüglich alles besser würde – sprich weniger und nicht so umfangreiche Firmware-Updates geplant seien. Wie Sony dies genau bewerkstelligen wolle, ließ er hingegen noch offen. Im gleichen Gespräch äußerte er sich u.a. zu den Taten von Nintendo in der jüngeren Verganheit und Fehlern, die bei PS3 und PSP gemacht wurden.

Die PlayStation Vita wird am 17. Dezember in Japan und im Februar oder März 2012 bei uns erscheinen – und weil beim Gerät bzw. den Spielen keine Regionalsperre stören wird (mehr dazu hier), können flinke Importeure also noch dieses Jahr loslegen.

Gast

Mal sehen. Zum Einen ist sind Updates nützlich, zum anderen aufgrund von Bugs oder Hacks ja auch oft erforderlich. Von daher ist es zweifelhaft, wie sie dieses Versprechen einhalten wollen. Ich freue mich zudem immer über Updates und im Falle der PS3 kommen diese ja auch nicht alle drei Tage.

Redeye21
I, MANIAC
Redeye21

@ SoAD_fanatXDanke für die Antwort 🙂

saber-rider1
I, MANIAC
saber-rider1

Auf jeden Fall ist es Sinnvoll. Nur nutzen das einige Entwickler leider aus.Und natürlich gibt es auch Ausnahmen. Wie Dein Beispiel mit GT5.

KillaZwerg
I, MANIAC
KillaZwerg

@ saber-rider1,da stimme ich nur teilweise zu ;), ich mein z.B. ein Gran Turismo 5 wurde x mal verschoben weil noch feinschlief fehlt blabla^^ und jetzt wo das spiel schon fast ein Jahr raus ist, sind es immer noch ein paar dinge die einfach fehlen. Was i

zockeraNdi
I, MANIAC
zockeraNdi

@saber-rider1 : Da stimm ich volkommen zu .

saber-rider1
I, MANIAC
saber-rider1

@ KillaZwergDas ist es ja, was Nipponichi sagen will (denke ich). Damals (in der guten alten Zeit) kamen die Games erst auf den Markt, als sie auch “”reif”” waren.Heutzutage sagen sich die Entwickler: Okay, der Release-Termin ist da. Raus mit dem Teil. Den

KillaZwerg
I, MANIAC
KillaZwerg

@ Nipponichi, Aber stell dir mal vor, wenn in der heutigen Zeit kein Spiel gepatcht werden würde. Wieviel Spiele würden dann heute noch mit Bugs etc. rumlaufen und quasi unspielbar sein? Klar sind day one patches nicht unbedingt ne schöne sache, aber sovi

zockeraNdi
I, MANIAC
zockeraNdi

Furchtbar wenn man ein Spiel mal ein paar Wochen nicht gezockt hat kann man mit Sicherheit davon ausgehen das wenn das Kabel eingestöpselt ist ein Update fällig ist , meist mach ich das dann und schalte dannach ab , weil ich schon keine Lust oder keine Zeit mehr habe ….Und um ALLE seine älteren Games “”auf dem neusten Stand zu halten”” muss man die Geduld eines Tibetanischen Mönches aufbringen …Und warum genau soll das bei der Vita anders sein ?Ich mag die Ps3 und das PSN aber das nervt echt .

Digger Boomshot
I, MANIAC
Digger Boomshot

@Redeye 21:Updates gibts bei der Xbox auch, sind aber vom Spiel abhängig und dauern in der Regel eig. deutlich unter einer Minute. Es sei denn, es handelt sich um 1 von ca. 2 Dashbord Updates im Jahr, dann dauerts länger.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

@Suicide King: Große Updates sind bei der Box sehr selten, kleine, die aber selbst mit meiner lahmen Leitung recht fix gehen kommen regelmäßig.

