The Last of Us Part I – ausführliche Technik-Analyse

21
601

Die Kollegen von Digital Foundry haben eine detaillierte Technik-Analyse zu The Last of Us Part I zusammengestellt. Diese zeigt, dass Naughty Dog mit der Neuauflage des Action-Adventures diesbezüglich gute Arbeit geleistet hat.

The Last of Us Part I erscheint morgen exklusiv für PS5.

neuste älteste
Lobo
I, MANIAC
Lobo

Auch ich habe mal in den sauren apfel gebissen und die preishürde genommen obwohl ich das ps4 remaster schon habe. Trotz anfänglicher zweifel (youtubevideovergleiche) muss ich sagen, dass es technisch nochmal ein ordentlicher schritt nach vorn ist. Gerade details in der entfernung sind mir früher irgendwie nicht so aufgefallen. Letztlich hab ich es auch gekauft weil ich die elende wartezeit auf god of war mw2 und callisto überbrücken muss und last of us beide teile zu den wenigen spielen gehören die ich immer und immer wieder spielen könnte.

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

@chriskong Du musst ja die einzelnen Kategorien nicht anpassen. Kannst z. B. einfach Mittel als S-Grad wählen, dann sind auch alle Kategorien auf Mittel eingestellt. ??‍♂️
Zu den Gesichtern: Die von Joel, Ellie, Tess, Henry, Sam, Bill und Tommy sehen schon ziemlich genial gemacht aus. Das sieht man jedes Fältchen, jede Pore und Nasenwand zittern beim Weinen. Die Augen sind richtig lebendig. Die Zwischensequenzen sind ja jetzt nicht mal mehr wie früher gerendert, sondern laufen in Echzeit ab. Bei Tommys Frau sah das Gesicht aber etwas weniger detailliert aus. Das war glaube früher auch schon so.

Bei Stealthkills sehen die Gesichter der Gegner schon derbe im Todeskampf aus. Allgemein kommt es mir so vor, als wäre das Spiel auch bei der Brutalität mehr an Teil 2 angeglichen worden. Ich kann mich jedenfalls nicht erinnern, dass ich damals einen Gegnern im Nahkampf den Kopf an einer Wand oder einer Mauerkante zermatschen konnte. ?

Furo
Mitglied
Furo

Ich sehe leider nicht wo da jetzt der riesige Grafiksprung sein soll. Wenn da jemand sogar “Next Gen” schreibt, fühle ich mich dezent verschaukelt. Es ist von Grund auf immer noch ein PS3 Game, mit Original PS3 Gameplay und verbesserter Optik. Einen wirklichen Bedarf für dieses Remake gab es nicht. Da hätten es andere Spiele nötiger gehabt.

Als Next-Gen Upgrade für 30€ wäre Part 1 in Ordnung gewesen, so ist es wieder mal eine billige Möglichkeit viel Profit aus wenig Aufwand zu holen. Wieso sollte man eigentlich in weniger als 10 Jahren 3x das selbe Spiel holen? Gebt mir neue Spiele. Dieses Wiederaufwärmen war schon vor 20 Jahren frech und ist es heuer genau so.

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

@bort1978 Bei Teil 2 wurde zum Teil natürlich auch getrickst, so sahen alle Charaktermodelle abseits der Hauptfiguren recht einfach modelliert aus und hatten jetzt auch nicht die gleiche Qualität an Texturen. Wie schlägt sich da das Remake?
Das mit den einzeln einstellbaren Schwierigkeitsgraden, da weiss ich nicht, was ich davon halten soll. Klingt erst mal gut, aber läuft man da nicht Gefahr, in ein komisch gebalanctes Spiel zu geraten? Bis auf den Umstand, dass man die Waffenupgrades nicht vollständig machen konnte in einem Run, fand ich das Spiel eigentlich recht gut ausbalanciert.

