CRT Thread

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #1697717
    ObermotzObermotz
    Teilnehmer
    Old School Checker
    Maniac (Mark II)

    Hier darf alles rein aus der wunderbaren Welt der Röhren.

    #1697718
    ObermotzObermotz
    Teilnehmer
    Old School Checker
    Maniac (Mark II)

    Amerikanische Consumer Röhren haben in der Regel kein RGB, deswegen sind die Amis wahrscheinlich auch noch heißer auf Studiomonitore.

    #1697722
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich knippse demnächst mal ein Foto meines kleinen aber feinen Barcos an seinem neuen Platz. Das ist eine niedliche Spielstation.

    ... hat was im Auge

    #1697753
    torcidtorcid
    Teilnehmer
    Maniac

    Wenn kein Studiomonitor, dann wird bei den Amis auf RGB getuned. Auch interessantes Video von einem live RGB Umbau. Endlich mal Vorteile bei uns Europäern 🙂

    Zum Thema TV Tipps:

    https://www.nexgam.de/Hardware/Bang-Olufsen-MX4000-7000.html

    Den Bang & Olufsen Beovision MX7000 hab ich schon live bei diverser Retroaktion erlebt. Wenn man ein Modell ohne Geometrieprobleme und mit hoher Softwareversion (ab v4) bekommen kann, dann ist der richtig klasse! Das Aktivsoundsystem des MX7000/8000 sind der Hammer 🙂

    Der TV hat halt auch mal 5000 DM gekostet. Das Highend 4:3 Modell im Konsumerbereich.
    Was besonders gefällt ist, dass er für einen Röhrenfernseher extrem flach konstruiert wurde. Ich glaub schon fast ein Alleinstellungsmerkmal.

    #1697757
    ObermotzObermotz
    Teilnehmer
    Old School Checker
    Maniac (Mark II)

    Gib mal dein Setup preis.

    #1697759
    torcidtorcid
    Teilnehmer
    Maniac

    Sony KV-21X5D, den hab ich noch aus meiner Jugend. Recht klein, aber natürlich gute alte Trinitron.

    Ich hab imo nicht so viel Platz, daher zocke ich meist SNES Mini. Kleine Wohnung, aber ziehe bald um 🙂

    Ich brauch einen eigenen Zockerraum…

    An der Röhre hier mit dem gezeigten Setup habe ich damals auch mal gezockt. Das sind die Fighting Game Typen da aus Solingen. Nur 1 mal da gewesen. Das waren so Hardcore Turnierspieler. Da konnte ich nicht mithalten und für die ist ist man dann kein Gegner ^^. Schon lustig, die haben auch 2 Astro City da stehen. Aber das waren halt Highskiller…

    Die haben Retro meist die PS2 SF 2 Collection NTSC gezockt. Die auch hier im Video gezeigt wird. Musikstücke auf der DVD dann durch 80er Jahre Sachen ersetzt. Eye of the Tiger etc. Witzige Idee.

    Von der Röhre war ich begeistert! Der Sound ist echt krass. Im Video ist es der Beovision MX8000.

    #1697761
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Hatte bis vor ein paar Monaten noch einen CRT hier im Wohnzimmer – komplett mit allen Retro-Konsolen, die ich habe. Hat leider auch “viel” Platz weggenommen, daher ist er wieder zu meinen Eltern zurück.
    Die Kiste, eine Hanseatik mit 50cm Diagonale, war ürspünglich der Monitor für meinen AMIGA500, weil er günstiger war, als ein original Monitor – zumindest in unseren Breitengraden. Er hate zwischenzeitlich eine leichte Macke, dass er nach jedem Mal stromlos extrem dunkel war, was schlicht über die Helligkeit wieder auf Normal gestellt werden konnte.
    Und wie bei meinem alten 70cm Fernseh, bei dem irgendwann das Bild größer war, als der Sichtbereich, hat sich das bisher wieder gegeben – beim 70er leider nicht dauerhaft, da kam das wieder. Wenn Eure Kisten also mal spinnen, packt sie ins Auto und fahrt mal ein bisschen herum (ländliche Gegend), das hilft scheinbar. 😉
    Ansonsten schießt mich der 50er immer wieder gut in meine Jugend zurück, da ich den auch fürs SNES hatte und dort mein erstes Spiel, LoZ-ALttP, durchgespielt habe … seelige Zeit.
    Außerdem hat er super mit zwei meiner Lightguns funktioniert, dem NES-Zapper und der Blauen von NAMCO für PS2. Meinen SMS Light-Phaser konnte ich in Ermangelung von einem passenden Spiel nicht testen.

    Aus Platzgründen werd ich meinen alten Kumpel pfleglich behandeln, weil ein großer CRT wäre mir zu fett.

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1697762
    ObermotzObermotz
    Teilnehmer
    Old School Checker
    Maniac (Mark II)

    Der Sony ist echt gut mit nem FE-1 Chassis. Für viele der heilige Sony Gral. In meinem Sony KV-29CL11 oben steckt nen FE-2, also quasi der Nachfolger. Den hab ich dieses Jahr in der Nähe für lau geschossen. Der hatte nur knapp 2000 Betriebsstunden und läuft super. Bei dem hatte ich echt mal Glück.

