Bloodstained: Ritual of the Night – im Test (PS4 / Xbox One)

21
8519
Zurück
Nächste

Seite 2

Im Kampf gibt sich Miriam flexibler als viele ihrer Genrekollegen. Zum einen rückt sie ihren Gegnern mit einer rekordverdächtigen Menge an Waffen zu Leibe. Schwert, Degen, Dolch, Morgen­stern, Zweihänder, Katana, Speer, Pistole und viele weitere Waffengattungen stehen in zahllosen Varianten zur Verfügung. Besonders cool sind Miriams verschiedene Stiefel – die magisch begabte Heldin überrascht mit harten Tritten! Stichwort Magie: Ähnlich wie Soma Cruz aus Aria of Sorrow und Dawn of Sorrow sammelt Miriam die Fähigkeiten besiegter Gegner ein, um sie selbst einzusetzen. Fernkampfangriffe, ­Spezialschläge, passive Boni, Moves und permanente, levelbare Begleiter werden über Kristalle erworben – findet Ihr mehrere, verstärken sich Eure Fähigkeiten. Alternativ wertet Ihr sie in der Dorf-Basis via Crafting-System auf. Mit erkämpften und gefundenen Rohstoffen kocht Ihr Essen, braut Tränke und ­erschafft neue Ausrüstung. Auch ein paar Questgeber finden sich hier: Eine ­Nonne sucht Andenken für die Gräber der Verstorbenen, eine alte Frau möchte mit leckerem Essen getröstet werden. Ein ­Bauer züchtet Obst und Gemüse Eurer Wahl auf seinem Feld und eine rachsüchtige Witwe setzt Kopfgeld auf bestimmte Monstertypen aus – es gibt einiges zu tun! Dazu kommen ein paar weitere spielbare Figuren und optionale Spielmodi, die Ihr entweder freispielt oder in den kommenden Wochen und ­Monaten als kostenlose Download-Inhalte erhaltet.

Vor Spielbeginn solltet Ihr die aktuellen Patches laden: Direkt von Disc beziehungsweise Modul ist die Performance weit weniger überzeugend und wer ohne ­Update beginnt, riskiert später einen ärgerlichen Bug, der es nach etwa einem Drittel des Spiels unmöglich macht, voranzukommen.

Zurück
Nächste
13 Kommentatoren
DaddlerBishamon30RevanFirePhoenixRudi Ratlos Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Daddler
I, MANIAC
Maniac
Daddler

Das Spiel hat mir richtig viel Spaß gemacht, ein Flashback in die gute alte 2D Castlevania Zeit. Der Umfang ist riesig, die Atmo toll, Steuerung flutscht, der Sound gefällt. Einziges Manko in meinen Augen sind die Bosse; fand diese weder innovativ (bis auf wenige Ausnahme alle langweilig) und wenig fordernd. Ansonsten eine Perle…

Bishamon30
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
Bishamon30

sehr interessantertitel, wird ich mir vormerken. spiele gern solche metroidvania spiele.
ich hab auch die castlevania Collection als download fuerps4.

gruß Bishamon

Revan
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Revan

MaverickMaverick

Lies mal den eurogamer-test, da siehst du, was “euphorisch” ist 😀

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 1)
FirePhoenix

Hauptsache mit dem nächsten Update gibt’s nicht wieder Probleme bzgl. des alten Saves.

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 1)
FirePhoenix

LandoLando
Ja, mit Sonys Steuerkreuz hast du recht, da das Pad noch wie zu guten alten PS1 2D Zeiten belegt und das Kreuz wirklich top ist, ist PS bzgl. der Steuerung sehr geeinget.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Bin ehrlich gesagt ein wenig erschüttert, wie schlecht die Performance des Spiels insgesamt zu sein scheint – das Ding ist ja nun wirklich grafisch eher schlicht und dürfte kein Ressourcenfresser sein. Klingt nach ziemlich schlampiger Programmierung (insbesondere die Switch-Version). Wenn der Rest stimmt, ist das natürlich fein – aber ich muss erstmal SotN und Hollow Knight durchspielen XD

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ja gut dann habe ich den Bug auch nicht . Die Twin Dragons liegen schon im Dreck.