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Nein, die gibt es nicht. Deswegen sind ja einige der Meinung, dass es nicht Remake genannt werden darf.
Die Gegner betteln neuerdings teilweise um ihr Leben. Zudem haben sie glaube das Wetter am Anfang geändert, wenn man mit Tess und Ellie aus der Stadt schleicht. Wenn man in der Vorstadt angekommen ist, war glaube sonst immer Morgengrauen. Jetzt ist da Gewitter. Sind keine gravierenden Änderungen am Gameplay, aber die Welt wirkt noch stimmiger.
Kameraden rennen jetzt auch nicht mehr so oft vor Gegnern rum, wenn man noch getarnt ist. Es kommt aber noch vor.

Maverick
I, MANIAC
Maverick

Ah dass is gut der 40fps Mode mit vrr ist echt eine feine Sache. Dachte dass es nur wieder die obligatorischen zwei Modi gibt.
Hab meins hier liegen komme aber erst kommenden Freitag dazu es zu daddeln.

Gibts denn neue Abschnitte/Räumlichkeiten ?

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Genau. Nochmal für dich. ?
Part 2 kam am Ende der Gen, hat so ziemlich alles aus der Konsole geholt und sieht immer noch besser oder mind. genauso gut aus, wie die meisten PS5 / Series Spiele, die bisher rausgekommen sind. Bei Part 1 gibt es jetzt diese geniale Grafik auch, nur mit 4k und 40 fps oder nahezu 4k mit 60 fps. Das hätte die PS4 niemals leisten können. Dort gingen nur 2k mit 30 fps. Selbst auf der PS5 hat Part 2 nur 2k mit 60 fps. Sie haben sich somit hinsichtlich der Auflösung gegenüber dem PS5 Upgrade von Part 2 bei Part 1 also noch gesteigert. Konnte man eigentlich die Filmkörnung später nach einem Patch auch bei der PS4 Fassung von Part 2 ausschalten oder ging das nur auf der PS5? Bei Part 1 lässt sie sich in 10 Stufen anpassen.

Ich habe jetzt ca. 1/3 des Spiels geschafft. Hab das Hotel fast durchquert. Es gibt für mich aktuell kein schöneres Spiel auf Konsole. Es ist schon echt krass, was ND da noch rausgeholt hat. Wie unten schon steht, „Das PS4-Remaster kommt nicht mal annähernd an dieses spielbare Gemälde heran.“
Und um da Unterschiede sehen zu können, brauche ich auch kein Vergleichsvideo. Das fällt einem die ganze Zeit deutlich auf. Dazu cooles 3D Audio und tolle DualSense Einbindung.

Was ich übrigens auch richtig cool finde, man kann jetzt den S-Grad in den Kategorien Spieler, Gegner, Verbündete, Tarnung und Ressourcen einzeln anpassen. Man kann sich also z. B. starke Gegner machen, aber die Ressourcen-Suche auf einfach stellen.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Gäbe es part2 nicht!
Und jetzt zurück zur Diskussion

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

@supermario6819 Und? Hast du reingespielt? Ersteindruck? Ich bin bereits in Bills Stadt vor der Schule. Macht wieder mega Bock das Spiel und die Grafik ist einfach nur ein Träumchen. ?

@dirk-von-riva Hast du auch schon losgelegt? Wie ist dein Eindruck zur „PS4-Grafik“? ?
Auszug aus dem 4players-Test:
„Das PS4-Remaster kommt nicht mal annähernd an dieses spielbare Gemälde heran, das Naughty Dog auf den Bildschirm zaubert. Gäbe es The Last of Us Part 2 nicht – ich wäre davon überzeugt, dass dieses visuelle Niveau nur auf der gegenwärtigen Konsolen-Generation möglich wäre.“

Supermario6819
I, MANIAC
Supermario6819

Ich habe meins eben abgeholt und werde heute Abend wohl 1-2 Stunden das ganze mal anspielen bevor es morgen in den Urlaub geht.Ab dem 11. kann es dann weitergehen wenn es mir gefällt.Wenn ich den Controllerpreis abziehe habe ich nur 32 Euro dafür bezahlt.

