Kills im Laufe eines Zockerlebens

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #900146
    GaiusZeroGaiusZero
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    Moin moin,

    ich sitzte grade hier und spiele etwas Assasins Creed und philosophiere über den Verfall der Games-Szene in Punkto Kreativität und rekapituliere die letzten 20 Jahre. Was ich so alles gezockt habe, wo ich schon alles gewesen bin und was am Ende geblieben ist. Nu ist es ja mal so, dass das Morden, Töten, Umlegen in vielen Spielen ein fester Bestandteil ist. Doch wie viele Morde habe ich wohl im Laufe meines Zockerlebens begangen? Wohlgemerkt Morde im Sinne vom Beseitigen von Menschen oder Menschen ähnlichen Kreaturen. Keine Gumbas, keine Koopas.

    Bei Gears of War gibt es einen Erfolg dafür, dass man 10.000 Gegner umbringt. Beim letzten Mal nachsehen war ich schon über die 5K Marke hinaus. Auch die 10K Marke habe ich wohl schon vor Jahren mit Sicherheit geknackt. Vielleicht sind es 15.000 oder doch schon 20.000 oder bin ich vielleicht viel weiter?

    Auf der einen Seite ist es ja alles fiktiv aber trotzdem stellt es doch das Krankste und Verabscheuungswürdigste dar was wir uns gegenseitig antun können.

    Tja…… Philosophieren am Abend. Ihr Gastgeber: Johny Walker.

    Star Wars war gut, als es noch Krieg der Sterne hieß

    #1096011
    Marc29101971Marc29101971
    Teilnehmer
    Maniac (Mark II)

    Das geht wohl eher in die Millionen!

    #1096012
    T9DeathcrowT9Deathcrow
    Teilnehmer
    Anfänger (Level 1)

    Moin moin auch von mir,
    Wenn man so darüber nachdenkt kommt es einen wirklich ein wenig ich will jetzt nich sagen “schräg” vor, sondern Unheimlich vor, wieviel man doch in Skootern o.a. Getötet hat.
    Aber ich muss sagen es gibt auch ausnahmen wie Zum Beispiel Metal Gera Solid, ein Spiel wo es möglich ist das Ende durchzuspielen ohne jemanden Umbringen zu müssen. Dazu noch der Boss vom 3. Teil Snake Ester namens ” The Sorrow “, welcher dir zeigt wievielte Gegner,Bosse usw. getötet hast, und wenn man am Anfang sich eine Rampensau verhält kann diese Passage schon gute 10 Minuten im Anspruch nehmen.
    Aber man muss es ned zu Ernst nehmen. Vorallem wenn dir diese Idee während des Zockend bei AC einfällt :D
    Dir Krähe

    Sometimes when I play a game,
    the screen goes dark and I see my own reflection in the monitor,
    and wonder what I'm doing with my life.
    Then the next level starts. WOOO!!!!
    (Tweet von Markus Persson)

    #1096013
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    Bloody Mary grüßt Johnny Walker! ^_^

    tja, keine ahnung. was ich in meiner vergangenheit echt extrem gezockt habe, war Perfect Dark mit freunden und das über jahre. da gingen die kills bei dem spiel alleine schon über 100.000.
    in den letzten jahren fand ich als shooter nur gears ziemlich gut und da kommen auch viel tausend zusammen, aber wirklich drauf geachtet oder nachgesehen hab ich nicht. ^_^

    man macht sich ja auch im gerunde keine gedanken drum. ich spiel derzeit eh nicht online, weil ich die leitung meiner nachbarn mitbenutze und reizen tut es mich auch nicht wirklich.

    #1096014
    bitt0rbitt0r
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    also nach ca. 130 stunden dynasty warriors 7 hatte ich etwas über 200.000 kills laut statistik.


    feel the HEAT!
    #1096015
    LagannLagann
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Nach knapp einem Jahr Uncharted 3 bin ich dort bei 13000 Kills.
    Allgemein hab ich aber sehr viel mehr Monster und Gekräuche auf dem Gewissen, als Menschen, oder menschenähnliche Aliens.

    NNID: Aerenh

    #1096016
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Böhö, gute Frage.

