Extreme-G: XG 2 – im Klassik-Test (N64)

12
2792
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Die Sci-Fi-Motorräder dröhnen wieder: Zehn intergalaktische Piloten jagen in stromlinienförmigen Bikes durch die drei Wettbewerbe “Ato­mic”, “Critical Mass” und “Meltdown”. Doch aufgepaßt: Auf den zwölf Strecken haben Laien keine Chance. Mit Spitzenge­schwin­­digkeiten teils überhalb der Schallmauer rast Ihr über schaukelnde Wippen, durch Lava­­-höhlen, über Rampen und Abzweigungen dem Ziel entgegen. Dabei ist jeder Kurs in drei Varianten ­befahrbar. Im leichtesten Schwierig­keitsgrad (sinnigerweise “Krass” genannt) sind die zwei verzwickten Alternativ-Routen mit grimmig dreinblickenden Beton­klötzen ge­sperrt, nur in höheren Ligen wird der Streckenverlauf geändert. Von entscheidender Bedeutung ist es, mit welchem Fahrer Ihr ins Rennen geht. Jeder Pilot hat sein eigenes Gefährt, das in den Kategorien Beschleunigung, Ge­­­schwin­digkeit, Waffenenergie und Schild durch farbige Balken gekennzeichnet ist.

Gewinnt Ihr einen Wettbe­werb, werden nicht nur neue Strecken wählbar, Ihr habt auch Zugriff auf besonders waffenstarrende Bonus-Bikes à la ”Wasp” – von Sportlerehre und Fairness haben die Regel-Behörden der “XG”-Liga nämlich noch nie etwas gehört. Ihr dürft zwar per Optionsmenü die Waffenbe­nutzung ausschalten, doch echte Hau­degen fühlen sich auf der Strecke erst dann wohl, wenn links und rechts Granaten einschlagen und gedrängelt wird wie bei Schumis Autogramm­stun­de. Die findigen Entwickler haben insgesamt 19 Waffen-Icons entlang der Kurse verteilt. Sobald Ihr Euer Bike in eines davon steuert, fliegen die exotischsten An­bauteile an das Chassis und auf Knopf­druck beginnt ein verwirrender Feuer­zauber: Mehrfach-Mörser belegen die Strecke vor Euch mit Granaten, Lenkra­keten sausen mit grellem Lichtschweif davon, eine Phos­phor-Blendgranate läßt Eure Verfolger orientierungslos in die Leitplanken donnern. Witzig auch der ”Wally Warp”: Ihr legt in Folge zwei Warp-Tore ab; flitzt ein Verfolger in das zweite Tor, wird er am ersten wieder ausgespuckt!

Zurück
Nächste
neuste älteste
Gast

@Zack1978
wo in halle?

NikeX
I, MANIAC
NikeX

Ein Klassenkamerad zeigte mir die EG Teile damals auf seinem N64.
Bin lieber bei meinem WipEout auf der PSX geblieben. Bessere Steuerung, Design und Musik.
Wenn EG Tron Design gehabt hätte, ja dann. Aber dieser Uniracer (Look) war zu sehr Kirmes für mich.

Tabby
Gast

Halle/S. ?

torcid
I, MANIAC
torcid

@Zack1978

Das hört sich gut an. Wo ist der Laden ? ^^

Tabby
Gast

@torcid
Ab und zu mach ich da schon einmal ein Schnäppchen.
In den selben Laden hatte ich mir vor ein paar Wochen Resident Evil 4 für 10 Euro auch in einem sehr gutem Zustand (eigentlich fast neuwertig) für den GameCube geholt.
Hatte das Game nur noch für PS2.
Auch Xbox/360 Games habe ich da manchmal schon Stabelweise für teilweise 1,50 Euro rausgeschleppt. ^^

torcid
I, MANIAC
torcid

@Zack1978

35 € ?! LOL

Bei Ebay-Kleinanzeigen regelmässig für 10er… Teilweise sogar 5…

Diese ganzen gebraucht Ankauf/Verkaufsläden sind eh immer wucher… Da bekommt man oft Sachen neu billiger als bei denen…
Geh da selbst auch nicht rein!

Eigentlich sind nur Modulspiele stark im Preis gestiegen… Aber auch nicht alle Spiele… Rest ist mehr als erschwinglich…

PS3/PS2/PS1/360/Xbox1/WiiU/Wii/3DS/DS Sachen sind echt preiswert…

Bei NES/SNES und N64 liegt es auch daran, dass die Pappschachteln eher ungünstig sind und sehr schnell zerflädern. Da gibt es immer weniger im guten Zustand von. Das treibt die Preise. Bin froh, dass die Spiele heute vernünftig verpackt werden. Sega hat das schon damals besser gemacht…

MadMacs
I, MANIAC
MadMacs

An die Unterschiede zwischen Teil 1 und 2 kann ich mich jetzt gar nicht mehr erinnern. Ich fand Extreme-G trotz der arg eingeschränkten Weitsicht spassig.
Aber F-Zero fand ich auch besser.

Spriggan
I, MANIAC
Spriggan

Teil 1 fand ich richtig genial, super speed, coole strecken, klasse wumme (obwohl gar nicht mein sound aber es passte). Der zweite war dann in meinen augen ne herbe enttäuschung.. teil 3 hat mich wieder versöhnlich gestimmt mit der reihe, schade wurde auch diese marke eingemottet….

Tabby
Gast

Den dritten Teil hab ich nie gespielt, aber letztens in der Stadt fürn GameCube gesehen.
35 Euro fand ich aber etwas übertrieben, auch wenn das Spiel in einen sehr guten Zustand war.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

fand den dritten am besten

Tabby
Gast

Hab die Reihe eigentlich als ganz gut in Erinnerung, F-Zero fand ich aber besser.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

war damals sehr enttäuscht vom geschwindigkeits- und fahrgefühl. beides machte der vorgänger besser.
blöde extrem hohe mega fun wertung