Alte Videospielzeitschriften wegwerfen?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 68)
  • Autor
    Beiträge
  • #899773
    tetsuo01tetsuo01
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Wir alle kennen das, man liest über viele Jahre Videospielmagazine, wirft aber so gut wie nie welche weg. In meinem Fall habe ich im Keller eine große Kiste stehen mit Videospielzeitschriften bis zurück ins Jahr 92.
    Darunter befindet sich fast vollständige Sammlungen der Videogames, Megafun, M! Games bzw Maniac und div. Mags der letzten 20 Jahre. In letzter Zeit bin ich allerdings schon ziemlich genervt weil ich kaum noch Platz im Keller für andere Dinge habe, bringe es aber nicht übers Herz das Zeug wegzuwerfen.
    Was würdet ihr tun?

    Peter Moore: "Then Shawn Fanning writes a line of code or two, Napster happens, and the consumers take control."

    #1059678
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    Ich hab´s getan! ^__^’

    Video Games seit der dritten Ausgabe, zig Gamefront Ausgaben und auch viele Maniac Ausgaben…ich schäme mich schon etwas, aber dazumal musste es schnell gehen und der Krempel war ein logistischer Stolperstein.

    #1059679
    tetsuo01tetsuo01
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ja, aber es tut sooooooooooo weh ;(

    Peter Moore: "Then Shawn Fanning writes a line of code or two, Napster happens, and the consumers take control."

    #1059680
    sscore_riotsscore_riot
    Teilnehmer
    auf keinen fall

    auf keinen fall wegschmeissen!!!

    wenn du wirklich keinen bock mehr drauf hast würde ich die mags auf Ebay einstellen ..falls die zeitschriften noch nen guten zustand aufweisen bekommst dafür noch auf jeden fall gutes geld dafür ..denk ich

    #1059681
    sscore_riotsscore_riot
    Teilnehmer
    müsste da zuhause auch mal

    müsste da zuhause auch mal ausmisten ..die mags die für mich nen speziellen wert haben sind schön ordentlich in schuber verpackt ..

    soll ja auch leute geben die zeitschriften sammeln ^^

    #1059682
    HarrikulesHarrikules
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    Ich hab auch Jahrelang gesammelt. Aber irgendwann war Schluss ich hatte keinen Platz mehr und alles flog raus tat dann auch nur kurz weh denn wirklich gelesen hab ich die alten Hefte schon lange nicht mehr, jetzt fliegt alles gleich raus sobald es ausgelesen ist.

    Mei

    #1059683
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    Ein Hoch auf die Wegwerfgesellschaft….

    #1059684
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Was hat das mit Wegwerfgesellshaft zu tun? Man kann nicht restlos alles sammeln, also muss man sich auch von manchen Sachen trennen.

    Hab damals, bevor ich bei meinen Eltern ausgezogen bin auch tonnenweise Magazine entsorgt. Teilweise war das schon schade und ein paar hätte ich vllt. auch behalten können, ich wollte damals aber Tabula Rasa machen.
    Aktuell stehen hier nur noch Maniacs ab 3/2004 bis 2/2012, was wenigstens überschaubar ist.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1059685
    kAz_kAz_
    Teilnehmer
    Freshman

    Bloss nicht wegwerfen….man schätzt solche Dinge noch viel mehr wenn man sie bei Umzügen dutzendmal durch die Weltgeschichte geschleppt hat.

    Andererseits kann man bei großen Mengen an Sammelkram schonmal selektieren….

    Did you ever hear of "The Seattle Seven"?" "Mmm. " "That was me... and six other guys.

    #1059686
    sansibalsansibal
    Teilnehmer
    Maniac (Mark III)

    …meine Frau meint ca. zwei- bis dreimal im Jahr, dass ich das Altpapier auf dem Speicher doch endlich mal entsorgen sollte, ich kontere mit “die alten Matrazen und Bettenroste und Omadeckchen, Gardinen, Bettbezüge, altes Spielzeug von den ausgewachsenen Kindern, etc. könnten auch mal auf den Sperrmüll wandern“.

    Ehrlich gesagt, ich bringe es nicht über das Herz meine gesammelten Zeitschriften zu entsorgen….

    ….aber die alte Weisheit sagt, am Ende nimmt man nichts mit.

    Game Over!

    #1059687
    Digger BoomshotDigger Boomshot
    Teilnehmer
    Maniac

    Ich hätte am liebsten auch alle behalten, aber meine Mutter hat die früher regelmäßig weggeschmissen und auch noch geglaubt ich merk das nicht. Drauf angesprochen kam dann immer:”Stimmt doch gar nicht.”

    "Ich bin eher so der Slayer."

