Guttenberg Groupies

  • Dieses Thema hat 20 Antworten, 11 Teilnehmer, und wurde zuletzt von Anonym vor vor 8 years, 7 months aktualisiert.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #898407
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    FÜR DIE MEDIEN!!!!!!!!!!! Ich bin kein Bild-Leser! Ich studiere! Ich habe nie etwas von der Politik gehalten, aber Guttenberg war mir bekannt und beliebter als alles andere, was in Berlin kreucht und fleucht… Einer der wenigen, der den Titel “Politiker” verdient hat! Nur noch 150000 Likes und er hat mehr Fans als Lena Meyer-Landrut. Ich hoffe, daß er bald aus der Asche aufsteigt. Wer gegen Guttenberg ist, ist gegen das Volk, denn KT war und ist einer von uns! Laßt den Mann doch endlich in Ruhe, und vor allem: Wir wollen ihn zurück! Haben wir denn nichts Besseres zu tun?
    Eigentlich können wir froh sein, daß er noch lebt; bei anderen erfolgreichen Politikern geht eben mal ein Fallschirm nicht auf, in einem anderen Land gibt es auf einmal ‘nen ganz mysteriösen Autounfall… Ich denke, die Politiker, die an all dem Schuld sind, sind neidisch und haben daher die schwarze Katze im Sack gesucht. Ich hoffe, diejenigen, die die meisten Steine geworfen haben, fühlen sich nicht allzu sicher in ihrem Glashaus! Und abschreiben ist zwar nicht okay, aber dann müßten die Stasisau Gysi und die Pfälzer Leberwurst Beck schon lange zurücktreten. Jeder schreibt ab! Weil jedes Wort im Duden steht!
    Wenn die Bayreuther so blöd sind, diese Arbeit genug zu prüfen, dann sollte man da nach Fehlern suchen. Außerdem ist es mehr als verständlich, daß abgeschrieben wurde. Man sollte mal überlegen, wie viele Dienste er während seiner Doktorarbeit geleistet hat! Hier wird mit zweierlei Maß gemessen. Das kommt davon, wenn die Verlage von der SPD beherrscht werden. Taxifahrer verprügelnde Außenminister, kinderf…ende Priester, koksende Moderatoren, ABER NICHT ABSCHREIBEN! Sonst mußt du gehen… Jeder, der gegen Guttenberg ist, muß eine ganz schwere Kindheit gehabt haben.
    “Schuhe gelten im Nahen Osten per se als dreckig.” Dieses Symbol übernehmen Deutsche, um gegen einen beliebten Mann des Volkes zu demonstrieren. Dies ist nicht nur beschämend für Deutsche – Symbole zu verwenden, die aus dem arabischen Raum kommen, wo man heute noch Frauen steinigt. Ich erwarte von Herrn Sarrazin, daß er ein Buch schreibt mit dem Titel “Nicht die dummen Ausländer schaffen Deutschland ab, sondern die Deutschen selbst”. Wir wollen den Volksentscheid! Auf die Straße gegen die korrupten Roten mit SED-Mann an der Spitze! Nieder mit der SPD, mit Beck und Co.! Viele von uns machen jetzt Fastnacht und sind auf der Straße – bleiben wir doch dort!  Der Text besteht aus Zitaten von Nutzern der Facebook-Gruppe “Wir wollen Guttenberg zurück”.

    Quelle:Titanic-Magazin.de

    #954167
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    Kann mir mal einer von euch verraten,warum die Leute diesem mit 3kg Gel behandelten Windbeutel und überführten akademischen Betrüger immer noch die Stange halten?

    #954168
    tetsuo01tetsuo01
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Neid ist etwas schreckliches. Wenn man zu schnell Erfolg hat und dazu auch noch relativ Jung ist dann ist man umgeben von Neidern. Diese Blammable Vorstellung von Wichtigtuern ist lächerlich. Es ist eine Verschwörung sondergleichen mit dem einen Ziel jemand in Grund und Boden zu stampfen. Und ich traue sogar euer Kanzlerin zu da mit im Boot zu sitzen. Guttenberg ist gefährlich beliebt und ohne diesen Skandal wäre er der nächste Kanzlerkandidat gwessen. Aber der Mann ist noch Jung, der kann auch noch die nächste Legislaturperiode aussitzen und auf seine zweite Chance warten. Eines ist sicher, von dem werden wir noch hören…

    Peter Moore: "Then Shawn Fanning writes a line of code or two, Napster happens, and the consumers take control."

