Not For Broadcast – im Test (PS4)

0
515
Zurück
Nächste

Meinung

Michael Herde meint: Der Berufsalltag am Pult kann ganz schön komplex werden, weswegen ich manche Abschnitte mehrmals anschauen muss. Das lässt sich aber dank vielfältiger Hilfeoptionen verkraften. Klasse finde ich, dass die Störfaktoren während der Sendungen permanent Abwechslung bieten und Not For Broadcast so auch spielerisch etwas bietet. Der Knaller ist aber die authentisch inszenierte bitterbös-britische Politsatire! Die Darsteller spielen ihre Rollen hervorragend, betonen aber sehr britisch, sodass wichtige Infos und Gags leicht untergehen. Auf dem Bildschirm ist viel zu beachten, da kann ich nicht auch noch deutsche Untertitel lesen.

Zurück
Nächste