RalliSport Challenge 2 – im Klassik-Test (Xbox)

19
1583
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Rund zwei Jahre ließen sich die Schweden für Ralli­Sport Challenge 2 Zeit – der Aufwand hat sich auch gelohnt, denn der populäre Vorgänger schnuppert nicht nur in Sachen Umfang und Optionen nicht mal am Auspuffrohr der Fortsetzung.

Wie gehabt belastet sich RalliSport Challenge 2 gar nicht erst mit gewichtigen Lizenzen, sondern schickt Euch gegen fiktive Piloten auf frei ­erfundene Pisten. Von denen gibt es diesmal eine ganze Menge: Satte 91 Etappen und Rundkurse wollen ­befahren werden, wobei die Rallye-Sparten mit vier Ländern zu je zwölf Abschnitten bzw. 21 Bergrennen-Strecken den Löwenanteil ausmachen. An Länge und Wetterbedingungen wird das ganze Spektrum geboten: Von morgendlichen Kurzläufen bis hin zu fast 20 Kilometer langen Marathonveranstaltungen mitsamt dichtem Nebel, Regen- und Schneefällen ist alles dabei. Neu im zweiten Teil finden sich knackige Nachtfahrten, bei denen Ihr tunlichst drauf achten solltet, Eure Scheinwerfer nicht durch Kollisionen einzubüßen. Auch insgesamt 43 geländetaugliche Flitzer stehen Euch zur Verfügung – das Freispielen im Karriere-Modus selbstverständlich vorausgesetzt.

Statt wie bei Colin McRae & Co. nur in einer Rennvariante anzutreten, zeichnet Ihr Euch bei RalliSport 2 gleich in deren fünf aus: Der Kampf gegen die Uhr ohne direkte Konkurrenten steht bei der normalen Rallye und Bergfahrten im Mittelpunkt. Vom Ablauf her unterscheiden sich die beiden Rennarten in einem gewichtigen Punkt: Im Standardwettbewerb greifen Euch ein Co-Pilot und eingeblendete Richtungswegweiser hilfreich unter die Arme, beim Kampf gegen die Steigung dagegen orientiert Ihr Euch lediglich an einem über Euch eingeblendeten Streckenplan. Das ­erfordert mehr Aufmerksamkeit und kann grade auf engen Bergwegen zu kritischen Situationen führen.
Mit drei Kontrahenten rangelt Ihr Euch bei Eisrennen und Gelände­rallyes: Als Schauplatz dienen speziell präparierte Rundkurse, die den Vorgaben entsprechend entweder spiegelglatt oder tendenziell matschig sind. In einer Vorrunde legt Ihr erst solo eine möglichst gute Zeit hin, um Euch für den Endlauf zu qualifizieren – wer nicht schnell genug ist, darf eben nur um niedrigere Platzierungen kämpfen.

Zurück
Nächste
neuste älteste
genpei tomate
I, MANIAC
genpei tomate

@Mayhem
Vor ca. 10 Jahren, als ich mich hier auf M!de anmeldete, war ich einer der wenigen ( glaube im forum sogar der einzige…), die “Scalers, Upscalers und co.” hier zu Haus rum liegen hatten.
Die Preise waren damals relativ moderat, heutzutage hingegen, in einer Zeit, wo der Markt überflutet ist von solchen Devices, weiß ich nicht, worauf du dich beziehst und ob andere Optionen dir unbekannt sind, wenn deine Ergebnisse “besch-issen” sind.
Leider muss ich zugeben, dass analoge Anschlüße , wie die pre-Hd Kisten sie boten, viel zu vielfältig sind ( Rgb, Composite, Yuv) um ihre Umwandlung auf HD zu pauschalisieren, aber ich habe ausnahmslos alle ( Nes, Sms, PcEngine, Megadrive, Super-Famicom, Ps1, Ps2, Gamecube, XBox, Dreamcast und garantiert noch welche, die ich vergessen habe…) auf moderneren Fernseher sehr gut up-scalen können. Meine Devices hatte ich sogar bei 3, 4 Maniac-Forum Treffs dabei um diejenigen zu überzeugen, die meinten, über “bescheiden” hinaus, ginge es nicht…
Nun, damit wir uns verstehen: Ich bin kein Vetreter von irgendeiner Upscaler-Firma, sondern nur ein “Freak” der es leid war, eine Retro-Ansammlung zu haben und sich nicht geschlagen geben wollte, bei der Qualität des Bildes antiker konsolen auf neumodischen Glotzen.
Melde dich doch im forum, wenn du Lust hast, ich unterhalte mich gerne über son Kram!
Gruß 🙂