    Die B&O muss man schon lieben, lese den B&O Thread im CiBo zur Belustigung. Würde mir wahrscheinlich aber auch mal einen anschauen, wenn hier nicht schon so viele Röhren rumständen.
    Bevorzuge aber Metz, Grundig und Sony Consumer. Eventuell noch Loewe.

    Danke für den Einblick! Daigo ist ja schon ne Legende wegen seinem Street Fighter III Parry.

    #1697764
    torcidtorcid
    Teilnehmer
    Maniac

    Die hatten in Solingen so ne komplette Bude gemietet. Zwei Astro City, die gekoppelt waren, dann noch ne Retroecke mit dem Beo MX8000, selbst so nen super langen horizontalen LCD Display (glaub NEC) für vertikale Shooter, hatten die. Das war schon geil da. Ka ob es das noch gibt. Die waren aber nicht so aufgeschlossen gegenüber neuen Leuten. Die brauchten vorallem Trainingspartner für Turniere. Aber war mal schönen Tag dort verbracht zu haben. Waren halt auch oft in Japan bei SNK für Interviews. Von denen weiss ich das auch mit dem Großhändler für Sanwa/Seimitsu Parts

    Ganz ehrlich, ich zocke auch oft SNES Mini. Einfach mitnehmen und woanders gemeinschaftlich loszocken. Dann Bomberman 2 oder Zombies. Was man gut zu zweit zocken kann. Ich bin begeistert wie gut er Nintendo bzw. NERD die SNES Variante gelungen ist. Hut ab!

    Sowas hätte man sich auch bei Sega und M2 gewünscht…

    Von dem legendären Moment der Fighting Szene ist vor ein paar Monaten, nach all den Jahren, sogar noch ein weiteres Video aus einer anderen Perspektive aufgetaucht. Schon krasse Atmosphäre 🙂 sehr genial!

    #1697775
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Die von B&O verbauten Röhren waren oft gar nicht mal so gut, sondern eher in Richtung ok. Flache Röhren sind auch nicht wirklich gut, denn gerade das sorgt wegen der hohen Ablenkwinkel für reihenweise Probleme. Falls sich noch jemand an Samsungs gerade mal 30cm tiefen 91cm HD-Röhrenfernseher erinnert, die sind sogar reihenweise verreckt damals.

    Was bei B&O oft wirklich gut ist, das ist der TV-Ton. Allerdings hat gerade Loewe da auch einige sehr nette Geräte.

    Meine letzte Röhre, einen sehr soliden, kleinen Grundig Portable (Schlitzmaske) mit RGB und PAL 60, hab ich letztes Jahr abgegeben. Kann die Dinger mittlerweile schon alleine jobbedingt nimmer sehen. Mittlerweile würde ich nicht mal mehr nen PVM nehmen. Und ja, ich weiß wie da das Bild aussieht. Schon oft genug u.a. bei D00M gesehen.

    Wenn doch würde ich wohl nach einem Consumer Portable mit Schlitz- oder Streifenmaske gucken (natürlich gerne ein Trinitron), weil das für mich einfach eher dem Bild von früher entspräche als das knackscharfe PVM-Bild.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1697813
    MontyRunnerMontyRunner
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    In Deinem letzten Satz steckt für mich die Essenz der ganzen CRT-Thematik. Es geht letztlich nicht um die perfekte Qualität, sondern um die perfekte Nostalgie. Ist ja auch völlig okay.

    ... hat was im Auge

    #1697829
    torcidtorcid
    Teilnehmer
    Maniac

    Das diese Highend B & O Röhren wegen ihrer flachen Bauweise problematisch sind, wusste ich gar nicht. Der Sound ist dank Aktivsoundsystem wirklich extrem gut.

    Ja, Loewe konnte konnte Soundsysteme auch sehr gut. Meine Eltern hatten viele Jahre einen
    LOEWE ERGO 6681 ZP mit 100hz. Riesiges Ding war das, weil auch noch 16:9. Das Aktivsoundsystem war über jeden Zweifel erhaben. Und auch Bildtechnisch natürlich gewohnte Loewe Premiumqualität. Nach 15 Jahren hatte sich dann am Ende das Bild verzogen.

    #1697868
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    “Nach 15 Jahren” … das ist heute schon gar nicht mehr eingeplant. Leider.

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1698012
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    B&O hat keine eigenen Rögren gebaut und 45cm sind nicht mal superflach. Generell wird halt der Kathodenstrahl zudenBildaußenkanten hin immer weiter abgelenkt, und je größer der Ablenkwinkel, desto ungenauer wird u.a. die Geometrie. Das war btw auch ein Grund, warum professionelle Monitore eigentlich immer sehr tief bauen.

    Am Rande mal zu Lebensdauer moderner Fernseher: Die werden verdammt oft entsorgt, bevor sie kaputt sind. Die Betriebsstunden pro Tag sind dabei oft sogar größer als früher. Und ja, der Billigscheiß geht i.d.R. schneller kaputt.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1698035
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    meine eltern hatten früher einen SONY KV-FX29TA. als er dann kaputt ging wurde er einfach weggeschmissen. ich könnt mir in den arsch beißen aus heutiger sicht. das teil war absolute spitzenklasse!

    The SONY KV-FX29 weights 65 KG. The 2 handgrip on top side are talking enough……………………..

    http://obsoletetellyemuseum.blogspot.com/2011/09/sony-kv-fx29ta-year-1988.html

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.