XCOM 2 Collection – im Test (Switch)

3
1564
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Der Platzhirsch unter den Strategie-Games ­feiert sein Debüt auf der Switch. Mit an Bord ist – neben kleineren DLC-Packs – die große Erweiterung ”War of the Chosen”, womit die Kampagne des Spiels mit neuen Feinden und Helden erweitert wird. Ist Euch das zu viel, dann dürft Ihr auch die ursprüngliche XCOM 2-Version spielen.

Leider bringt der Taktik-Hit nicht nur neue Inhalte mit: Auch die technischen Probleme, die wir bereits 2016 auf der PS4 bemängelt haben, sind wieder mit an Bord. Ruckler, Animationsfehler und stotternde Bilder während der Filmsequenzen trüben das ansons­ten gute Gesamtbild.

Unter den Strategie-Spielen immer noch der King, aber unter der Haube steckt nur wenig Bling-Bling.

Singleplayer83
Multiplayer
Grafik
Sound
neuste älteste
T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

danke steffen 🙂 dann werd ich wohl nicht drum rum kommen. warte dann noch auf ein angebot. vielen dank für die infos 🙂

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

hat sich hier jemand den port zugelegt?
liebäugle damit sehr, hab aber mario + rabbits was ein sehr gter ersatz für die swith ist. aber im vergleich halt kein xcom…hat den port jemand und kann ihn eumpfehlen oder eben nicht?
danke maniacs für den test.