    #954169
    Commander JefferCommander Jeffer
    Teilnehmer
    Maniac

    Jungs seid mir bitte nicht böse,aber Politik gehört hier nicht her.
    Dann lieber Kochrezepte tauschen.

    Natural Born Gamer

    #954170
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Hab zwar meine Meinung, aber das Jefferle hat recht!

    Die gehört woanders hin.

    An Essner a day keeps quality away.

    #954171
    FlammussFlammuss
    Teilnehmer
    Maniac

    Off-Topic
    Hier schauen wir über den Tellerrand der Spiele-Welt. Sofern denn da was ist.

    und warum gehört jetzt politik nicht hier her??

    ach ja, ich kann da tetsuo01 nur zustimmen! eine hetzkampanie wie sie im buche steht. seine doktorarbeit hat nichts mit seiner kompetenz als verteidigungsminister zu tun.
    das mit der glaubhaftigkeit ist allerdings so eine sache…

    Irgendwas ist ja immer!

    #954172
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @Flammuss: Sorry, aber kompetent war der als Minister nun wirklich nicht. Siehe die Handhabung von Aktion Tanklaster oder vor kurzem der Gorch Fock. Dass er da schon nicht weit mehr Federn lassen musste war einzig und allein seiner Beliebtheit geschuldet. Und wenn jetzt jemand BW-Reform schreit, das macht nicht der Minister, das geht durch Fachgruppen, Fachausschüsse usw.

    Der Guttie hat vor allem von seinem Medienauftritt und guten Beratern gelebt. Sozusagen die männliche von der Leyen. Die kann auch nix und ist bundesweit gesehen total beliebt.

    An Essner a day keeps quality away.

    #954173
    FlammussFlammuss
    Teilnehmer
    Maniac

    natürlich hat auch er fehler bei einigen entscheidungen getroffen, aber welcher politiker / mensch macht das nicht?
    (die entscheidung mit kapitän schatz kann ich nicht nach vollziehen, habe auf der brandenburg unter ihm (damals 1O) gedient, menschlich absolut toll! da müßte er sich schon um 180° gedreht haben wenn die anschuldigungen stimmen sollen)

    allerdings ist er einer der wenigen, die wirklich aus der wirtschaft kommen und nicht vollkommen fremd sind. einige große deutsche politiker haben als verteidigungsminister angefangen und waren dann kanzler.

    ich finde ihn einfach nicht so weltfremd wie viele viele andere politiker.

    Irgendwas ist ja immer!

    #954174
    tetsuo01tetsuo01
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Das einzige was im Falle der Gorch Fock vorzuwerfen wäre ist das diese Person einfach nicht im Stande war die Bedingungen die auf einem Schiff nun mal herrschen auszuhalten. Für mich ist nicht verständlich wie eine Frau die Arbeits und Lebensbedingungen auf einem Segelschiff aushalten soll. Ich will jetzt nicht Frauenfeindlich klingen, aber das war und ist nunmal ein Männerjob. Da herrschen andere Sitten und Regeln als an Land…
    Ebenfalls eine fragwürdige Anschuldigung ist die Geschichte mit dem Tanklastzug. Dort herrscht Krieg Leute und da müssen schnelle Entscheidujngen Gefällt werden. Ist ja kein Wunder das man übersensibilsiert auf solche Meldungen reagiert. Der Krieg und seine auch Deustchen Opfer werden zum absoluten Tabuthema verdammt. Keiner soll mitbekommen das dort auch Deutsche Soldaten sterben. Diese Regierung mischt Weltweit mit 60000 Soldaten in div. Krisengebieten mit und die Dunkelziffer an gefallenen Soldaten ist sicher höher als die Deutsche Regierung jemahls öffentlich zugeben würde.

    Peter Moore: "Then Shawn Fanning writes a line of code or two, Napster happens, and the consumers take control."

    #954175
    FlammussFlammuss
    Teilnehmer
    Maniac

    richtig, da ist krieg! und kein streichelzoo!
    im krieg sterben nun einmal menschen. nicht das ich das gut finde, aber so ist es nun einmal. ein so genannter “sauberer krieg” wie uns amerika immer weis machen möchte, existiert auf dieser welt nicht.
    guttenberg hat sogar bei seinem rücktritt die gefallenen soldaten erwähnt! für alle nörgler: jaja, man kann ihm jetzt mediengeilheit vor werfen, oder sympathie hascherei, aber ich glaub es ihm, das er es aufrichtig meint!

