SteamWorld Build – im Test (PS5)

0
431
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Thomas Nickel meint: Zu einem gelungenen Städtebauer sage ich nicht nein – und SteamWorld Build ist definitiv gelungen. Das sympathische Setting und die ­charmanten Robo-Designs geben dem Spiel Charakter, das Zusammenspiel zwischen Siedlungsbau an der Ober­fläche und Minengraberei im Untergrund ist ebenso originell wie durchdacht, vor allem aber gefällt die gelungene Pad-Steuerung der Konsolenfassung. Aufgeräumte Menüs und sinnvolle Knopfbelegung machen ­SteamWorld Build wunderbar zugänglich. Überhaupt ist Zugänglichkeit hier ein zentrales ­Motiv: Die Spielsysteme sind komplex und klug verschachtelt, aber niemals überfordernd oder gar unnötig kompliziert. Das macht den blechernen Aufbau-Western zu einem herrlich kurzweiligen Vergnügen, sowohl für erfahrene Infrastruktur- und Ressourcenplaner als auch für unerfahrene Greenhorns – auch in diesem Genre ist auf die SteamWorld-Reihe Verlass.

Sympathischer Städte-Minenbau-Mix mit toller Präsentation, viel Spielwitz und exzellenter Pad-Steuerung.

Singleplayer85
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste