The Wild at Heart – im Test (Xbox Series X)

1
897
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Lake und seine Freundin Kirby sind von zu Hause abgehauen und haben sich im Wald verirrt. Nun sind sie allein, bis Schattenwesen angreifen und Mitglieder des mysteriösen Grünschild-Ordens zur Rettung eilen. Im Kampf gegen die schlimmen Nimmer soll Wake der Auserwählte sein. Die ­Story ist so gar nicht originell, aber zweckmäßig und wunderschön illustriert, dafür aber zu schnell im Hintergrund verschwunden. Im Fokus des Bilderbuch-Abenteuers stehen nämlich das Erkunden der Spielwelt, die Suche nach neuen Wegen und das Lösen etlicher Rätsel- und Geschicklichkeitsaufgaben. The Wild at Heart fühlt sich an wie ein Abend auf einer inoffiziellen Best-of-Nintendo-Party, bei der neben Pikmin-Captain Olimar auch Samus Aran, Luigi und Link eingeladen sind.

Im Wald schließt Wake bald Bekanntschaft mit den Elflingen. Wie einst die Pikmin gehorchen die kleinen Wusler aufs Wort: Sie zerhauen Früchte, sammeln Samen für die Zucht neuer Elflinge, schleppen Schätze, vermöbeln Feinde und lassen sich vielseitig in Knobelaufgaben einsetzen. Bald gesellt sich Kirby samt frischen Fähigkeiten zum Team, mit neuen Elfling-Sorten wie Feuer, Eis oder Gift tun sich immer neue Erkundungsoptionen auf. Mit seinem Staubsauger rettet Wake Elflinge aus der Misere, aktiviert Windräder und Schalter oder saugt Rohstoffe und Schätze an. Mit denen experimentiert Ihr im Lager, wo Ihr bei Anbruch der Nacht vor den Nimmer-Wesen Schutz findet. Verwaltet Inventar und Vorratslager, züchtet neue Elflinge, kombiniert wagemutig Zutaten, um Rezepte für Heilmittel und nützliche Items wie Sprengstoff zu erforschen.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Das war tatsächlich recht knuffig und hat ein paar Abende gut unterhalten. Die hier angekreidete Orientierungslosigkeit kann ich aber nur bestätigen, musste (glaube) 2x in einen Guide schauen, um herauszufinden, wo ich eigentlich hin soll :/