Advertisement

NEUE KONSOLE !

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 45)
  • Autor
    Beiträge
  • #1075037
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Man kann Android auch völlig ohne Touch per Cursor o.ä. steuern. Die Standard GUI für Handy ist halt auf Touch ausgelegt, für einzelne Anwendungen ist das eh anpassbar, für´s komplette OS auch.

    Android ist im Prinzip “nur” ein ARM-Linux. Windows CE kann man bspw. auch beliebig anpassen. Das findet man als richtiges kleines OS auf einigen älteren Tabletcomputern, auf dem Dreamcast, auf dem T-Entertain Media Receiver…

    Genauso gibt´s eine Reihe Satreceiver, die mit einem auf Fernbedienungen optimierten Linux arbeiten.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1075038
    schnitzelschnitzel
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich habe auf meinem Sat.-Receiver mal ein Snake-Spiel gehabt. Ist schon ewig lange her, 8 Jahre oder so, und war auf einem billigen Medion-Receiver. …*remember*… Schön war die Zeit, vorallem weil es digital und ohne Grundgebühren war. Heute muss ich leider mit Kabel vorlieb nehmen, da mein Vermieter keine Schüssel an der Wand haben will;)

    PS: beneide alle Leute, die ´ne Schüssel haben=)

    Der Ozean der wahren Liebe ist übersät mit dem Treibgut der Verzweiflung! Doch ich werde die Wellen des Unglücks bezwingen und am Busen meiner Geliebten stranden. (DQ8)

    #1075039
    greenwadegreenwade
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC
    captain carot wrote:
    Man kann Android auch völlig ohne Touch per Cursor o.ä. steuern. Die Standard GUI für Handy ist halt auf Touch ausgelegt, für einzelne Anwendungen ist das eh anpassbar, für´s komplette OS auch.
    ..

    wie funktioniert das zb bei einem tower defense spiel? taucht da dann plötzlich ein cursor auf wenn man beim os touch steuerung ausschaltet?

    #1075040
    mcknifemcknife
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 1)

    @ captain: Also ich setze mich sehr wohl mit dem Smartphonesektor auseinander, schon einfach aus dem Grund, weil ich ein solches mein Eigen nenne ;). Zweifellos gibt es da nette Spielchen (mit Game Dev Story hatte ich zum Beispiel meinen Spaß und auch Strikefleet Omega macht Spaß ) aber mir fehlt da trotzdem noch etwas.
    Das mit dem Bluetooth Controller wusste ich zugegebenermaßen noch nicht, klingt auf jeden Fall interessant.

    Ich glaube aber, dass die Konsole in eine ganz andere Richtung geht als dass einfach die bisherigen Android Sachen auf die große Scheibe geworfen werden. Ouya soll eine “gewöhnliche” Spieleplattform sein, mit dem Vorteil, dass es für alle frei zugänglich ist. Ich könnte mir vorstellen, dass dadurch das eine oder andere äußerst interessante Game von Entwicklern bei rausspringt, denen ansonsten Erfolgsdruck, und Kosten für Veröffentlichung auf PSN und XBLA zu hoch wären. Eben wie die Modderszene bei CS oder Wc3.



    @Fuffelpups

    Es ist eigentlich schade, dass F2p so ein schlechtes Image hat. Wenn man es richtig macht, ist es ein super System (siehe League of Legends). Gelingt nur leider nicht vielen, und dann wird free to play ganz schnell pay to win.



    @Schnitzel
    : Wall-E ist suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper cool :D

    gibt es eigentlich einen Android/IOS thread ? würde sich das lohnen ? wer spielt denn hier so halbwegs regelmäßig auf Tablet/Smartphone ? hätte sehr gerne ein paar Tipps für gute Androidspiele, weil ich jeden Tag Zug fahren muss.

    #1075041
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Boah, lies mal die Sachen, die ich geschrieben hab. Für Tegra optimierte Spiele oder auch für PS Mobile Spiele gibt es Pads, z.B. zum Anklippen an Tablets oder Controller, aber auch stinknormale Bluetoothpads wie sogar den Dual Shock 3, mit denen man solche Spiele unter Android ganz normal wie auf Konsolen oder Handhelds spielen kann.
    Das wird auf der Kiste nicht anders sein, nur ist das Pad hier fest eingeplant.