Tabby
I, MANIAC
Tabby

Ich zocke Xbox ganz normal über Scart-Anschluss auf meinen Röhrenfernseher.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Mir genügt der von Kaico

dccoder84
I, MANIAC
dccoder84

@mayhem Das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Man kann die Xbox softmodden um auf PAL Xbox Konsolen progressive scan zu erzwingen. Chained man dann noch einen OSSC mit einem Extron DSC 301 HD steht dem retro Daddeln nichts mehr im Weg 😉

Mayhem
I, MANIAC
Mayhem

@genpei-tomate ich habe schon Diverse ausprobiert und auf 65″ ist das Bild, freundlich gesagt, bescheiden.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

@firephoenix Für ein Spielchen zwischendurch sollten doch die üblichen 20-30€ Adapter (Komponente auf HDMI) reichen, oder?

genpei tomate
I, MANIAC
genpei tomate

Klasse Spiel! Erinnert mich “nur” daran, dass ich meine vor einigen Jahren wieder ergatterte XBox bei mir verstaut liegt und ich keine Ahnung habe, ob sie noch funktioniert.
Müsste mal die Tage wieder ausprobieren.
Für die HD Fetischisten: Es gibt ganz gute Converter für die alten, steinzeitliche Signale. Selbst die guten alten gelbe-Cinch Stecker für Video kann man heute relativ günstig zu einem passablen HD Bild umwandeln. Es sei denn, ihr zockt auf Fernseher, die eine Diagonale haben wie euer Wohnzimmer…

FirePhoenix
I, MANIAC
FirePhoenix

@mayhem Einen Umbau wollte ich eigentlich nicht, nein.
Kann ich selbst nicht machen, von daher.

Mayhem
I, MANIAC
Mayhem

@firephoenix eventuell ein HDMI Mod für die XBOX?

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

ich find dirt 5 ganz gut. sonst kenn ich keine aktuellen alternativen

FirePhoenix
I, MANIAC
FirePhoenix

Beide Teile geliebt und die stehen hier auch noch im Regal.
Schade, dass sie nicht per AK auf neuere Konsolen kamen.

Suche ne gute HDMI Möglichkeit für meine alten Konsolen (XBOX + N64 + DC + GC), aber das sieht wohl schlecht aus.
Reverenzen wie Framemeister sind nicht mehr offiziell kaufbar, höchstens vereinzelt für horrende Preise. Billigste ~430 € aus Japan, ist mir ein wenig too much.
Gibt es da akzeptable Alternativen ? Die paar Adapter bei Amazon scheinen nicht so der Hammer zu sein.
Vielleicht kommt ja mal dazu nochmal ein Extra Bericht zum aktuellen Stand 😀
Wäre für Infos und zahlbare Vorschläge dankbar.

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Nun damals waren 60fps schon möglich…. heutzutage feiert man, das die PS5 60fps schafft (bei Current Gen Titel die mit 30 liefen)…. oh und natürlich bei PS3 Titeln wie Skyrim schafft sie natürlich 120fps….
Sogar in 4k….

Dudelspiele (wie bei Smartphones) können sogar auf dem teuren 8k TV gespielt werden… für den 8k Sticker auf der Verpackung, müsste Sony ne Ohrfeisch bekommen ^^

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

Das Spiel lief mit 60fps! – wahnsinn, was DICE aus der Hardware herausgeholt hat. Selbst auf dem Screenshot sieht das Spiel noch ansprechend aus (Smartphone-Bildschirm ?). Großartiger Klassiker.

Eurogamer (Review, 2004):
„Wie um alles in der Welt hat DICE es geschafft, all das bei 60 FPS ohne Slowdowns und mit fast unmerklichen Pop-up zum Laufen zu bringen, ist eine Frage, die sicher viele Entwickler derzeit zu klären versuchen.“ ?

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Ich liebe das Spiel ?
Das sieht auch heute noch richtig gut aus
Und macht super viel Spaß
Es ist erstaunlich zu was die alte xbox in der Lage ist bzw war

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

Wenn die Classic-Xbox, die mir vor zwei Jahren überlassen wurde, keine Zicken mit dem Laufwerk machen würde, würde ich das Game glatt mal auf den Einkaufszettel setzen.

Schade, dass das Game nicht in der AK ist.
Lizenzhölle vermute ich?

JackNapier
I, MANIAC
JackNapier

was hab ich damals über die effekte bei den rennen auf eis gestaunt…ein geiles spiel und ein must have für die olle box.
wirklich sehr schade, dass die rallisport teile nicht bei der eingeschränkten abwärtskompatibilität berücksichtigt sind.

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Glaub das ich das noch im Keller bei meiner alten Xbox habe ^^

Tabby
I, MANIAC
Tabby

Ich spiele es momentan immer mal wieder auf meiner Xbox und das Spiel ist auch heute noch der absolute Knaller.
Ein HD Port für Switch wäre ein Träumchen für mich.

Walldorf
I, MANIAC
Walldorf

Schade, dass das Spiel nicht auf Xbox 360, Xbox One und Xbox Series läuft.