Kyukyoku Tiger Heli – im Import-Test (Switch)

9
1154
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Vor einigen Monaten verkündete Retro-Experte M2, an Umsetzungen der Spiele von Kult-Entwickler Toaplan zu arbeiten. Die Rechte liegen mittlerweile bei der Firma Tatsujin, die von Masahiro Yuge und anderen ehemaligen Toaplan-Mitarbeitern gegründet wurde. Den Anfang macht nun Toaplans erstes Shoot’em-Up überhaupt, denn die Sammlung Kyukyoku Tiger Heli enthält Tiger-Heli (1985) und Kyukyoku Tiger, den im Westen als Twin Cobra veröffentlichten Nachfolger (1987). Um das Paket rund zu machen, sind diverse Konsolen-Umsetzungen in unterschiedlichen Länderversio­nen dabei: Zu Tiger-Heli gibt es nur den eher mittelmäßigen Port auf NES/Famicom, beim Nachfolger freuen wir uns über Varianten für Mega Drive, PC Engine und erneut Famicom – zum Glück fällt die 8-Bit-Fassung hier dramatisch besser aus. Dazu gesellt sich Get Star, ein eher unbekannter ­Toaplan-Prügler im Stil des Klassikers Spartan-X: Die im Westen als Guardian veröffent­lichte, scrollende Robo-Klopperei feiert hier ihren Heimkonsolen-Einstand. Und noch einen Bonus packt M2 rein: Per beiliegendem Download-Code holt Ihr Euch Teki-Paki, einen bisher Arcade-exklusiven Puzzler in der Tradition von Puyo Puyo und Columns. Ordnet bunte Blöcke so an, dass sich horizontal, vertikal und diagonal Abfolgen von mindestens fünf gleichfarbigen Feldern ergeben, damit diese verschwinden.

Eindeutiger Star des Pakets ist Kyukyoku Tiger – für ein nunmehr 34 Jahre altes Spiel fühlt sich die Heli-Ballerei ausgesprochen modern an, ist immer noch hübsch anzusehen und punktet mit einem tollen Soundtrack. Im direkten Vergleich wirkt das langsamere Tiger-Heli mit seiner vergleichsweise einfachen Grafik und nur vier Levels etwas archaisch. Aber M2 wäre nicht M2, hätte man nicht an genau den richtigen Stellen Hand angelegt: Neben nützlichen und optionalen Info-Gadgets hat man für das ”Tiger”-Duo einen sogenannten ”Super Easy”-Modus” implementiert. Der macht die beiden knackigen ­Arcade-Spiele tatsächlich leichter, aber auch ein ganzes Stück komfortabler. Tiger-Heli profitiert stark von der erhöhten Geschwindigkeit des Hubschraubers, Kyukyoku Tiger gewinnt durch viele Verfeinerungen insbesondere für Score-orientierte Spieler hinzu – M2 hat hier Lücken und Exploits erkannt und geschlossen. Ebenfalls neu ist ein dynamischer Schwierigkeitsgrad, der die Herausforderung und auch die Punktevergabe an die Anzahl der gerade mitgeführten Bomben anpasst.

Zurück
Nächste
neuste älteste
genpei tomate
I, MANIAC
Epic MAN!AC
genpei tomate

Kikko-ManKikko-Man
Danke für den Hinweis! Mit dem Kauf einer Alternativen habe ich zwar auch schon geliebäugelt, aber auffe Switch zocke ich kaum Shmups. Für meine Arcade Maschine habe ich sogar ein Snes-Controller Adapter, ja, nicht mal meine guten alten Arcade Games mag ich mehr mit Sticks zocken! 😉

LagannLagann
Witzig, wie die “Skills” der Spieler unterschiedlich gelagert sind: Als du mir die Logarius/Bloodborne Videos gezeigt hast, in denen du dich grazil durch-metzelst, als wäre das Game ein Filet-Mignon Gericht, da scheint es, als wäre dir meine “Mühelosigkeit” bei den Shmups auch irgendwie Surreal vorgekommen, wie bei mir deine Hack-Künste, oddr?
Gruß

Lagann
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lagann

Ich kann mich noch gut an die Tiger Heli Erfahrung erinnern, Genpei.
Und wie du, nachdem ich im ersten oder zweiten Level abgekratzt bin, mühelos durch die Gegnerhorden gepflügt bist.