    Irgendwas ist ja immer!

    #954176
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    @tetsuo01: Klar ist da Krieg, ich find den Angriff auf den Tanklaster sogar richtig. Stellt euch mal vor, sowas geht mitten in einer Stadt hoch!
    Es geht eher um das Management seitens des VM. Zuerst ist alles erstmal richtig und wenn Kritik auf ihn fällt rollen die Köpfe anderer.

    Als Wirtschaftsminister war er in jedem Fall besser als der Glos, wobei das auch kein Kunststück ist. Allerdings hat er in einer schwierigen Phase weitgehend gut mit den anderen Ministerien zusammengearbeitet, das muss man ihm lassen. Dabei sollte aber auch klar sein, dass sich Minister eben auf Berater, Fachausschüsse usw. stützen und nicht allein auf weiter Flur stehen.

    An Essner a day keeps quality away.

    #954177
    DonCurrywurstDonCurrywurst
    Teilnehmer
    Maniac

    Möcht ich auch mal meinen Senf dazu abgeben. Auch wenn ich Guttie nicht für fähig halte, hat er in gewissen Bereichen einfach Eier bewiesen, was man in der Politik einfach mehr braucht.

    Es geht hier aber auch nicht um seine Person, sondern in erste Linie, wie mit seinem Verhalten umgegangen wird. Es geht in der Politik nur noch darum, anderen Leute an die Karre zu pinkeln. Fast jeder Politiker hat nunmal Dreck am Stecken, aber bei Guttie kam es nunmal raus.

    Er sollte einfach für sein falsches Handeln zur Rechenschaft gezogen werden und anschließend wieder Politik machen.

    Da wird wieder über eine Person geurteilt, dessen Position man nicht nachvollziehen kann. Man schreibt gerade an seiner Doktorarbeit, ist unter Zeitdruck und steht unter tierischem Stress, da kommt es doch mal gelegen, wenn man sich etwas Arbeit ersparen kann. Ich würde gerne mal andere Politiker sehen, die sich diesen Stress machen (natürlich gibt es die, aber ich kann es einfach nachvollziehen).

    Anderes Beispiel, Gregor Gysi. Viele Leute haben nicht in der DDR und diesem System gelebt, urteilen aber dennoch über ihn. Ich wette, dass viele Politiker ähnlich wie er gehandelt hätten, um in diesem System voranzukommen.

    Ich kann von mir auch nicht behaupten, wenn ich zur damaligen Zeit gelebt hätte, Hitler nicht gewählt zu haben. Wenn ich arbeitslos wäre, eine Familie zu ernähren hätte, ich wüsste nicht, ob ich dann nicht auf seinen Schwachsinn reingefallen wäre.

    Kurz gesagt, hier wird über Dinge diskutiert und geurteilt, die die meisten gar nicht erlebt haben. Ich möchte Gutties Verhalten auch nicht gutheissen, ich finde nur, man sollte sich wieder wichtigen Themen zuwenden und diese “Kinderkacke” aussen vor lassen.

    In Soviet Russia, Tager Crushes you!

    Zeldas Wiegenlied...so schöne Version ;_;
    #954178
    FlammussFlammuss
    Teilnehmer
    Maniac

    da hast du vollkommen recht.
    um noch einmal mit dem finger auf andere zu zeigen:
    unser ehemaliger aussenminister j. fischer, hat in seiner politischen anfangszeit mit steinen noch polizisten geworfen und diverse sachen angezündet.
    hat irgendwie niemanden so recht interessiert.
    und anstatt gute politik zu machen, werden gute politiker der gegenpartei komplett durchleuchtet und krampfhaft auf fehler durchsucht.
    als ob wir keine anderen probleme hätten…

    Irgendwas ist ja immer!

    #954179
    FlammussFlammuss
    Teilnehmer
    Maniac

    ich sag es ja, das wir immer lächerlicher. selber nichts leisten, aber mit dem finger auf andere zeigen. zum kotz…

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,749551,00.html

    Irgendwas ist ja immer!

    #954180
    tetsuo01tetsuo01
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Über Fischer brauche ich eigentlich gar nichts zu sagen. Dieser Mann ist ein Umsympath vor dem Herrn. Vor allem seine Kommenare bzgl. Österreich habe ich noch gut in Erinnerung. Für mich ist er nur ein Linker Ex Autonomer der gerne das Maul aufreist…

    Peter Moore: "Then Shawn Fanning writes a line of code or two, Napster happens, and the consumers take control."

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.