    #1059688
    SinuheSinuhe
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    @tetsuo
    Ich hab es getan !
    Habe vor zwei Jahren meine Zeitschriften Sammlung auf ein Minimum reduziert. Das bedeutete für mich, dass ich nur ein Magazin pro Jahr verfolge. Naja fast :-)
    Grob sieht das bei mir so aus :
    82 – 85 Tele Match
    85 – 92 Power Play bzw. Happy Computer
    91 – 95 Play Time
    93 – 2012 Maniac
    Dann Habe ich noch einige Ordner mit Diversen Amiga, PC und Sonderheften behalten. Von allen anderen Mags habe ich eins pro Jahr behalten, um die Entwicklung der Hefte noch einigermaßen nachvollziehen zu können, oder wenn es Ausgaben sind an die ich mich gerne zurückerinnere. Das waren meistens die die ich damals in unsere Familienurlaube mitgenommen habe, die habe ich gefühlte tausendmal gelesen. Macht alles in allem so ungefähr 4Meter Strecke im Regal aus. Der Rest kam in den Altpapier Container, aber nicht bevor ich noch einige Testberichte und Interviews ausgeschnitten und abgeheftet hatte. Hört sich für den ein oder anderen vielleicht etwas verrückt an, ich hätte mich aber sonst nie trenne können. Alles in allem ist meine Sammlung immerhin ungefähr auf ein drittel geschrumpft. Das war mein Ansatz, kann die Problematik sehr gut nachvollziehen. Schreib mal wie du dich entscheidest, wenn du dich entscheidest. Das interessiert mich. Ich hab’s Jahre vor mich hergeschoben, und dann hab ich nochmals ein halbes Jahr für die Umsetzung gebraucht.
    Gutes Gelingen wünsch ich dir…

    Spiele aktuell: ---Yakuza0---

    #1059689
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Den Amiga Joker als Ava obwohl du die Zeitschriften nicht hast? Schäm dich!

    Eigentlich untypisch für mich, aber da wären mir PDF´s am Liebsten. Davon passen Unmengen auf eine Platte. Liegt aber evtl. auch am Sammeltrieb meines Vaters, der noch tonnenweise VDI-Nachrichten, ca. 45 Jahre Bild der Wissenschaft und Unmengen alter Wälzlagerkataloge und ähnlichem rumfliegen hat.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1059690
    schnitzelschnitzel
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @Sinuhe:
    Tele Match – sehr geil, würde ich nie weg schmeissen.

    Bei mir hat alles Rund um (einer) meiner liebsten Hobbys 1992 angefangen. Das Jahr in dem der Game Boy mich erobert hatte.

    Am Anfang war da noch das Club Nintendo Magazin, bis ich irgendwann schnell festgestellt habe, das es auch an jedem vernünftigen Zeitschriftenstand Videospiele-Magazine zu kaufen gibt. Meine Ersten waren Play Time (01/1993) und Video Games (02/1993), kurz darauf folgten Mega Fun (ab 05/1993 regelmässig) und die Maniac (ab 11/1993 regelmässig), bis ich dann irgendwann bemerkt habe, das der Platz immer weniger und die Zeitschriften immer mehr wurden. Ab da hieß es bei mir umdenken. Anfangs war es noch ein bisschen schwierig. Okay, die Mega Fun gab es nicht mehr, aber von der Maniac habe ich bis dato alle gehabt. Um wieder mehr Platz zu schaffen und um meine Kosten zu senken (damals habe ich etwa 15 Euro pro Monat für Zeitschriften ausgegeben) habe ich einige Zeitschriften (Sega Magazin, Sega Pro, einige Mega Funs) in die Papiertonne entsorgt. Einfach viel mir das ganze nicht. Die meisten waren noch gut erhalten. Von den Maniacs habe ich keine weg geschmissen (warum auch immer^^). Die älteren Zeitschriften bzw. die Erstausgaben von Mega Fun, Maniac und Co. habe ich allesamt noch beibehalten und hütte sie wie einen Schatz in meinen Truhen (bzw. Pappschachteln mit Deckel^^). Das selbige gilt natürlich auch für meine Sonderausgaben der Play Time und der Video Games: “Die besten Spiele des Jahres 1993 und 1994, inkl. den besten PC- und Amiga-Games”, sowie die besten Game Boy-Spiele des Nintendo-Only-Magazins “Total”. Der Zustand dieser Ausgaben sind bisweitem sehr gut: keine Eselsohren und kaum vergilbt. Eine etwas ältere Ausgabe, die Maniac 10/1994 habe ich im vorletzten Jahr noch an einem Maniac-User verkauft, der diese dringend für seine Studiumarbeit oder sonstiges benötigt hatte.
    Zeitschriften um eines meiner liebsten Hobbys kaufe ich mir heute kaum noch. In den meisten Fällen wird die einmal zu 30% durchgelesen und das wars schon. Das einzige was ich mir nur noch regelmässig kaufe, ist meine Fernsehzeitung, und die wird nach einem Durchgang weggeschmissen. Wenn ich Informationen brauche, dann gehe ich ins Internet. Nach der Devise, Zeitschriften nehmen Platz weg, das Internet nicht, ist dies die beste und kostengünstigste Alternative zur Zeit.

    Der Ozean der wahren Liebe ist übersät mit dem Treibgut der Verzweiflung! Doch ich werde die Wellen des Unglücks bezwingen und am Busen meiner Geliebten stranden. (DQ8)

    #1059691
    drfaustusdrfaustus
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 3)

    nix wird bei mir weggeworfen obwohl meine frau schon immer die augen verdreht wenn ich mit der neuesten maniac ankommen. mehr zeitschriften werden auch nicht mehr gekauft. so um die 1500 habe ich fein sortiert in kisten und kartons. die ältesten ausgaben gehen in die ganz spätne 70er/frühe 80er zurück. wenn es mich packt hole ich einen karton aus dem keller oder garage und dann wird in erinnerungen geschwelgt

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 68)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.