Nipponichi
I, MANIAC
Nipponichi

Ich warte ohnehin nur ab, bis die Vita und irgendwann auch, sobald sie mal erschienen ist, die PS4 gehackt wird. Dann kommen bestimmt regelmäßig und öfters Updates. Nerven tut es mich allerdings schon, die ganzen Updates. Aber das war das, was ich schon vor mehr als 10 Jahren gefürchtet hatte. Damals dachte ich mir schon, daß es eines Tages auch bei Konsolen völlig normal sein wird, ins Internet zu gehen und richtig zu zocken. Also war mir auch klar, daß die Konsolenspiele eines Tages genauso wie auf dem PC, nervig gepatcht werden und halbgare unfertige Ware in die Händlerregale gestellt wird, ganz genau so wie eben auch auf dem PC bis heute.Es nervt einfach tierisch, daß viele Spiele gerade mal den ersten Tag erhältlich sind und dann müssen erst einmal 10000 Patches gezogen werden. Das ist auch einer der Gründe, warum mir PS3 und XBOX360 lieber wären, wenn sie heute noch offline wären, wie die früheren Konsolen. Klar hat man dadurch einen Mehrnutzen, dennoch nervt es tierisch. Bin ich froh, daß ich auf Onlinezocken absolut keinen Wert lege, genauso wie auf DLCs usw.. Ich verpasse dann was? Ja, damit kann ich bestens leben.Ich hatte früher auf der Dreamcast gerne Phantasy Star Online und Quake online gezockt, aber letztendlich hatte ich nie wirklich die Begeisterung gefunden. Selbiges gilt übrigens auch für “”World of Warcraft””. Ich habe mich wirklich damit mal richtig auseinandergesetzt und ausgiebig gespielt, wie auch schon andere Online-Spiele, aber begeistern kann ich mich für das Onlinezocken einfach nicht.

APT
I, MANIAC
APT

Woher wollen die jetzt schon wissen was sie später für müll verzapfen der dann wieder weggepatcht werden muss? :pBtw, am PC reg ich mich immernoch über updates auf… das nervt einfach nur ^^

Redeye21
I, MANIAC
Redeye21

@Suicide KingMich haben Updates früher auch nicht gestört, bin aber grad in der Endphase meines Studiums und habe daher nur wenig Zeit. Wenn du dann nur ca. 30 min. Zeit hast ne Runde zu zocken, dann nervt jedes Update (vor allem von Games wir GT5 und LBP

Suicide King
I, MANIAC
Suicide King

Entgegen der allgemeinen Ansicht habe ich es nie als störend empfunden wenn ein neues firmware zu installieren war. Ich rede jetzt nur von der PS3, keine Ahnung wie das bei der 360 ausschaut. Genau so wie auch früher die updates für windows verteilt wurden. Da wurde sich auch immer wieder aufgeregt das alle 4 Tage ein update veröffentlicht wurde das eine oder mehrere kritische Sicherheitslücken geschlossen hat. Mit den patchday wurde das gejammer dann zwar weniger, aber ich finde das so das Betriebssystem unnötig lange ungeschützt bleibt. Nur Admins in Firmen freuen sich darüber weil sie so viel weniger Arbeit haben.OK, bei Konsolen werden ( noch ) keine Sicherheitslücken geschlossen, aber 30 Minuen dauert es ja auch nicht wirklich bis die neue firmware drauf ist.

Redeye21
I, MANIAC
Redeye21

Na dann will ich auch hoffen, dass das auch klappt 🙂 Gehöre leider zu der Fraktion die sehr wenig Zeit zum zocken hat. Da nervt es echt, wenn man mal kurz ne Runde GT5 zocken will, und dann erst mal zich (zwangs) Updates kommen. Also Firmware-updates als auch Game-Patches 🙁 Vielleicht sollte ich einfach mal bei der PS3 die Online-verbindung ausschalten :-DGibt es das nervige Update-Problem bei Spielen und Hardware eigentlich auch bei der Xbox? Hab kein WLAN-Dongle und auch keine Lust ein Kabel durch das ganze Haus zu ziehen und bin daher immer offline. So bekomme ich die Updates nur mit, wenn sie auf der Spiele-Disk sind.