Mighty Morphin Power Rangers: The Movie – im Klassik-Test (SNES)

6
376
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Marvel-Helden regieren die Müllhalde des Prügel-Genres? Das können die Power Rangers nicht auf sich sitzen lassen: Mit einem von sechs Fightern ruckelt Ihr durch sieben spielerisch eintönige Levels. Allein oder zu zweit vermöbelt Ihr auf zwei Ebenen die anstürmenden Gegner mit drei verschiedenen Schlägen und zwei Special-Moves, für die Ihr jedoch extra Ranger-Energie aufsammeln müßt. Die Gegner schlagen ungern zurück, sondern klauen Eure Energie durch bloße Berührung. In Power Rangers gibt’s nicht viel zu sehen: Die Hintergründe sind lieblos hingeklatscht, gelegentlich fällt als Gag mal ein Bild von der Wand. Die Filmmelodien dudeln zum Schlag­abtausch, dafür klingen wenigstens die Digi-Kanpf­geräusche realistisch.

Scrollender Prügel-Trash: Vor faden Hintergründen vermöbelt Ihr die Gegner mit drei Schlägen.

Singleplayer46
Multiplayer
Grafik
Sound
neuste älteste
NikeX
I, MANIAC
Profi (Level 3)
NikeX

War im Kinofilm.

Morolas
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Morolas

ich fand die serie auch käse aber als prügel fan hatte ich ein wenig spass.
war für mich eher 64%
aber eben die hintergründe waren okay aber immer die selben gegner…

Eydrian
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Eydrian

SeppatoniSeppatoni genau so! The Movie war cool – damals!
Das Game hatten wir aus der Videothek. Zum Glück nur das! Ich erinnere mich, dass es frustrierend und selbst zu zweit kaum spielbar war…

Seppatoni
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Seppatoni

Immerhin war The Movie schon Mal um Klassen besser als das originale Mighty Morphin Power Rangers.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Puhh … für viele sind die Power Rangers ja schöne Kindheitserinnerungen.
Ich fand die schon immer käsig.
Hab softwaremäßig auch nix mit denen gespielt.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Mal im Kaufhof angespielt. Einfach nur misst.