Aero the Acro-Bat 2 – im Klassik-Test (MD)

0
157
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Die kleine Fledermaus von Sunsoft tritt auch auf dem Mega Drive zur Rettung ihres Zirkus-Vergnügungsparks an. Um den verrückten Clown Edgar in die Schranken zu verweisen, springt und rennt Ihr durch zwölf Levels, in denen Ihr verschiedene Aufgaben – Schlüssel suchen, Lichter einschalten, durch Reifen springen – lösen müßt. Außerdem fahrt Ihr in der Achterbahn und rollt in einem Faß einen Hügel hinunter, um im Museum gegen Edgar anzutreten. Typische Zirkuswesen wie feuerspuckende Endgegner, Elefanten und Armeen von fiesen Clowns erwarten Aero, der sich mit einem Doppelschraubensprung und mit geworfenen Sternen seiner Haut wehrt. Findet Ihr ein B, dürft Ihr im Bonuslevel Punkte sammeln.

Zurück
Nächste
neotokyo
I, MANIAC
Profi (Level 2)
neotokyo

Nur durchschnittlich meiner Meinung ! Hätte mehr draus werden können.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Hat es immerhin noch auf einen zweiten Teil geschafft 😀

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

@RudiStimmt schon.Gutes Beispiel dafür, dass man bei nem Test eben vorzugsweise auf den Fließtext achten sollte und nicht nur stur die Zahl am Ende. :)Ich hab Aero ebenfalls als einer von vielen Klonen in Erinnerung.Ganz ok, aber nie wirklich gut.Aber das

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Interessant, dass sich der Test wesentlich negativer liest als die vergebene Wertung suggeriert. Gerade in Hinblick auf die Wertungen anderer Titel der Rubrik, die wohlwollender besprochen worden sind und dann doch nur eine hohe 60er-Wertung bzw. niedrige 70er-Wertung bekommen hat 🙂