Blood Omen: Legacy of Kain – im Klassik-Test (PS)

12
2873
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Schluß mit Knuddelhelden und Pummelmonstern! Crystal Dynamics läßt ihren Blutsauger Kain auf die Aben­teu­rer-Gemeinde los: Wie seine Nippon-Kollegen einst Frauenscharm und Held in strahlender Rüstung, ist der adlige Kain nach einem Attentat zur blutgierigen Metzel-Maschine degeneriert. Von Rachedurst angetrieben und tief verbittert, geht der verblichene Aristokrat einen vorschnellen Pakt ein: Ein Nekro­mant verspricht dem Totgeweihten ewiges Leben – ehe es sich Kain versieht, wird aus dem muskelstrotzenden Jüng­ling eine bleiche Bestie mit unstillbarem Blutdurst. Seit jenem düsteren Tag durchstreift Euer Anti-Held als depressiver Untoter die Adventure-Landschaft und beobachtet, wie die Vasallen seines schimmligen Schöpfers eine Siedlung nach der anderen abfackeln. Das Schlimmste: Kain greift seinen Feinden unfreiwillig unter die Arme, indem er sich jede Nacht aus seiner Gruft schleicht und in den Gassen mittelalterlicher Bauerndörfer auf Nahrungssuche geht. In der Not nimmt Kain auch mit vierschrötigen Leibeigenen oder verwahrlosten Zigeunern vorlieb. Aber am besten schmeckt Eurem Blutsauger – in alter Vampir-Tradition – der Lebenssaft von sanften Damen mit adeliger Teint-Blässe. In Städten und offenen Landstrichen muß Kain die lebenswichtige Beute zunächst erlegen: Ihr steuert Euren Vampir in herkömmlicher Action-Adventure-Manier aus der Vogelpers­pektive, entgegen traditionellen Nippon-Abenteuern verschönern magische Leuchtfeuer und Render-Sprites die düstere Spielwelt.

Neben Lichteffekten und finsteren Digi-Hymnen der auffälligste Unterschied zu herkömmlichen Niedlich-Adventures: Kain und seine ahnungslosen Beutetiere sind gut doppelt so groß wie ihre japanischen Kollegen. Sämtliche Animations-Phasen hat man im Motion-Capture-Verfahren erstellt. Käm­pfe werden in Adventure-Tradition in Echtzeit ausgefochten: Kain zerschnitzelt seine Kontrahenten mit Bastardschwert, Morgenstern oder anderen Fantasy-Prügeln. Entgegen seinen 16-Bit-Kolle­gen kloppt Euer Held nicht ungehemmt drauflos – statt dessen haben die Silicon-Knights-Designer Eurem Untoten eine realistischere Kampfphysik aufgebürdet. Was auf die gegnerische Birne runterkracht, muß vorher mit schweiß­treibendem Kraft­aufwand zur Hoch­strecke gebracht werden, mittelalterliche Mordwerkzeuge sind verdammt schwer und erlahmen nach heftigem Gefecht auch den stärksten Vampir-Arm.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Luzifer
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Luzifer

Wunderbarer Diablo Klon der es zu einer Eigenständiger Serie geschafft hat, aus der Masse heraus zu linsen, leider wurde die Serie Vernachlässigt wie so manch andere …

Sinuhe
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Sinuhe

Eines meiner Liebsten Titel auf Ps1. Absolut richtige 86%. Ich liebe auch die deutsche Version. Das Gameplay war vielleicht nicht ganz so ausgefeilt wie bei Link aber dafür hatte es eine Hammer Präsentation. Hab es ach nochmal auf Ps3 gespielt und jetzt wo ich über diesen Test stolpere lade ich es mir direkt nochmal auf meine Vita runter. Ich freu mich es nochmal durchzuspielen. Kostet im Sony Store auch nur 6€ und ist die komplett deutsche Version. Wird zeit das sie die Psone Titel auch für die Ps4 bereit stehen.

MadMacs
I, MANIAC
Maniac
MadMacs

Das Spiel war gut, aber ich habe die Ladezeiten als unterirdisch in Erinnerung.

Little Mac
I, MANIAC
Maniac
Little Mac

Großartiges Game, habe ich seinerzeit auf dem PC gezockt. War weit, aber mW nicht bis zum Ende gekommen.

Gerade mal in der Bucht geschaut, unter 30€ leider nicht zu kriegen… Müsste aber das alte PC-Original noch haben.

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC
SxyxS

Sehr gutes Spiel das gewisse Storyelemente eines Kriegsgottes vorweg nimmt.

Keine Ahnung warum niemand den echten Nachfolger auf der ps2 kaufen wollte.

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

Neuaufgelegt mit Open World ?

@topic Der einzige teil der mich nicht abgeholt hat, war mir irgendwie zu flach.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Nipponichi

Ich hatte mir das Spiel mal aus den USA für 03,00 Dollar nagelneu gekauft. Zu der Zeit war die deutsche Version, wenn ich mich noch recht entsinne, recht teuer. Die Legacy of Kain-reihe habe ich sonst aber auf deutsch, weil ich hier die deutschen Stimmen sehr gut fand. Da würde ich mich wirklich mal über eine HD-Remaster-Collection freuen. Die Reihe hätte es mehr als verdient.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Schließe mich an ein wunderbares Spiel
Hat crystal dynamics nicht vor nicht allzu langer Zeit Raziel auf ihrer Website
Vlt eine Andeutung auf was neues?
Ichvwürde mich riesig freuen mega mäßig denn sowas gibts heute nicht mehr
Atmosphärisch
Auch schadowman hätte es verdient
Und bitte keine indi low Budget oder sonst was dann dann doch lieber garnichts

genpei tomate
I, MANIAC
Gold MAN!AC
genpei tomate

In der Tat eine Reihe, die die HD Welt braucht!

Ramipril
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Ramipril

Eine Reihe die neu aufgelegt werden könnte.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Absolutes Top Action-Adventure zu der Zeit. Hab ich sehr gern gespielt.
Die Atmosphäre war top, die deutsche Synchro war min. passabel, das Gameplay fluppte und auch die Story ging einigermaßen klar.

Ich hätte auch gerne einen Nachfolger genau in dieser Art gehabt, stattdessen gab es dann die Geburt von Raziel und seinen Rachefeldzug. Raziels Abenteuer auf dem Dreamcast war aber dann auch ein tolles Spiel.

Zack1978
Mitglied
Maniac (Mark II)
Zack1978

Absoluter PS 1 Klassiker, der mit Soul Reaver (vor allem auf Dreamcast) sogar noch mal übertroffen wurde.
Defiance für die Xbox sieht sogar heute noch ganz schick aus, hab es letztens erst wieder mal gespielt. ?