1 Jahr Switch – die 13 geilsten Spiele

36
23810
Zurück

1 Jahr Switch

365 Tage mit der “neuen” Nintendo-Konsole Switch: Innerhalb von nur einem Jahr wurden die Verkaufszahlen des glücklosen Vorgängers Wii U pulverisiert und die Herzen der Videospieler im Sturm zurückerobert. Wie das gelang? Mit einer sympathischen Hardware, die unterwegs und zu Hause überzeugt, mit durchdachtem Controller-Konzept und mit drei superwichtigen Nintendo-Blockbustern (Zelda, Mario Kart, Super Mario) gleich in den ersten neun Monaten.

Fast 500 Games listet der Swich-eShop mittlerweile, wir haben unzählige davon gezockt und präsentieren Euch einen hochkarätigen 13-Spiele-Countdown der besten Titel – berücksichtigt haben wir übrigens nur Games, die (bislang) Nintendo-exklusiv sind!

Viel Spaß beim Durchlesen – und natürlich würden wir gerne wissen, ob die Liste Euren Geschmack trifft oder Ihr zusätzliche persönliche Favoriten habt.

Zurück
neuste älteste
Heartshapedbox
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Heartshapedbox

Xenoblades 2 dreht nach und nach mehr auf, wird epischer und das Kampfsystem sehr taktisch und wesentlich tiefer als man zu Beginn denkt. Dachte auch nach den ersten paar Stunden, was hast du dir da nur gekauft. Aber durch den Handheld Modus und manches Fernsehprogramm was meine Freundin schauen wollte hatte ich nichts besseres zu tun und irgendwann kam ich nicht mehr davon los. Die Story ist sehr gut gemacht und für die limitierte Technik wirklich gut umgesetzt!

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

SprigganSpriggan Versuche noch, bis zum Ende von Kapitel 3 (oder war’s 4?) zu spielen und wenn dich das Geschehen dann immer noch nicht mitreißt, ist das Spiel wohl leider wirklich nicht deins – ich fand das besagte Kapitelende hingegen sehr überraschend und emotional.

Spriggan
I, MANIAC
Maniac
Spriggan

XBC2 kann mich einfach nicht packen.. Klar die Welt sieht wunderschön aus aber das war’s dann auch schon.. ich finde die Kämpfe Öde und die Story naja.. Ich habe ca. 12h damit verbracht und ich denke nicht das es noch viele mehr werden.. Und dabei mag ich eigentlich (J)RPGS’s..
Ein Persona 5 auf der Switch würde ich auch sofort noch einmal holen, eigentlich wäre die Switch perfekt für dieses Spiel 😀

Heartshapedbox
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Heartshapedbox

Auf keiner anderen Konsole/Handheld habe ich so viele Spiele in so kurzem Zeitraum durchgespielt. Das beginnt bei Zelda, wo ich glaube in kurzer Zeit die 80 Stunden voll hatte, ebenso diverse Indies, wie Owl Boy oder Axiom Verge, Mario and Rabbits war ich auch innerhalb einer Woche durch, Xenoblade 2 genau so, da waren die 75 Stunden schnell voll und das Game durch. Die unzähligen Stunden Mario Kart oder Splatoon 2 nicht mit eingerechnet. Also das Teil rockt finde ich. Und mit Bayonetta 1 und 2 bin ich auch voll zu Gange. Wenn 2018 ähnliche Kracher bietet hoffe ich, dass der Akku nicht irgendwann abschmiert :’)

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Max SnakeMax Snake

Da ich den Erstling gespielt habe, fand ich mich im Kampfsystem sofort zurecht. Der Funke wollte bei Xenoblade 2 einfach nicht überspringen. Nach 20 Stunden konnte das Spiel für meinen Geschmack immerhin in die 70er-Wertung rutschen. Es ist also kein schlechtes Spiel, wie ich finde, nur nicht der erhoffte Überflieger, nachdem mich der erste Teil wiederum absolut begeistern konnte. Vielleicht waren meine Erwartungen einfach zu hoch.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

XBC2 hätte ich noch vor dem ollen Mario Kart platziert, aber ansonsten passt die Liste. “Golf Story” muss ich mir mal holen, “Owlboy” wird physisch vorbestellt.

Nefertari
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Nefertari

Ich bin mit der Switch absolut zufrieden. Für das erste Jahr kamen wirklich gute Spiele heraus. Und wie bereits geschrieben finden sich im Store viele Indie Spiele welche perfekt zur Switch passen. Ich sehe auch die Portierung der Wii U Spiele nicht so kritisch. Die Konsole hat sich kaum verkauft, warum ist es also ein Problem wenn Nintendo diese jetzt auch für die Switch bringt? Klar, über den Preis kann man diskutieren. Aber das ständige Gemecker darüber ist für mich nicht nachvollziehbar. Von meinen aktuellen Konsolen staubt jedenfalls bei mir nur die Xbox ein, die war für mich wirklich ein Fehlkauf. Leider bekommt man für das Standardgerät nix mehr sonst würde ich sie sofort verkaufen.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

LandoLando Bei einer Rollenspiel braucht man etwas geduld. Bei Xenoblade Chronicles 2 hat ich etwa ungefähr 2 – 3 Stunden verstanden wie das Kampfsystem klappt. Für ein Dungeon sollte mich eher staunen, bzw. neugier.
Bald kommt der nächsten Shinmigami Tensei Teil für den Switch. Vielleicht kommt das exotische, tolle Rollenspiel Tokyo Mirrage Session #FE auch als Switch Version.

