The Legend of Zelda: The Wind Waker – im Klassik-Test (GC)

21
7900
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Als Zelda-Schöpfer Shigeru Miyamoto vor knapp einem Jahr die neueste Episode der Abenteuer-Saga dem gespannten E3-Publikum präsentierte, war das Gejammer groß. Spitzohr Link turnte nämlich nicht im erwarteten, ‘erwachsenen’ Polygon-Look über den Schirm, sondern blickte die Journalisten-Schar aus großen, überaus ausdrucksstarken Comic-Augen an – was für ein Schock! Mag die ausgefallene Zeichentrick-Optik das Zelda-Fanlager und die restliche Zockerwelt spalten, spielerisch knüpft The Legend of Zelda: The Wind Waker nahtlos an die vorangegangenen Teile an.

Das Abenteuer startet auf einem idyl­lischen Eiland mit dem Geburtstag des blondschöpfigen Helden. Einer Legende folgend, ist es bei den Insulanern Brauch, heranwachsende Jungen mit einem bestimmten Alter in ein Gewand mit Zipfelmütze zu kleiden. Zu dumm, dass an diesem festlichen Tag die Sonne nur so vom Himmel lacht! Doch Großmutter kennt keine Gnade, der grüne Fummel samt Kopfbedeckung muss ran. Der Unmut des spitzohrigen Elfen über das seltsame und viel zu warme Kleidungsstück verfliegt jedoch prompt, als ein riesiger Vogel am pastellfarbenen Horizont auftaucht. In den Fängen des Flattermanns zappelt verzweifelt ein Mädchen, das schließlich unsanft im nahegelegenen Wald landet. Zum Glück steckt Euer virtuelles Abbild im Outfit des legendären Helden – das Abenteuer kann beginnen!

Bevor Ihr jedoch zur Rettung der unbekannten Schönheit schreitet, steht der gekonnte Umgang mit dem Schwert auf dem Trainingsplan. In der Hütte des Dorf-Waffenmeisters lernt Ihr die grundlegende Steuerung während eines Kampfes: So fixiert Ihr wie in den beiden N64-Vorgängern (Ocarina of Time & Majora’s Mask) auf Knopfdruck einen Bösewicht – jeder Schwertstreich zielt nun automatisch gen Feind. Mehrmaliges Betätigen des Schlagknopfes lässt Euer­ Alter Ego effektive Combo-Attacken ausführen, die Euer Gegenüber im besten Fall mit liebevollen Comic-Explosionen ins Jenseits schicken. Funktioniert anfänglich noch die ‘Augen zu und hau drauf’-Taktik, so stellen sich Euch im weiteren Verlauf des Abenteuers wesentlich cleverere Widerlinge entgegen. Übermannsgroße Ritter in schützender Rüstung wie elektrisch geladene Schleimmonster erledigt Ihr nur mit der passenden (Ausweich-)Taktik und den richtigen Zusatzwaffen.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Snowfalcon
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Snowfalcon

Das Spiel war toll, hatte für mich aber 2 grosse Macken: einerseits gab es für meinen Geschmack zu wenige Dungeons (zumindest 1 mehr hätte es vertragen) und andererseits war die Welt an sich so leer, ich glaube man musste in jedem Abschnitt einem Fisch Futter geben damit er einen Teil der Karte offenlegt.

TheLegendOfNerdLife
Mitglied
Profi (Level 1)
TheLegendOfNerdLife

Einfach ein zeitloser Klassiker

Celes
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Celes

Ein tolles Spiel, mit dem ich sowohl auf dem GameCube als auch der WiiU viel Spaß hatte. Ich würde es auch für Switch nochmal kaufen. Die Oberwelt hat mir immer gut gefallen, die Musik ist phantastisch, das Kampfsystem hat einige tolle Kniffe und die Story hat tolle Charaktere und Momente für die Ewigkeit. Einzig die Dungeons machen mich mittlerweile nicht mehr so an. Dafür sind sie einfach zu linear. Selbst wenn man glaubt, man würde was erkunden, wird man doch nur durchgeführt und darf die Aussicht genießen. Und besonders viele sind es halt auch nicht. Deswegen nur mein persönlicher Platz 6 in der Spielereihe.

moshschocker
I, MANIAC
Maniac
moshschocker

Mega Spiel! Heute wie damals, damals wie heute. Ich hätte es ebenfalls gerne für die Switch!

schnitzel
I, MANIAC
Epic MAN!AC
schnitzel

Ich hoffe auf ein gelungenes Remaster für die Switch. … Dann muss ich die Wii U nicht wieder raus packen und kann sie endlich verkaufen. Hardwaremäßig ist die Switch ja der Wii U in allen Belangen mindestens ebenbürtig oder sogar überlegen.

