Krazy Ivan – im Klassik-Test (PS)

1
1008
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Playstation-Besitzer mit Battletech-Faible schielten bisher neidvoll auf die zahlreichen PC-Umsetzungen der brachialen Hexfeld-Brettspiele. Mit Krazy Ivan erhaltet Ihr zwar keine offizielle Fasa-Lizenz, schlüpft aber in ein verwandtes Stahlungetüm, die Mech-Festung ”Miachov MV-58”: Im Jahr 2018 installieren Aliens zerstörerische Energie-Felder in Rußland, Japan, USA, Europa und im Mittleren Osten. In der Rolle des Mechwarriors Ivan Popovich werdet Ihr in die fünf Krisengebiete beordert: Nach kurzem Blick auf Missionsbeschreibung und Übersichtskarte sitzt Ihr bereits im Cockpit Eures ”Steel Cossack Powersuits”. Aus dem Nichts materialisieren angriffslustige Panzer- und Flugroboter, die Ihr anfangs mit Maschinengewehr oder zielsuchenden Raketen zerbröselt. Eure Kampfmaschine kann sich nicht nur drehen, vor- und zurückstampfen: Mit den L- und R-Tasten visiert Ihr fliegende Ziele an oder entflieht Feuer- und Kugelsalven mit einem eleganten Sidestep.

Jedes Missionsgebiet ist in fünf Areale unterteilt, mindestens drei davon werden von wehrhaften ”Sentients” be­wacht. Habt Ihr diese Supermechs pulverisiert, setzt Ihr den Schildgenerator außer Gefecht, um die Mission abzu­schließen. Aus den eliminierten Alien-Maschinen purzeln Euch Gefangene entgegen, die Ihr durch Berührung aus der Gefahrenzone beamt. Rotierende Power-Ups füllen Euer gesamtes Wummen- und Raketenarsenal auf, spendieren Unverwundbarkeit, Geschwindigkeitsbonus oder Smart-Bomben. Die begehrtesten Sammelobjekte sind die roten ”Energy Cores”. Sie kitten nicht nur Euren schwelenden Stahlmantel, nach erfolgreichen Missionen gelten sie auch als Zahlungsmittel für Reparatur und Aufrüstung: Mit Lasergeschützen, Explosivgeschossen und Feuergranaten rüstet Ihr Euren Mech zur unbesieg­baren Kampfmaschine auf.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Vreen
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Vreen

Schnelle 3d Grafik, unkompliziert spaßiges Gameplay und Live Action Sequenzen. Damals der Hammer, genau wie Warhawk. Heute aus mehreren Gründen schwierig…