Tokyo School Life – im Test (Switch)

0
200
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Als Austauschschüler geht Ihr nach Japan, wo Ihr unerwartet das Wohnheim mit drei Mädels teilt. Das dient nicht als Basis für plumpen Klamauk, sondern Ihr erfahrt im Lauf der überraschend geerdeten Story mehr über Eure Mitstreiterinnen, aber auch Sitten und Gebräuche in Japan.

Ganz bleiben Beziehungsfragen nicht aus, mit regelmäßigen Entscheidungen beeinflusst Ihr, wer Euch wie gerne hat. Die lebendig animierten Charaktere versprühen Charme, mit etwa sechs Stunden Spielzeit eignet sich die Visual ­Novel auch gut als Einstiegs­happen für Genre-Neulinge.

Kurze wie kurzweilige Visual Novel mit sympathischen Charakteren und einer Prise Japan-Kunde.

Singleplayer72
Multiplayer
Grafik
Sound