Legacy of Kain: Blood Omen 2 – im Klassik-Test (Xbox)

2
1768
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Vom Edelmann zum blut­sau­genden Vampir: Das PSone-Abenteuer Blood Omen: Legacy of Kain zeigte Euch die Geburt des rachedürstenden Untoten Kain und ließ Euch in die bleiche Haut desselbigen schlüpfen. Mordend zogt Ihr übers Land, bis Ihr schließlich den Thron Nosgoths besteigen durftet. Doch ein Flecken auf der Landkarte beschert dem aristokratischen Blutsauger schlaflose Tage: die Stadt Meridian mit ihren Sarafanen-Kriegern. Und so zieht Kain mit seinem Gefolge aus, um die letzte Schlacht für sich zu entscheiden. Allerdings läuft nichts wie geplant: Die Sarafanen metzeln unter der Füh­rung ihres Lords Kains Truppen erbarmungslos nieder – am Ende muss selbst der mächtige Vampir die Segel streichen.

200 Jahre später erwacht Kain aus seinem magischen Schlummer, die Erinne­run­g an die schamlose Niederlage immer noch frisch im Gedächtnis. Umah, ein weiblicher Vampir, nimmt sich seiner an und berichtet ihm wenig Erfreuliches: Während Kains Dämmerschlaf fegte nicht nur die industrielle Revolution über die mittelalterliche Landschaft hinweg, auch die ehemals herrschenden Vampire wurden von den Sarafanen zum Freiwild erklärt – gejagt von unzähligen Häschern führen die überlebenden Blutsauger nun ein verborgenes Dasein in geheimen Verstecken. Doch im Untergrund von Meridian formiert sich Widerstand unter den gedemütigten Vampiren – und mit Hilfe von Kain soll die Schreckens­herr­schaft des Sarafanen-Lords ein für allemal ein Ende finden.

Der Kampf um Meridian versetzte Vam­pir-Fürst Kain nicht nur in einen zwei Jahrhunderte langen Schlaf, er verlor zudem die meisten seiner (magischen) Fähig­keiten. Und so werden die ersten Schritte durch Meridians Slums kurzerhand zu Übungszwecken ‘missbraucht’. Unter Anleitung von Umah lockert Ihr Eure müden Untotenglieder mit Laufen, Springen, Klettern, Schweben und Kisten­schieben. Doch Euer Erwachen hat nicht nur den Bewegungsdrang geweckt, auch der unstillbare Blutdurst ist wieder da – ohne regelmäßigen Nachschub des roten Lebenssafts endet Ihr nach kurzer Zeit als tragisches Häufchen Staub.

Zurück
Nächste
neuste älteste
JACK POINT
I, MANIAC
Maniac
JACK POINT

Perfekte Kurz- Zusammenfassung mit Erläuterung, was die Xbox-Version besser macht. Klasse!

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Das macht soviel Spass
Ich möchte nicht mehr als so ein Spiel in aktueller Top Grafik
Wäre für mich perfekt