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Die 1. Stunde von TLoU liegt hinter mir. Bisher bin ich echt sehr beeindruckt von der Grafik. Die Stadt am Anfang sah deutlich genialer aus. So kann es weitergehen. Für mich definitiv Next Gen Grafik (bzw. Current Gen ?), die locker mit den aktuellen Spielen mithalten kann bzw. sie sogar deutlich toppt.

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

@dirk-von-riva Über ne PS5-Fassung von Teil 2 würde ich mich echt freuen. Hab das Spiel bisher extra deswegen nicht auf der PS5 gespielt, nur auf der PS4. Ich hoffe mal, dass da neben mehr Frames noch mehr Verbesserungen kommen. (Und nochmal Trophäen nehme ich natürlich auch gerne mit. ?)

Wenn man sich die grafischen Verbesserungen hier im Video anschaut, dann finde ich die schon enorm. Bald habe ich Feierabend. Dann kann ich mir endlich am TV einen eigenen Eindruck machen. ?

senser
I, MANIAC
senser

Preis ist zu heftig jetzt grade aber das wird sich ja noch ändern. Gibt genug Leute die es ja unbedingt sofort haben müssen und dann ehe erst in 2 Jahren spielen. Sollen die Zahlen ich kaufe es wenn es für 30 Euro zu haben ist meine zweite Runde werde ich auf jeden Fall machen.

orican
I, MANIAC
orican

80€
Ich glaube Sie probieren es einfach mal und in der Weihnachtszeit wird Preis garantiert fallen. Zu mindest als Angebot im Sonys Onlineshop

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Im sale werde ich es natürlich auch irgendwann kaufen weil ich auch das ps3 original nicht mehr besitze und es solche spiele auch in Zukunft wohl immer weniger geben wird

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Könnte mir vorstellen das Sony demnächst den 2 Teil zumindest Remastered dann^^
Wartet mal ab 😉

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Morgen kann ich endlich loslegen. Bin echt gespannt. ?

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

Und da ist das obligatorische DF-Video dazu. 🙂

Was die Preisdiskussion angeht:
80 € sind für mich, der das Original für die PS3 zum Release gekauft hat und das Spiel dort durchgespielt hat und danach dann letztes Jahr erst das Remaster für die PS4 nochmal durchgespielt hat, einfach auch zu viel.

Für jemanden, der das Spiel noch gar nicht kennt und für den das Spiel quasi ein frisches Erlebnis darstellt aber vielleicht gar nicht mal so.
Gibt sicher auch noch die ein oder andere Motivation, bei der das auch wieder ähnlich ausschaut.

Im Grunde bleibt es jedem selbst überlassen, wie viel man auf den Tresen legen will.
Wenn etwas zu teuer ist (und es nicht zu den Grundbedürfnissen-/materialien gehört; hier quasi ein “Luxusgut”), hat man die Möglichkeit mit seinem Geldbeutel ein Zeichen zu setzen.

Ich werde das PS5-Ugrade hier vrtml. erst kaufen, wenn ich TLoU (Part1) erneut spielen möchte, denn dann ist diese Version vrmtl. eben “the way”.

Super Lopez
I, MANIAC
Super Lopez

Man muss es ja nicht kaufen oder kann auf einen Sale warten. Sehe da kein großes Problem.

dccoder84
I, MANIAC
dccoder84

@playingoldkid Auch 80 € 😉

PlayingOldKid
I, MANIAC
PlayingOldKid

Denke, man hätte all den Aufwand lieber in ein neues Spiel stecken sollen! Finde den Preis total überzogen, egal wie gut es aussehen mag! Was soll dann demnächst ein komplett neu entwickeltes Spiel kosten?