    Das geht derzeit anscheinend an vielen Konsolenspielern vorbei, weil sie es ignorieren WOLLEN und weil die deutschen Konsolenseiten lieber erst gar nicht darüber berichten.

    Ich weiß nicht, wie oft ich das jetzt schon geschrieben hab. Der Smartphone-/Tabletsektor entwickelt sich derzeit enorm. Dinge wie Padunterstützung entwickeln sich allmählich zum Standard.

    Guck z.B. mal hier

    Hat ein Tegra 3 Gerät USB 2.0 kann man übrigens auch mit einem 360 Pad ohne irgendwelche Probleme losspielen. Das wird von Tegra optimierten Spielen fest unterstützt.

    Momentan tut sich in dem Segment unglaublich viel in einer irren Geschwindigkeit. Dazu kommt, dass Services wie Tegra Zone oder Playstation Mobile feste Standards bieten, etwa für Controller, aber eben auch bei der Mindesthardware. Auch die Ausgabe auf den TV ist für viele Smartphones und Tablets schon längst kein Problem mehr. Einige haben Mini- oder Micro-HDMI, ander HDMI via Adapter.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1075042
    mcknifemcknife
    Teilnehmer
    Intermediate (Level 1)

    Da ist dann wohl tatsächlich einiges an mir vorrüber gegangen. Das finde ich aber sehr nett von dir, dass du mich so freundlich und geduldig darauf aufmerksam machst Captain Carot ;).

    Dann hab ich ja wieder einiges auszuprobieren mit meinem S2. Völlig neue Möglichkeiten.

    Vielleicht sollte man trotzdem bedenken, dass die Ouya nur 99$ kostet, und für Leute ganz ohne ios/android (falls es die überhaupt noch gibt) ist es vielleicht eine Option. Wird vielleicht keine Megahit, aber immerhin hat das Projekt es schon geschafft sich selbst zu finanzieren, ohne auch nur eine einzige Konsole ausgeliefert zu haben.

    #1075043
    AkiraVingardAkiraVingard
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    Wenn ich die Daten von den Supergerät so ansehe denke ich man liest die Daten von einen Handy das man an den TV anschliesen kann, halt ohne die Funktion anrufen zu können.
    Für den kleinen Enkel der kein, oder wenig Geld hat ist diese Konsole schon geeignet, aber nicht für den Coregamer.

    Play 4 Fun

    Gott sei dank, ich bin a Frank(e)

    #1075044
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Ich hab tatsächlich noch kein iOS/Android.

    Reizen tut mich das aber so garnicht. Dann würde ich wirklich eher zu nem Teblet greifen. Grafisch darf man in doppelter Hinsicht nicht viel erwarten, Tegra 3 liegt bis auf eine Handvoll fortschrittlicher Shader weit hinter PS360 und auch eine nette Ecke hinter der Vita.

    Spielerisch könnte es interessanter sein, wenn ausreichend Teams hinter so einem Projekt stünden, allerdings eben eher für Indieentwickler oder tatsächlich für optimierte Handyports.

    In vielen Dingen fehlt es auch an CPU-Rechenleistung, ARM ist halt nicht auf extreme Leistung sondern auf extremes Stromsparen ausgelegt.

    Alles in allem glaube ich aber, das Ding wird ähnlich erfolgreich wie Pandora, wobei Pandora damals für ein Handheld ordentlich Leistung hatte.

    Von wegen geeignet für, der kleine Enkel ist mit ner 99,-€ Wii, für die es massig Spiele gebraucht oder neu um 10,-€ gibt deutlich besser bedient.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1075045
    N3RDINEN3RDINE
    Teilnehmer
    Profi (Level 2)

    Ihr betrachtet aber alle nur die Hardware. Dabei ist doch die Unterstützung von Indie Entwicklern bei OUYA das besondere.

    Die Rechenleistung ist natürlich schwach, da steht außer Frage. Aber bei Indie Games gehts darum auch nicht.

    Die Perlen im Indie Markplatz auf Xbox wurden teilweise auch nur von einer Person entwickelt, und genau an solche Leute richtet sich OUYA. Es soll leichter sein, seine Games zu veröffentlichen (der Microsoft Indie Markt soll ja die Hölle für Hobby Entwickler sein). Darum gehts doch!

