Song of the Deep – im Test (PS4)

16
191
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Merryn ist die Tochter eines mutigen Fischers, jeden Abend erzählt er ihr nach der Heimkehr von den Wundern unter der Meeresoberfläche. Doch eines Tages kommt er nicht zurück – also baut Merryn aus dem Schrott, den ihr Vater über die Jahre mit an Land gebracht hat, ein kleines U-Boot und macht sich auf die Suche nach ihm. Die detaillierte Unterwasserwelt erforscht Merryn aus der 2D-Seitenansicht, zu Beginn hat ihr Gefährt noch keine nennenswerten Fähigkeiten. Doch schon bald findet sie erste Verbesserungen: Per Greifhaken hebt sie Objekte auf, öffnet Türen oder kämpft gegen aggressive Meeresbewohner. Eine verbesserte Schiffsschraube erlaubt ihr, gegen starke Strömungen anzuschwimmen, mit einem Paar Suchscheinwerfer bringt sie Beleuchtung in schummrige Gebiete und schlägt lichtscheues Quallengesindel in die Flucht.

Dabei hält sich das Spiel an die klassischen Metroidvania-Grundlagen: Immer wieder erwarten Euch Hindernisse, die Ihr erst durch Fund und Einsatz der richtigen Werkzeuge überwinden könnt. Manch eine geheimnisvolle Passage sorgt dafür, dass es sich lohnt, bereits durchquerte Abschnitte später noch einmal mit neuen Fähigkeiten zu erforschen – dabei helfen Euch runde Portale, schnell große Entfernungen zu überwinden.

Eifriges Erforschen der Umgebung wird belohnt: So findet Ihr überall Münzen, die Ihr beim nächsten Einsiedlerkrebs-Händler gegen Upgrades eintauscht mit Sammelobjekten erhöht Ihr Eure Lebensenergie und die Batterieladung des U-Boots. Haltet Ausschau nach großen Muscheln: Die sind hungrig, aber auch wählerisch: Wenn Ihr ihnen Lieblingshappen in den Rachen werft, revanchieren sie sich mit besonders wertvollen Gegenständen. Neben detaillierter 2,5D-Grafik mit viel Aquarium-Charme und meditativer Musik sorgt eine englische Erzählerin für Stimmung, indem sie Merryns Aktionen sehr atmosphärisch kommentiert.

Thomas Nickel meint: Spiele mit wirklich überzeugender Unterwassersteuerung sind selten. Song of the Deep gelingt das Kunststück, dass Ihr beim Spielen einerseits die Trägheit des Elements und Eures U-Boots spürt und trotzdem immer die volle Kontrolle über das Geschehen habt. Grafisch entfaltet das Spiel großen Aquarium-Charme: Ruinen, Wasserpflanzen, Fische in allen Größen, Formen und Farben… Gemeinsam mit dem exzellenten Soundtrack ist Song of the Deep ein Vergnügen für die Sinne, da stört es nicht weiter, dass die Grafik gelegentlich mal ein wenig ins Stocken gerät. Im Gegensatz zu anderen Metroidvania-Spielen steht hier eher das Erkunden und das Lösen der Rätsel im Vordergrund. Action und Kämpfe gibt es nur gelegentlich, durch die freie Unterwasserbewegung fühlen die sich auch weniger knackig als bei einem klassischen Plattformer an. Gestört hat mich das aber nicht: Die sympathisch erzählte Geschichte und die verträumte Präsentation packten mich schon nach kurzer Spielzeit – und Euch wird es da wohl nicht anders ergehen.

  • tolle Unterwassersteuerung
  • verträumte Präsentation
  • mehr Erforschung als Action

Mit toller Steuerung und traumhafter Unterwasser-Atmosphäre zieht Euch das feuchte Metroidvania schnell in seinen Bann.