dmhvader
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
dmhvader

Ich fand nach OoT und MM den Wechsel des Grafikstils erst so doof, dass ich es boykottieren wollte. Dann kam dieser M!-Test und der Hinweis auf die damals neuartige offene Seewelt mit Schatzheben und Erkunden zahlreicher Inseln. Da hab ich auf die Grafik geschi… und es mir doch geholt. Was für ein grandioses, innovatives und vor allem abwechslungsreiches Game – definitiv Top 10 der besten Spiele aller Zeiten.
Ich hoffe insgeheim auf eine ähnlich große Seewelt in BotW2 – am liebsten wäre mir aber eine Kombination aus vielen Land-, Luft- und Wasserlocations.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Nipponichi

Dieses Zelda ist ja schon irgendwie umstritten. Es war halt so völlig anders als die Vorgänger. Die Cell-Shading-Optik fand ich sogar ziemlich cool, obwohl ich sonst recht wenig mit so einer Optik anfangen kann.

Das Spiel selbst empfand ich sehr interessant. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie hatte ich es gefühlsmäßig als direkte Fortsetzung von Ocarina of Time immer im Kopf. Es fühlte sich für mich einfach so an. Vor allem, als man dann tatsächlich in Hyrule stand. Da bekam man so richtig Lust auf mehr und hoffte, noch mehr vom alten Hyrule zu sehen.

Heisenberg
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Heisenberg

schnitzelschnitzel
Ja sicher, ich habs auch seit release 😆
Keine Zeit für meine Wiiu. Wenn dann wird immer Mario Kart gespielt.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

dann wirklich eher versuchen das hd update zu spielen da die triforce suche etwas verkürzt wurde.
am ende steht danach nur der letzte dungeon mit ganondorf an. soweit ich mich erinnere…..ist nu auch wieder fasst 10 jahre her…

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Fand die Idee seinerzeit super, auf Cel-Shading zu setzen. Das Spiel sieht auch heute noch gut aus. Aufgrund der dämlichen Tri-Force-Suche leider nie durchgespielt… Kommt danach noch viel? Vielleicht beende ich es ja doch mal (sofern der Cube noch geht…)

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

hab ich erst mit der hd wii u version lieben gelernt und wird schmerzlich auf der switch vermisst.
zeitloser grafikstyle sofern man sich dran gewöhnt hat.

schnitzel
I, MANIAC
Epic MAN!AC
schnitzel

HeisenbergHeisenberg
BotW ist schon erschienen. 😉

schnitzel
I, MANIAC
Epic MAN!AC
schnitzel

Nie gespielt. Dabei bin ich Zelda gar nicht so abwegend. Zelda 1, 3, Ocarina of Time und Breath of the Wild fand ich klasse. … Liegt schon seit Ewigkeiten für die Wii U hier rum. Sollte ich endlich mal nachholen!

Tabby
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Tabby

Nach Metroid Prime bestes Spiel für den GameCube und eines meiner Lieblings Zeldas.

Daddler
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Daddler

Mein Lieblingszelda; mir hat es unglaublich gut gefallen, einfach auf dem Meer herumzusegeln und die zahlreichen Inseln zu erkunden. Die Mucke dazu einfach grandios. Dazu hat mir der Look und die Dungeons sehr gut gefallen.

dunklertempler
I, MANIAC
Profi (Level 3)
dunklertempler

BotW war wieder richtig gut, da fehlte mir nur das alte Dungeongefühl.

Heisenberg
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Heisenberg

Mein erstes Zelda in meinem Leben.
Einfach nur ein Traum 😍🥰
Hier stimmt alles, auch nach 20 Jahren. Ich empfehle für jeden der diese Perle nicht kennt, die HD Fassung auf Wiiu.
dunklertemplerdunklertempler
Mir ging’s wie dir. Fand die Nachfolger auch schwächer.
Bin aber gespannt auf Botw.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Oh eine Sache noch. Der GBA Link Feature bei The Wind Waker fand ich nützlich.

dunklertempler
I, MANIAC
Profi (Level 3)
dunklertempler

Für mich eines der besten Actionadventures aller Zeiten.
Fand auch damals schon die Optik herrausragend.
Beide Nachfolger fand ich schwächer.
Wer es nachholen will am besten zur Wii U Version greifen.
Dort ist die Triforcesuche entschärft worden und es gibt noch par Verbesserungen.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Trotz nervige Tri – Force Suche ein wunderschöne The Legend of Zelda Spiel.
Der Cel – Shading Look war der Ankündigung umstritten.

KVmilbe
I, MANIAC
Profi (Level 2)
KVmilbe

Das Game ist einfach nur <3. würde ich mir absolut auf der Switch wünschen und hätte ich zum Zelda Geburtstag irgendwie auch erwartet…