Blazing Chrome – im Test (PS4 / Xbox One / Switch)

22
3229
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:, ,
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Perfektes Timing: In der letzten Ausgabe freuten wir uns über Konamis Contra Anniversary Collection und deren spielerisches (SNES-)Highlight Contra III: The Alien Wars, welches vielen deutschen Zockern besser bekannt ist als Super Probotector. Nur einen Monat später kommen wir in den Genuss einer Neuentwicklung aus Brasilien, die den Esprit des Klassikers nicht nur optisch brillant einfängt (schaut Euch die wunderbare Pixel-Grafik auf den Screen­shots an!), sondern auch in spielerischer Hinsicht als offizieller Teil der Serie durchgehen könnte.

Blazing Chrome lässt Euch als Kampfbraut oder Robosöldner (mit Irokesenschnitt) von links nach rechts durch 2D-Welten stürmen und alles kurz und klein schießen, was Euch vor die Flinte läuft. Per Schultertaste fixiert Ihr Eure Position und feuert dann von einer Stelle aus in alle Richtungen – das ist vor allem bei Boss­kämpfen praktisch. Eine Option, die Schussrichtung zu fixieren, während Ihr Euch weiterhin bewegen könnt – wie sie in Contra: Shattered Soldier verfügbar war –, gibt es hingegen nicht. Das ist verschmerzbar, aber schade – so hätte sich manche Passage wohl noch eleganter gespielt.

Schimpfen müssen wir darüber, dass ein zweiter Spieler nicht einfach mitmischen kann. Obwohl Feindzahl und -stärke im Solo- und Mehrspieler-Modus gleich sind, könnt Ihr nur am Anfang einer Runde auswählen, ob Ihr allein oder zu zweit loszieht. Auch ein Ein- oder Aussteigen beim ­Laden ist nicht möglich: Meistert Ihr Level 1 bis 3 allein, erlaubt Euch ”Blazing Chrome” nicht, die späteren Stages zu zweit zu spielen. Das ist nicht nur schade, sondern auch aus Komfortsicht völlig ­unverständlich.

Zurück
Nächste
15 Kommentatoren
DaddlerNightrainMontyRunnergenpei tomateRudi Ratlos Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Daddler
I, MANIAC
Maniac
Daddler

Ein Hammer Spiel, dass ich nur jedem empfehlen kann, dem dieses Genre gefällt. Kurzweilig, fordernd und gut inszeniert. Und mit der Zeit “fuchst” man sich rein und das Spiel ist gar nicht mal so schwer, einzig der eine oder andere Boss ist ein wenig tricky. Die Bosse sind für mich das einzige Manko, langweilig oder schlecht kopierte Contra Bosse, ansonsten top!

Nightrain
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Nightrain

genpei tomategenpei tomate , ich würde mal sagen, ab einer gewissen Zeit gabs schon eine recht große Überschneidung, was Arcade und AMIGA anbelangt. Dank damals toller Hardware wurde ja oft genug auch versucht Arcade Titel zu portieren oder zumindest nachzubauen.
Später gings dann eher in Richtung Syntheciser. So zumindest mein Eindruck/meine Erinnerung.

MontyRunnerMontyRunner , ur welcome, Baldy! 😉

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Danke für den Link, Cat. Geiles Teil!

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

Ja, gut getroffen, Nightrain, der Soundtrack ist zwar musikalisch tief in den Sounds der Arcades verwurzelt ( meinen die Entwickler zumindest), aber, wo du es sagst, Amiga passt auch sehr gut. So ab 35:36 ganz besonders.

Nightrain
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Nightrain

Also ich finde den Soundtrack schon recht cool. Erinnert mich so ein wenig an meine seelige Amiga-Zeit …
https://www.youtube.com/watch?v=sVhJpBVwiMo

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Finde es cool, bin aber inzwischen hart ungeduldig geworden – muss wohl noch mal einen Durchgang auf Leicht starten…

Zerodjin
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Zerodjin

Das sind doch mal schöne Aussichten, “Blazing Chrome” von Limited Run (für PS4 und Switch) und “My Friend Pedro” von Special Reserve Games für die Switch. Beide Retail noch in diesem Jahr, bzw. “coming soon”… Cool… (Auf “Gris” von SRG warte ich ungeduldig und muss bei Gelegenheit unbedingt “Ruiner” ausprobieren.)

KnightWolf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
KnightWolf

Da habe ich echt Lust drauf. Beim Betrachten der Screenshots kommen unweigerlich Erinnerungen an selige Probotector Zeiten auf. *Nostalgieflashback* Krass, dass dieses Indie-Projekt gerade mal von 2 Leuten entwickelt wurde. Der 16 Bit Grafik-Stil ist ebenfalls knorke. Schade, finde ich hingegen das der Soundtrack nicht rockt. Egal, wird irgendwann trotzdem gesaugt.