Singleplayer82
Multiplayer
Grafik
Sound
neuste älteste
greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

gibts bei xbox grade für 3,75. da kann man wohl bedenkenlos zuschlagen wenn ich das hier so lese.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Man muss einfach nebenbei diesen Soundtrack laufen lassen, dann fetzt das gleich doppelt!https://www.youtube.com/watch?v=tAYieOcSNos

Skywalker2912
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Skywalker2912

Super Spiel…gerne einen Nachfolger…

retro
I, MANIAC
Gold MAN!AC
retro

Das mit den Ankern war etwas zäh, ja. Und mit schleppen meinst du die Bomben, die man zu den Toren ziehen muss? Alles nicht so schlimm. Ich liebe dieses Unterwasser Setting.

Ullus
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Ullus

Super Game, für Jung und Alt geeignet,,alein durch das Märchenbuchsetting um Merin !Sehr schön Atmosphäre und Liebe im Spiel, es hat was Besonders. Ich müsst nur noch durchkommen,,aber das grausig schwere Schalterräsel mit den Spiegeln ohne hilfestellung wo man den Tower hoch muss, kann ich nicht lösen, ist das in der deep sea oder der maw ?Ansonsten wird in Game gar nicht viel geballert, das stimmt doch gar nicht, es sei denn ich drück selber andauernd den Schuss Button, immerhin mehr Action, die ruhigen Passagen und das erforschen und das riddeln nehmen den Löwenanteil ein.Manche Ecken sind jedoch scheisse, bis ich mich an den Zahlreichen Ankern hochziehen konnte um den nächsten Abschnitt zu erreichen, manm was hat , das hat den Spielfluss gestört, mit den Upgrades war es jedoch wesentlich leichter zu bewältigen, die Schlepp Rätsel nerven auch, besonders wenn man aneckt, darf man wieder zurück und muss alles nochmal machen.

retro
I, MANIAC
Gold MAN!AC
retro

What?! So schlimm ist es doch gar nicht, hab schon fast 7 Stunden gespielt. In manchen Bereichen kommen zwar plötzlich viele Gegner, doch ein Shooter ist es imo bei weitem nicht.

Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Saldek

Schade dass so viel geballert wird. Ein ruhiges Rätsel-Spiel wäre cool gewesen, aber das grenzt ja schon an Bullethell.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Retail wird wohl in meiner Sammlung landen

retro
I, MANIAC
Gold MAN!AC
retro

Verdammt, ich wusste nichts von einer Retail Version :-/Habe es gestern runtergeladen, es macht echt viel Spaß und ist motivierend. Aber die Karte ist riesig, da gibt es noch viel zu tun.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

StanleyStanley Danke. Ich sage nur endlich ein Insominiac Games, wo ich interesse kriege.

Stanley
I, MANIAC
Stanley

@Kaoru:Ich bin zwar nicht Max, aber er spielt wohl darauf an, dass das nächste Ready at Dawn-Spiel ebenfalls über GameTrust veröffentlicht wird.GameTrust ist sozusagen die neue Publisher-Abteilung vom Gamestop, weswegen die Titel nur als Download bzw. als

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

@Max: was hat denn Ready at Dawn mit der News zu tun?Topic: War jetzt gerade im Gamestop und hab es mir jetzt direkt mitgenommen, die Resonanz von euch klang einfach vielversprechend.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Wie wohl Ready at Dawn nächstes Titel wird?

Flammuss
I, MANIAC
Maniac
Flammuss

@SockeDas ist sogar richtig gut! Kann da Stanley nur zustimmten, ich hatte viel Spaß mit dem Spiel, es wird im Verlauf richtig schön fordernd.

Stanley
I, MANIAC
Stanley

Wunderbares Spiel – kann es nur empfehlen. Bei Gamestop, und nur dort, gibt es die Retail-Fassung für 15 Euro – ein Schnäppchen, für den gebotenen Gegenwert.

Socke1970
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Socke1970

Das hört sich ja richtig gut an!