    #1075046
    captain carotcaptain carot
    Teilnehmer
    Epic MAN!AC

    Solche SPiele bekomm ich aber nunmal auch auf Android, im Marketplace oder bei Steam. Da seh ich einfach keinen Platz für eine solche Konsole.

    Ähnliches gab es schon im Handheldbereich, ohne Kickstarter allerdings.

    An Essner a day keeps quality away.

    #1075047
    NightrainNightrain
    Teilnehmer
    Gold MAN!AC

    GP32, GP2X, Canoo, Wiz, Dingoo und nicht zuletzt Pandora, all die gab und gibt es schon und mit Abstrichen sind einige davon auch an den Fernseher anschließbar. Ansonsten gibt es auch viele Projekte auf dem normalen PC-Sektor.
    Der Großteil der “Homebrew”-Sachen werden am Anfang wohl Emulatoren sein, gefolgt von ein paar Spielen, die keinen wirklich interessieren, weil es ein Nischenprodukt bleiben wird.

    … und ganz ehrlich, ich glaub den Kontroller werden sie verkacken …

    … klingt alles sehr negativ, ich weiß. Es würde mich aber freuen, wenn ich mich irre …^^

    Wer zappt so spät durch Nacht, TV, Games und das Weltweite Warten? DER NIGHTWATCHER!!!
    http://www.youtube.com/user/NightwatcherReview

    #1075048
    Oliver GruenerOliver Gruener
    Teilnehmer
    n00b

    Das Gros der Spiele wird selbstredend für Smartphones entwickelt (weitaus größere Verbreitung), das ist das Problem der Ouya. Wenn Smartphones dann im nächsten Jahr schon Tegra 4 benutzen, im Jahr darauf Tegra 5, dann ist Ouya schon wenige Monate nach erscheinen nicht mehr in der Lage die aktuellen Android-Spiele (vernünftig) abzuspielen!

    Mein eigentliches Problem mit der Konsole ist eher – will ich wirklich an einem großen HD Fernseher kleine Casualgames für Zwischendurch zocken? Über 99,9 Prozent der Smartphone-Spiele sind vom Gameplay auf den kurzen Zock zwischendurch ausgelegt. Fünf Minuten auf der Bahnfahrt. Andere, größere, also “richtige” Spiele sind auf die Nachteile der Touchscreen-Steuerung ausgelegt. Mit einem Gamepad wäre so ein Touchscreen-Shooter oder Rennspiel mit einmal viel zu leicht! Spiele müssen also extrem angepasst werden, wenn sie Sinn machen und spielbar sein sollen. Ob viele(!) Hersteller dies machen?

    Also, warum sollte ich ein Canabalt oder Angry Birds auf einem HD Fernseher spielen wollen? Warum sollte ich eine abgespeckte Version für Smartphones von Need for Speed, die sich erheblich, grafisch als auch beim Umfang von ihren großen Geschwistern unterscheidet, auf dem großen Fernseher zocken wollen, wenn ich da doch “große” Titel spielen kann? Und wenn ich mal unbedingt Lust auf ein kleines Spiel habe, dann bieten die großen Konsolen ja auch ihre Stores mit Indie-Titeln. Wozu dafür also eine extra Konsole?

    Macht gerade verordneten Erholungsurlaub.
    Meine Spiele-Blog: http://rpcg.blogspot.com/

    #1075049
    Anonym
    Inaktiv
    n00b

    Bei “Android” habe ich aufgehört zu lesen. Sollte eigentlich klar sein warum.

    #1075050
    ObermotzObermotz
    Teilnehmer
    Old School Checker
    Maniac (Mark II)

    @ George Costanza

    Keine Suppe für Sie!

    #1075051
    TempleDog128TempleDog128
    Teilnehmer
    Anfänger (Level 2)
    Art Vandelay wrote:
    Bei “Android” habe ich aufgehört zu lesen. Sollte eigentlich klar sein warum.

    *trommelwirbel* und die auflösung ist?

    @ topic Klingt an sich nicht schlecht, ich warte erst mal auf das fertige produkt

    This isn't Nam.There are rules!

    - ordained Priest of the Church of the Latter-Day Dude

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 45)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.