Neo Drift Out: New Technology – im Klassik-Test (Neo Geo)

4
966
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

1991 stellte der japanische Mini-Entwickler Visco den Automaten Drift Out in die Spielhalle, fünf Jahre später erscheint das Remake auf dem Neo-Geo.

Mit den Rallye-Versionen von Toyota Celcia, Subaru Impreza oder Mitsubishi Lancer startet Ihr eine Weltmeisterschaft auf verschiedenen Kontinenten. Neben befestigten Straßen kommt Euch die Wüste Afrikas oder das Eis Grönlands unter die Räder. Ziel ist es, die Zielflagge vor Ablauf des Zeitlimits zu sehen und im Zwei-Spieler-Modus dem menschlichen Gegner davonzufahren. Vor jeder Kurve plappert Euch ein Sprecher ins Ohr, damit Ihr nicht versehentlich in die falsche Richtung lenkt. Sprungschanzen, Pfützen, Benzinfässer und Pylonen behindern Eure Spazierfahrt ins Ziel.

Zurück
Nächste
4 Kommentatoren
neotokyoSxyxSSanftmutRamipril Letzte Kommentartoren
neuste älteste
neotokyo
I, MANIAC
Profi (Level 1)
neotokyo

1993 in der Halle in Spanien gezockt 😆

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC
SxyxS

Unter dem Namen Race Arcade gibt es noch ein ähnliches im psn store.

Sanftmut
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Sanftmut

Ich mag diese Art von Rennspiel total gerne. Schade, dass es die so selten gibt.
Bang Bang Racing fand ich ganz gut. Mantis Burn Racing soll ja ebenfalls ganz nett sein, aber halt auch kein richtiger Knaller.

Ramipril
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Ramipril

Habe ich damals gern in der Arcade-Halle gespielt. Eigentlich sehr spassiges Spiel.