Cosmic Carnage – im Klassik-Test (32X)

1
1087
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

In der Zukunft wird mit Kriminellen kurzer Prozeß gemacht: Eine Horde Aliens hat sich daneben benommen und darf auf einen öden Planeten nach Erz schaufeln. Doch die cleveren Außerirdischen kapern ihren Gefangenen-Transporter und rammen damit ein Militär-Schiff. Dummerweise sind beide Raumer schwer angeschlagen, zu allem Überfluß ist nur eine Rettungskapsel an Bord. Und darum prügeln sich jeweils vier Überlebende. Spielt Ihr einen der Soldaten, könnt Ihr Euren Schutzpanzer aufpeppen und verschiedene Spezialwaffen einbauen, als Alien seid Ihr auf Eure bestialischen Mörderangriffe angewiesen. Allen Figuren lassen sich mindestens drei Special-Moves entlocken.

Zurück
Nächste
1 Kommentatoren
Vreen Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Vreen
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Vreen

Hätte Sega damals nicht ganz dringend ein paar 32x spiele gebraucht, um auch nur ansatzweise ein paar verkaufsargumente für das Gerät vor der nahenden Veröffentlichung des Saturn zu haben, eine gerümpel wie das wäre nie durch die qualitätskontrolle gekommen…