Mr. Nutz 2 – im Klassik-Test (MD)

6
688
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Friedliebende Karnickel und unbescholtene Gespenster können sich nicht mehr furchtlos auf ihrem Inselreich tummeln: Die Weltraumhühner haben eine Invasion gestartet und stehen dicht davor, ihren irdischen Opfern den Sauerstoffvorrat abzusaugen. Zu diesem Zweck verschandelt das Hühner-Imperium die malerische Jump’n’Run-Landschaft mit einer Basis nach der anderen.
Als animalische Heldennummer schlüpft Eichhörnchen Nutz ohne Zögern in die weißgeputzten Turnschuhe und sucht aus der Vogelperspektive nach den geheimen Niederlassungen der Besetzer. In simpler Adventure-Umgebung hält er informativen Plausch mit seinen tierischen Leidensgenossen und stockt sein Extra-Repertoire auf. Wimpel kennzeichnen die Geheim-Stützpunkte der außerirdischen Macht: Nach den vogelperspektivischen Reisen im Inselarchipel rast Ihr durch seitwärts scrollende Jump’n’Run-Level.

Setzte der erste Teil auf beschauliche Geschwindigkeit und verzwickte Gegnerformationen, fährt Mr. Nutz 2 im Kielwasser des Sonic-Rennboots: Die verschachtelten Level fungieren nicht als geradlinige Hüpf-Kost, sondern als Bonus-Sammelstelle. Eure aufgeregt umherflatternden Widersacher zeigen sich nur selten und lassen nach der Kollision mit Eurem Schuhwerk oder einem zuvor aufgesammelten Schutzschild schnell Federn.

In andere Jump’n’Run-Welten, wie optisch verschwommene Unterwasserreiche oder verfallene Inka-Metropolen, gelangt Ihr erst nach Zerstörung sämtlicher Stationen.

Zurück
Nächste

Hinterlasse einen Kommentar

neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark II)

Krass, kannte ich gar nicht.

Deco
I, MANIAC
Freshman

Wurde nie veröffentlicht – soweit ich weiss…

neotokyo
I, MANIAC
Profi (Level 1)

Kein Nutz gespielt.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/

Den Erstling habe ich als technisch gutes und etwas behäbiges J’n’R in Erinnerung. Habe ich glaube ich mal auf dem SNES beim Schulfreund gespielt. War halt Durchschnitt, aber ok.
Komisch, dass die das Spielprinzip dann über den Haufen geworfen haben.

Remo
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)

Habe ich als Repromodul im Regal stehen, da es für das Mega Drive ja nie veröffentlicht wurde. Ein wirklich Grottenschlechter Sonic Klon. 58% sind da noch zu viel.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/

Ich wusste ehrlich bis gerade nicht mal, dass es einen zweiten Teil des Nagers gab.
Die Meinung des Testers liest sich recht vernichtend.
War das Spiel wirklich so mies oder ein “Opfer” der “Sonic-Gameplay-Aversion”? 😉