    Mit der Realität hat das aber auch gar nix gemein. Künstlichere Gewalt als in Spielen geht einfach nicht. Gibt´s bei Kampfsport oder selbst im Fußball noch echtes Blut tun in all unseren Filmen die Leute nur noch so (die kleine Szene mit Arnie als sich selbst über den Bodycount in den JAck Slater Filmen finde ich immer noch super) aber wenn echte Menschen unecht sterben ist das ja auch so geil.

    Im Vergleich damit ist der Kill im Spiel praktisch die zivilisierteste Form von Gewalt. Wenn man bedenkt, dass vor gar nicht so langer Zeit öffentliche Hinrichtungen in europäischen Großstädten noch das Entertainmenthighlight der Woche, mindestens aber des Monats waren eine erstaunliche Entwicklung.

    Interessanterweise geht in den meisten Industrieländern die Mordrate seit Jahrzehnten zurück, trotz steigender Aufklärungsrate und Erkennungsrate. Gleichzeitig ist der Konsum synthetischer Gewalt gestiegen.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1096017
    Dr. MarioDr. Mario
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Zwar gibt es dank Advance Wars und Fire Emblem so einige “menschliche” Gegner, die ich über den virtuellen Jordan geschickt habe, aber ähnlich Lagann ist bei mir die Todesrate unter Monstern, Robotern und Co wesentlich höher. Wenn ich an die vielen Schleime, Koopas, Hasiten, Taubsis oder Pogopuschels denke, kommt da einiges zusammen.

    M! D.Kong 5157-4079-6419

    #1096018
    schnitzelschnitzel
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Erst vor kurzem habe ich noch einen Malacoda getötet.

    Der Ozean der wahren Liebe ist übersät mit dem Treibgut der Verzweiflung! Doch ich werde die Wellen des Unglücks bezwingen und am Busen meiner Geliebten stranden. (DQ8)

    #1096019
    Dr. MarioDr. Mario
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Malacoda? Das kommt mir vertraut vor, aber nicht aus Videospielen. In welchem Videospiel gibt es den denn?

    M! D.Kong 5157-4079-6419

    #1096020
    schnitzelschnitzel
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ohne Schuldgefühle zugestehen zu müssen, aber du hast auch schon welche davon getötet;-)

    Ein Malacoda ist ein Seeungeheuer aus RER.

    Der Ozean der wahren Liebe ist übersät mit dem Treibgut der Verzweiflung! Doch ich werde die Wellen des Unglücks bezwingen und am Busen meiner Geliebten stranden. (DQ8)

    #1096022
    Dr. MarioDr. Mario
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    Ach, dann weiß ich auch, woher mir der Name bekannt war: in Resident Evil Revelations wird ja aus der “Göttlichen Komödie” zitiert und dort gibt es den ebenfalls bzw. man hat den Monstern Namen gegeben, die dort erwähnt werden.

    So, Schnitzel, bis morgen also: hier wird gerade ein leckerer Kirschkäsekuchen aufgetischt, da verabschiede ich mich doch für heute.

    M! D.Kong 5157-4079-6419

    #1096023
    schnitzelschnitzel
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Guten Appetit, doc und bis morgen dann.

    Der Ozean der wahren Liebe ist übersät mit dem Treibgut der Verzweiflung! Doch ich werde die Wellen des Unglücks bezwingen und am Busen meiner Geliebten stranden. (DQ8)

    #1096024
    LofwyrLofwyr
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ein paar Hunderttausend dürften es schon sein. Online und Offline mitgezählt.

    #1096025
    ScorpionXScorpionX
    Teilnehmer
    Also, wenn ich jetzt daran

    Also, wenn ich jetzt daran denke, dass ich bei Mr.Do! Seinerzeit Gegner mit Äpfeln geplättet hab, bei Boulder Dash Schmetterlinge mit Diamanten oder Steinen zum explodieren gebracht hab, bei Commando schon Abertausende weiße Soldaten gemeuchelt habe, und meine C64 Zeiten schon über 20 Jahre her sind, dann bin ich wohl einer der größten virtuellen Killer die auf Gottes Grüner Erde unterwegs sind…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.