P.S Metal Slug befindet sich laut Gerüchten ja in der Pipeline. Hoffe das kommt ebenfalls im klassischen Bitmap-Look, statt im Flashgame-Stil daher.

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

ChrisKongChrisKong
Der Nostalgie-Bonus spielt keine Rolle: BC ist zwar durch und durch “inspiriert ( wie Greenwade richtig sagt: Nix The alien Wars sondern das MD-Corps ist eher der Pate) aber unausgereift sieht es nur auf Videos aus. Bin, vorsichtig ausgedrückt, mit ziemlich geringen Erwartungen ran gegangen, da ist wusste, das Ding kann unmöglich mit den Paten mithalten und wurde zum Glück enttäuscht.
Konami hätten mein Vertrauen wieder, würde Blazing C. von ihnen stammen!

Blazing Chrome ist aktuell, in dieser Gen, der womöglich beste Vertreter der Gattung, und solange Konami ihre eigene Marke nicht in den Griff kriegt ( die Demo zum neuen Contra fand ich…na ja, lassen wir das lieber…) kann man durchaus diese feine 2-Leute Produktion unterstützen, da ich in absehbarer Zeit kaum etwas sehe, das mithalten kann.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

versteh nicht warum bei Blazing Chrome fast immer The Alien Wars als vergleich herangezogen wird, obwohl sich es eindeutig an der Mega Drive optik orientiert.

Nightrain
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Nightrain

Das finde ich gar nicht mal soooo schlimm, mit dem “öfter sterben”. Solche Sachen wie Super Meatboy, die darauf ausgelegt sind wegen jedem kleinen Scheiß zu sterben, DAS mag ich nicht. Super Probotector oder Sunset Riders zocke ich hingegen heute immer noch gerne.
Sterben und Skil halten sich da meiner Meinung nach die Balance. Die Steuerung ist einfach und eingängig – und vor allen Dingen flutscht sie. Das Gameplay ist auch kurzfristig genug, um mich dabei zu halten und auch meist recht fair.
Bei storylastigen Sachen hingegen stört mich sowas dann schon.

Wundert mich, dass noch keiner der großen Hersteller auf die Idee gekommen ist, eine echte Retro Alternative zu den bestehenden Sachen anzubieten.
Genug Leistung, aber eben 2D und nicht zu teuer in der Anschaffung.* Mit gutem integriertem Online-Store, der für Indies interessant ist, über den man aber auch gegen Vorkasse z.B. die Titel zusätzlich on demand als physische Kopie mit Anleitung und Packung kaufen kann.

*Mini-Einplatinen-PCs gibts für um die 150 Euro, die sollten eigentlich reichen.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Hmm, ich frag mich manchmal ernsthaft, wie stark hier der Nostalgie-Bonus spielt. Sah für mich jetzt spielerisch nicht ausgereift oder interessant genug aus. Aber ist ja klar, wen das ansprechen soll. Hier wäre bei einem Test durchaus eine Meinung wünschenswert, wer kein Super Probotector gespielt hat.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Solche Spiele sind in der heutigen Zeit dann einfach maximal ungewohnt.

Aber da kommt man schon durch. Man ist es nicht mehr gewöhnt, öfter zu sterben.

Nightrain
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Nightrain

Freut mich, dass es gut geworden ist. Bin zwar, wie Tobias, nicht sehr gut in diesem Genre, aber wenn es einen entsprechenden Schwierigkeitsgrad ohne Bestrafung gibt (nicht wie bei Super Probotector, wo es auf -einfach- mittem im Spiel aus war), überleg ich es mir noch, weil ich die “Idee” des Spiels mag.

torcid
I, MANIAC
Profi (Level 3)
torcid

D00M82D00M82
deRollEeinEdeRollEeinE

die kannte ich gar nicht.

Smart1986Smart1986

die auch nicht (bis auf Play Asia natürlich)

Merci

Smart1986
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Smart1986

… und Red Art Games, Eastasiasoft (Play Asia), Super Rare Games, Hard Copy Games und First Press Games.

~ MfG Smart1986 ~

deRollEeinE
I, MANIAC
Profi (Level 3)
deRollEeinE

Und Special Reserve Games nicht vergessen 😉

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Es gibt bei Facebook auch eine Seite/Gruppe die sich limited run news oder so ähnlich nennt. Dort wird immer gepostet wenn auf den diversen Seiten ein Spiel angekündigt wird. Zu torcid ergänze ich dann noch signature Games und Fangamer

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Es gibt im eShop übrigens eine spielbare Demo-Version.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82
torcid
I, MANIAC
Profi (Level 3)
torcid

Grossmeister BGrossmeister B

immer mal hier Ausschau halten. Wenn du auf jeden Fall physisch haben willst.

https://www.strictlylimitedgames.com/ (Deutschland)

https://limitedrungames.com/ (USA)

Grossmeister B
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Grossmeister B

Ist genau mein Ding. Aber ich wage nicht zu hoffen, dass es auch physisch für PS4 kommt…