Sonic Origins

Home Foren Retro-Talk Sonic Origins

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #1746861
    SaldekSaldek
    Teilnehmer

    Mich würde eure Meinung konkret zu Sonic CD interessieren. Ich spiele jetzt seit Release die Collection und finde, dass die Sonic-Titel nicht nur immer noch super unterhaltsam sind, sondern eher noch mehr Spaß machen als es früher der Fall war. Vielleicht liegt es an der 16:9 Darstellung und den unbegrenzten Leben (eine super Design-Entscheidung finde ich).

    Naja auf jeden Fall ist Sonic CD hier meine Ausnahme. Ich habe es schon öfter mal per Emulator seit den frühen 2000ern probiert und wurde nie warm mit dem Spiel. Jetzt wollte ich dem Spiel mal wieder eine Chance geben und habe auch wirklich Zeit reingesteckt. Meine Probleme sind aber nach wie vor:

    1) Die Zeitreise-Mechanik wird im Spiel überhaupt nicht erklärt. Man soll in der Vergangenheit etwas zerstören um die Zukunft positiv zu beeinflussen, aber welche Rolle die drei Zeitebenen konkret spielen (es gibt ja auch noch die Gegenwart) bleibt nebulös.

    2) Mir fällt es extrem schwer, die Zeitebenen gezielt zu wechseln. Ständig bleibe ich an Kanten hängen und die Zeitreise wird abgebrochen. Umgekehrt will ich z.B. in der Vergangenheit bleiben, werde wegen hoher Geschwindigkeit aber in die Zukunft geschickt. Also muss ich darauf achten öfter stehen zu bleiben, was den Spielfluss völlig bremst

    3) Die Grafik wirkt völlig überladen und pixelig. Man kann Ebenen kaum auseinander halten, d.h. weiß zum Beispiel nicht, ob man gegen eine Wand läuft oder diese nur Hintergrund-Objekt ist. Hier muss man als Spieler massiv auswendig lernen. Außerdem hat man es irgendwie mit Hintergrund-Animationen (Blitze usw.) übertrieben. Für mich nicht nachvollziehbar, denn dieses Problem haben Sonic 1, 2, 3 & Knuckles nicht.

    4) Es gibt viel zu viele kühl-monotone Tech-Levels. Lediglich Palmtree-Panic und Tidal Tempest bilden eine Ausnahme. Aber selbst in diesen ist die Zukunft 100% Tech-geprägt. Hier hätte man mehr auf Abwechslung setzen sollen.

    5) Viele Gegner- und Levelmechaniken sind nicht intuitiv verständlich.

    Seit Jahren lese ich ständig, das Sonic CD ein Highlight der Serie sei. Deshalb denke ich immer, dass es an mir liegt und ich den Titel falsch spiele. Aber vielleicht ist es einfach nur ein sehr schlechtes Spiel. Wie seht ihr das?

    #1746884
    TabbyTabby
    Teilnehmer

    Ich hab bisher mit einen Kauf gewartet, da ich noch auf eine Retail-Version spekuliere.
    Sonic CD hab ich das letzte Mal vor ein paar Jahren auf PS2 in Form der Gems Collection gespielt. Ich meine mich zu erinnern, dass ich den Soundtrack damals ganz gut fand, das Spiel selbst hatte mich aber auch nicht so sehr beeindruckt. Ich weiß aber nicht mehr genau woran es lag, da es halt schon ein paar Jahre lang her ist, tippe aber auf ähnliche Kritikpunkte wie bei dir.

    #1746888
    genpei tomategenpei tomate
    Teilnehmer

    Für das, was SCD damals geleistet hat ( neue Charaktere, experimentelle Zeitreise Mechanik, Sonic Spinball Level, FMV Gedöns etc) ist es garantiert ein gutes Spiel dem es nicht an Content/Abwechslung mangelt, aber auch meine “Hass” Folge aller Sonics aus der 16 Bit Zeit.
    Naja, die Mannschaft war eine andere, die daran gewerkelt hat und bei Teil 1 war Green Hill grüner, und der Himmel blauer, und dennoch hat Sonic CD seine Fans.
    Mich hat es immer mit dem Chaotischen Spielablauf abgeschreckt und der unzugänglichen Mechanik, die heute um ein Vielfaches einfacher wäre, sie zu ergründen:
    Ich würde mir ein youtube Video von einigen Profis rein ziehen um das Game zu lernen.

    Aber dafür fehlt mir die Motivation. Sonic Teile der 16 Bit Zeit habe ich ganze 2 behalten ( auf dem MD Teil 1 und 2) und meinem MCD ( der den Geist aufgab) weine ich nur wegen Sylpheed hinterher.
    Also, Saldek: Ein Highlight, oder wagt man es nicht auszusprechen, und SCD ist die schwächste aller 16 Bit Folgen?
    Irgendwo dazwischen , würde ich sagen, meine Meinung würde garantiert anders ausfallen, würde ich es speedrunnen können, so wie mein Sohn.
    Aber er war von Kindesbeinen an viiiiel fanatischer als ich, beim Thema “Sonic”.
    Das einzige, womit ich bei ihm prahlen kann, ist dass ich meine original Megadrive Folgen noch da habe und er das meiste an Sonic Games auf dem tablet durchgezockt hat! 😉

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.