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

SonicfreakSonicfreak Ja, da hast du recht. Wirklich sinnvoll wäre es nicht. Dachte auch eher daran, für die anderen beiden Versionen auf einen Sale zu warten und nicht zum aktuellen Preis zuzuschlagen. Die PS4 Pro-Variante hat Priorität, aus dem erwähnten Grund, dass ich bei Platformern eher mit dem Digipad des DS4 klarkomme. Der Bug soll wohl PlayStation-only gewesen und mittlerweile gepatcht sein.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Der Bug kommt doch nur, wenn du mit Version 1.01 startest und dann den Patch installierst. Startest du gleich mit der gepatchten Version, kommt auch nicht der Bug.

Sonicfreak
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Sonicfreak

Ich kann die Wertung nur unterstreichen und hab mittlerweile den Twin Dragon Boss hinter mir, wo danach der Bug kommen könnte. Bei mir kam er zum Glück nicht. Ich hab es für XBox One X und bin mit der Grafik und Performance sehr zufrieden, auch das HDR kommt sehr schick.
Zum Glück hab ich es nicht für Switch gekauft.
Und an Lando. Wozu willst du alle 3 Versionen???
Ist doch totaler Quatsch und Geld Rausschmiss

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Was mir gefällt bei Bloodstained: Ritual of the Night ist die Musik von Yamane – San.

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Ja. Die X ist die einzige Version, die mich grafisch anspricht. So stark empfinde ich den Sprung gegenüber der Konkurrenz. Alles wirkt unheimlich clean und scharf. Trotzdem hat die Pro für mich weiterhin leicht die Nase vorn: Für Platformer find ich das Steuerkreuz des Dualshock am angenehmsten.

Wie ich mich kenne, werde ich mir die beiden anderen Versionen früher oder später sowieso auch zulegen. ^^ Ist derzeit also eher die Frage, welche Konsole das Game zuerst schlucken darf.

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 1)
FirePhoenix

Da hol ich mir lieber die X Version, schon bei Digital Foundry sieht man den extremen Detailunterschied zur PS, wo selbst die Pro nur FullHD bekommen hat, da jucken mich die wenigen Sequenzen, wo 3-4 Frames fehlen wenig. DF hat ja auch gesagt, dass man die wenigen Frames fixen kann, aber die Auflösung bei der Pro aber sicherlich nicht verbessert wird. Die Basic Konsolen sind ja leider beide recht schlecht.

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Hab mich am Ende doch für die PS4-Version entschieden. Laut Digital Foundry läuft das Spiel auf der PS4 Pro am flüssigsten. Das war mir dann doch wichtiger als die 4K-Pracht der X und die Tragbarkeit der Switch. Morgen wird es endlich angezockt.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Klingt wie erwartet super. Wird auf jeden Fall gekauft. 😁👍🏻

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Der 4players test ließt sich nicht ganz so euphorisch, aber nachdem hier sollte ich es mir doch mal näher anschauen.

Zack1978
Mitglied
Anfänger (Level 3)
Zack1978

RevanRevan
Das habe ich mich auch schon gefragt.
Ich hab zwar versucht die Uhren in einer bestimmten Reihenfolge zu öffnen , hab aber nichts herausgefunden.
Ich könnte mir aber vorstellen, das es auf die richtige Kombination herauslaufen könnte, da es verschiedene Melodien sind die abgespielt werden.

Revan
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Revan

Eine Frage an die, dies schon durchhaben:

Auf dem ersten Screenshot im Test ist ja Celestes (?) Geheimraum zu sehen.

Was macht man da?
Dort gibt es 5 Spieluhren und ein Geist erscheint, wenn man sich hinsetzt, aber kann man da auch irgendwas “sinnvolles” triggern lassen?

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

wird man eigentlich das komplette spiel mit dem kommenden dlc character spielen können?

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Gekauft