Sonic Spinball – im Klassik-Test (MD)

0
200
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

“Mach mal langsam” scheint sich Sega-Held Sonic gesagt zu haben, um nach drei kräftezehrenden Abenteuern auf Modul und CD so richtig auszuspannen. Zusammen mit Kumpel Tails segelt der blaue Igel im Drachenflieger in Richtung Südsee. Aber ein Held hat niemals Urlaub: Mitten im Meer entdecken die Freunde eine umweltverpestende Fabrikanlage, in der Erzfeind Dr. Ivo Robotnik für seinen nächsten Angriff aufrüstet. Klarer Fall – hier sind wieder Sonics Talente gefragt. Doch diesmal kommt alles anders, denn keine “Green Hill-” oder “Wacky-Workbench-Zone” fordern die Jump´n´Run-Fähigkeiten. Robotnik hat aus bösen Erfahrungen gelernt und seine Inselfestung als gigantische Flippermaschine konstruiert.

Wie in der “Casino Zone” von Sonic 2 steuert Ihr den Igel durch vertrackte Pinball-Tische, die sich über viele Bildschirme erstrecken. Dabei habt Ihr diesmal weniger Kontrolle über den Helden, als über die Paddles. Mit denen sorgt Ihr dafür, daß Sonic in Geheimgänge katapultiert wird, Schalter aktiviert und gefährliche Umweltgifte entsorgt. Eine Infoleiste hält Euch ständig über die nächsten Ziele auf dem Laufenden. Ganz auf alte Qualitäten braucht Ihr allerdings nicht zu verzichten: Landet Sonic auf einer Plattform, könnt Ihr traditionell rennen und springen.Habt Ihr alle Chaos-Edelsteine eines Abschnitts gefunden, öffnet sich am oberen Ende der Boss-Level, in dem Ihr eine von Robotniks Maschinen angreift. Hochofen, Transformer und eine Metallspinne stehen bereit, um Euch abzufangen.

Insgesamt flippert Ihr Euch durch vier Levels. In jedem Abschnitt ist außerdem eine Bonusrunde versteckt: In der subjektiven Perspektive blickt Ihr auf einen Flipper, dessen Paddles von Sonics Händen bedient werden. Dabei müßt Ihr Eure gefangenen Freunde – wie die Fuchsdame Sally – befreien.

Zurück
Nächste
Doctor Dee
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Doctor Dee

[quote=Saldek]

Habe nie verstanden wie man sowas spielen kann. Flippertische sind was für vereinsamte Trinker in muffigen Bars. Aber sowas auch noch virtuell zu Hause zocken wird mir auf ewig ein Rätsel bleiben.

[/quote]Autsch!

Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Saldek

Habe nie verstanden wie man sowas spielen kann. Flippertische sind was für vereinsamte Trinker in muffigen Bars. Aber sowas auch noch virtuell zu Hause zocken wird mir auf ewig ein Rätsel bleiben.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

@neotokyoAlles klar. Note 3 find ich fair genug. :)@Schlechtes Spiel oder gutes SpielGenerell darf und kann jeder ja Dinge so gut oder schlecht finden, wie es dem eigenen Geschmack entspricht. Vollkommen ok.Konsens ist nicht immer notwendig, lediglich Akz

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Nipponichi

Ich hatte das Spiel damals geliebt. Zuerst war ich enttäuscht, weil ich trotz des Titels dachte, es handelt sich um ein neues Sonic-Jump’n’Run, von dem ich damals vielleicht nichts mitbekommen hatte. Also wurde es blind gekauft. Als ich dann ein Flipper-Spiel vor mir hatte, viel mehr erstmal die Kinnlade runter. Letztendlich fand ich es aber doch recht gut, auch wenn mir ein richtiger Nachfolger dann doch lieber war. Ich hatte das Spiel aber glaube ich nur drei Mal durchgezockt. Ein weiteres Mal hatte ich einfach nicht geschafft. Denn einfach fand ich den letzten Level nicht.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Empfehlung von Sega TV. 🙂 Unsere erstes Flipper Spiel in unsere erste Konsole.

neotokyo
I, MANIAC
Profi (Level 2)
neotokyo

@ SonicFanNerd hatte damals 89 DM für das Game bezahlt. Nach den ersten Sonic teilen aufm Mega Drive war die Erwartung so groß 🙂 die Enttäuschung noch viel größer! Wie von dir schon erwähnt die 2 D Sonic Variante ist nicht mit einem Flipper Sonic zu v

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Ich hab’s damals sofort als Bub gekauft.Und wurde erstmal etwas enttäuscht. :)Anfangs wurde ich gar nicht richtig warm mit der Flipperei, aber ich habe mich trotzdem durch den Titel gebissen und ihn durchgespielt.Ich habe Sonic Spinball danach auch nicht mehr angerührt. :)Ganz so mies, wie kevboard und neotokyo es darstellen, war es dann für mich letztendlich nicht. Ich hab aber die Platformer aber wesentlich lieber gespielt.

neotokyo
I, MANIAC
Profi (Level 2)
neotokyo

@kevboardWollte es nicht ganz schlecht machen 🙂 weil Sonic auf dem Cover steht!!!

IKARUDENSHIN
I, MANIAC
Maniac
IKARUDENSHIN

Ich habs leider auch nie durchgezockt. Dabei hat mir das Spiel als kleiner Bub richtig Spaß gemacht.

kevboard
I, MANIAC
Epic MAN!AC
kevboard

[quote=neotokyo]

Das Spiel war Durchschnitt !

[/quote]du bist noch viel zu gnädig… eine schlimmere “”ball”” physik hab ich innoch keinem pinball spiel erlebt.

neotokyo
I, MANIAC
Profi (Level 2)
neotokyo

Das Spiel war Durchschnitt !

Omnibot
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Omnibot

hat mich mehr als positiv überrascht und war dann eines meiner lieblings games… fand es ziemlich schwer, hab es nie ganz durchgespielt, aber fast…

Doctor Dee
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Doctor Dee

Vor ein paar Jahren habe ich mir in London den RETRO GAMER gekauft mit einem “”Making Of”” dieses Titels. Wieder zu Hause hab’ ich das TEil auf meiner PS3 von der MEGA-DRIVE-Collection gespielt und seitdem SÄMTLICHE Tische von ZEN PINBALL und PINBALL ARCADE gezockt. Video Pinball rules! 🙂