Kikko-Man
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
Kikko-Man

genpei tomategenpei tomate
Damit Du mehr Spass an Switch-Shoot’em Ups hast, empfehle ich die Controller von 8BitDo. Falls es D-Pad-maessig in Richtung SNES gehen soll:
8Bitdo SF30 Pro oder 8Bitdo Sn30 Pro+
falls Dir das Mega Drive Pad besser zusagt: 8BitDo M30.
Ansonsten ist fuer den handheldbetrieb das Joycon von Hori mit dem D-Pad zu emphehlen.

genpei tomate
I, MANIAC
Epic MAN!AC
genpei tomate

D00M82D00M82
Ach, selbst das alte X360 Kreuz ist ein Traum im Vergleich zur Switch Schandtat.
Als wir vor einigen Jahren Session bei dir machten, hatte ich die Engine mit und wir haben tatsächlich Kyukyoku Tiger gespielt ( Kaindar, Rvn und Lagann waren begeistert, von ihrer ersten “Engine” Erfahrung, nur DU nicht, du Nase! Du hingst nämlich mit Geralt de Riva irgendwo in der HD-Pampa!! 😛 )
DEN Controller hättest du bespielen müssen! 😉
Toaplan und respektive Publisher haben Segas Baller-Maschine, in den guten alten Zeiten sehr gut mit ihrer Software versorgt, ich frage mich gerad, ob es an sen Lizenzen mit Tengen daran gescheitert ist, dass sie bei Strictly “V-V/Grindstormer” ausgelassen haben. Und warum kein Kyukyoku Tiger??
Die MD Umsetzung ist grafisch sehr nah am Automaten, ist aber härter als die PcE Version, und letztere macht bereits keine Gefangenen!
Sie bedienen dennoch einen Markt für Retro Fans, die mindestens eine Retron/Retrofreak haben müssen, um die Games zu bespielen. Fein sind sie trotzdem!

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Das Problem hab ich leider auch mit dem X360 Controller.

Muss mir mal einen besorgen, der das “neue” Steuerkreuz hat.

Bei Strictly gab es die Toaplan Collection. Aber im Grunde nur Repros für den MD.

genpei tomate
I, MANIAC
Epic MAN!AC
genpei tomate

@Max
Ja, leider. Fire Shark ist zwar eine Liga unter Kyukyoku, aber trotzdem ne verdammt gute Ballerei: Die Megadrive Umsetzung ist sehr gelungen!
Vielmehr wünsche ich mir Umsetzungen der Games, die bisher selten bis gar nicht einen Arcade Port bekamen, weil die bekannteren der Firma die sind, die immer mal wieder aufgewärmt wurden.
Ich kann nicht aufhören zu träumen, wie verdammt geil eine “Toaplan Collection” wäre, mit all meinen Lieblingen darauf und so, aber das ist der Grund, warum ich eine J.a.m.m.a. Maschine hier liegen habe ( hast du ja bei mir gespielt, Max) , ich fasele nämlich seit Jahrzehnten davon, von der ultimativen Collection, aber immerhin tut sich jetzt was!

D00M82D00M82
Das Cover der Pc-Engine Version ( Anno 1989!!) braucht sich null verstecken! 😉
Darf ich anmerken, dass Nintendo, mit ihrem aktuellen “Pro” Controller, das schlechteste Steuerkreuz ihrer Geschichte produziert haben?
Shmups auf der Switch machen mir selten Spaß! 🙁

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82
Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

genpei tomategenpei tomate Erst kommt Flying Shark und Fire Shark. 😉

genpei tomate
I, MANIAC
Epic MAN!AC
genpei tomate

Zwei all-time Faves von mir ( Guardian/Get Star und “Tiger Heli”, letzeres stellvertretend für beide Folgen) , die ich in Italien in der eigenen Spielothek mit cento lire Münzen gefüttert habe, was die Hosentasche hergab!
Legenden?
Durchaus! Von der “Erfindung” der, in Shmups nicht weg-zu-denkende- Smart Bomb ( Tiger Heli) bis hin zu den AI gesteuerten grünen Helis ( in Kyukyoku Tiger) die ihr Verhalten am Verhalten des Spielers anpassen, haben die Toaplan Großtaten so ziemlich alles im Shmup Sektor revolutioniert und der Konkurrenz Steilvorlagen geliefert, die bis heute bedient werden. die Raiden Serie hat mit “Tiger Helis” Formel bis heute Erfolg…
In der Tat dürfte meine Pc-Engine Version von Kyukyoku Tiger zu meinen meist gespielten Arcade-Umsetzungen ever gehören. Hier drücke ich nach wie vor ein Auge zu, wegen des militärischen Settings, weil das Gameplay auch anno 2021 kaum noch zu toppen ist!
Wird Zeit, dass M2 “Truxton 2”, “Dogyuun”, “Out zone” , “Fix Eight” ach..einfach ALLES von Toaplan konvertieren! 😉