Bram Stoker’s Dracula – im Klassik-Test (Mega-CD)

0
106
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Mit halbjähriger Verspätung kommt die CD-Version von Bram Stoker’s Dracula in die Geschäfte. Ursprünglich sollte die Silberscheibe bereits im April erscheinen, wurde aber vom Hersteller wegen spielerischer Mängel mehrmals zurückgezogen und überarbeitet. Daß die CD jetzt erscheint, liegt an der Sogwirkung der Video-Veröffentlichung.

Da der japanische Mediengigant Sony zu den Produzenten des Films zählt, konnten die Spieledesigner auf Originalschauplätze, Filmausschnnitte und zusätzlich gedrehte Szenen zurückgreifen. Mega-CD-Besitzer dürfen so Intros und Zwischensequenzen aus dem Kinofilm bewundern. Für den Spielablauf benutzte Entwickler Psygnosis aber keine Realfilmtechnik, sondern modernste Grafikcomputer von Silicon Graphics. Auf diesen Workstations schufen die Designer perspektivisch fließende Landschaften und Hollywood-reife Kameraschwenks durch unheimliche Schloßräume. Der Held ist Jonathan Harker, spielerisch beschränkt sich sein Aktionsradius auf eine Ebene – er geht nach rechts und weicht manchmal nach links zurück. Einzige Ausnahme ist Spielabschnitt sechs, wo Ihr per Pferd unterwegs seid. Harker springt über Abgründe und Ungeziefer oder wehrt sich mit Tritten und Faustschlägen gegen Geister und fliegende Monster. Am Ende jedes Levels tretet Ihr gegen Dracula persönlich an, der Euch als Werwolf, alter Mann, Fledermaus und als jugendlicher Blutsauger begegnet. Insgesamt müßt Ihr sieben Levels überstehen, um die Herzensdame Mina aus den gierigen Händen der Vampire zu retten. Als Extras findet Ihr Energie, zusätzliche Leben und Continues, sowie Knoblauch, der Euch kurzzeitig unbesiegbar macht.

Zurück
Nächste
Pixelblut
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
Pixelblut

Gab es wohl nur als uns ntsc spiel. Ein PAL Version habe ich nie gesehen.

Schneedle Woods
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Schneedle Woods

Das Spiel erinnert mich an eine Episode des “”Angry Videogame Nerd””, die sich mit alten Dracula-Versoftungen beschäftigt. In den letzten zwei Minuten stellt er obigen Titel kurz vor. Die “”Fred Fuchs””-Szene ist legendär. :Dhttps://youtu.be/sDR8HKC9wgI

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

noch nie was von gehört…