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

moshschockermoshschocker

Ach so. ^^

Ja, ist halt alles Geschmacksache. Mir haben die spielerischen Freiheiten eines Persona 5 (was die In-Game-Freizeitgestaltung angeht) besser gefallen, als die offene Xenoblade Chronicles 2-Welt. Das Kampfsystem hat mir ebenfalls nicht zugesagt – hier fand ich Persona 5 auch besser; allein schon wegen des Art-Styles. Auf der Switch würde ich mir P5 glatt noch mal kaufen. ^^ Technisch möglich sollte es ja sein, zumal es das Game auch für die PS3 gibt.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Das mit dem “exklusiv” klammert halt wie üblich den PC aus …

Ich dachte übrigens auch, dass z. B. “The End is Nigh” bereits für PS4/XB1 erschienen ist. Ein kurzer Blick in die deutschen Stores hat mich aber eines Besseren belehrt. Erscheint aber glaube ich dann noch für die genannten Konsolen.

Doomguy
Mitglied
Maniac
Doomguy

Habe mir die Liste nicht angesehen, aber in der Beschreibung steht ja, dass nur Games berücksichtigt wurden, die (noch) Nintendo-exklusiv sind.

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

@ Saldek: Weil es nicht Nintendo-exklusiv ist.

Dann dürften Owlbow, Slime-san und The End is Nigh auch nicht auf der Liste stehen. Bei einer Liste gibt es immer Spiele die es nicht drauf schaffen. Das größere Verbrechen ist aber das Golf Story viel zu weit hinten ist und Snipperclips fehlt.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

RevanRevan
wenn du kritischen umgang mit Mario und Zelda suchst, bist du hier an der falschen adresse.

Doomguy
Mitglied
Maniac
Doomguy

@ Saldek: Weil es nicht Nintendo-exklusiv ist.

Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Saldek

Warum fehlt hier Dragon Quest Builders? Für mich gleichwertig mit Mario und Zelda.

Auch in der M! Games bekam es 90%. Seltsam warum es dann in der Liste fehlt. Stattdessen einige leidlich spannende Indies?!

geohound
I, MANIAC
Maniac
geohound

Am besten fand ich Fire Emblem Warriors und Mario + Rabbids Kingdom Battle. Ein paar Download-Titel wie VOEZ oder Dark Witch Music Episode: Rudymical haben auch viel Spaß gemacht. Splatoon 2 hab ich nur ein paar Stunden gezockt, und dieses Jahr kam die Switch so gut wie gar nicht zum Einsatz. Aber naja was solls, hab sonst eh genug Spiele hier rumliegen, langweilig wirds mir ja nicht gerade…

Revan
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Revan

Von Zelda und insbesondere Mario Odyssey war ich maßlos enttäuscht.

Ich verstehe nicht, wie ein Spiel, welches so dermaßen unterfordernd leicht ist, fast überall so abartig hohe Wertungen kassieren konnte. Der zig-Hundert-Monde Pseudo-Umfang wird zudem auch nur deshalb erreicht, weil sich die Aufgaben gegen Ende dutzendfach wiederholen und das Spiel in ein stupides grinden ausartet – wie viele Monde kann/muss man pro Welt für je 100 Münzen kaufen? 20? 30?

Es ist insoweit wirklich verblüffend, dass ausgerechnet das Nintendo-Only-Magazin N-Zone eines der wenigen Mags war, die Mario Odyssey aus genau diesem Grund völlig zurecht mit einer 80er Wertung “abgestraft” hat – “Schlecht” ist dieses Mario ja nicht, aber die enormen Wertungshöhen waren schon echt eigenartig. Yooka-Laylee hat mir da offen gesagt weitaus mehr und länger Spaß gemacht.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Bei mir sitzt der Stachel der Wuu auch noch irgendwie. Die Spiele, die ich habe, sind zwar nicht unbedingt schlecht, aber vieles konnte mich eben nur halbgar überzeugen. Ich denke mal, ich werde recht viel von den Sachen irgendwann mal quasi Retro nachzocken. Die vielen Wuu Wiederverwurstungen verleiten mich jetzt auch nicht zum Kauf einer Switch. Ich habe also noch etwas Zeit bis ich Mario, Link und co zocken kann. Aber da die Optik auch eh nicht State of the Art ist, eilt es ja auch nicht.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Ich kann mit all den Nintendo spielen heute irgendwie nichts mehr anfangen..war nie Nintendo Fan davon mal abgesehen aber zu gc Zeiten gabs einige systemseller wo ich sehr neidisch war wie metroid, mgs ,resident evil
Usw heute wird Mario in sämtliche teile für alle art Genres geschnitten weil die Figur immer noch Liebhaber hat und sich verkauft..
Fand crash bandicoot immer besser und spaßiger bsp weise..naja mir hat die switch dazu auch zu wenig Leistung Bildschirm handeld hin oder her ich finde es öde. .

Seppatoni
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Seppatoni

Für mich als Jump n’Run-Freund ist Mario Odyssey natürlich DAS Spiel auf der Switch und eines der besten Spiele des letzten Jahrzehnts. Dahinter folgt bei mir Xenoblade Chronicles 2. Nach dem “nur” guten X ist Teil 2 wieder ein absoluter JRPG Kracher, das nach dem etwas zähen Einstieg gnadenlos in die Offensive geht. Platz 3 geht an Zelda-BotW. Auch hier ein grandioses Spiel, wenngleich ich die klassischen Zeldas bevorzuge.

Daneben gibt es noch massenhaft Titel, welche meine ToDo-Liste schon wieder exorbitant anwachsen lassen. Alleine was im eShop an Indy-Titeln geboten wird, ist grossartig. Und mit Kirby oder dem spannenden Nintendo Labo stehen schon weitere interessante Titel vor der Türe. Wenn ich doch nur die Zeit dafür hätte, das auch alles zu zocken…

Meine XBoxOne wie auch der 3DS leiden unter der famosen Spieleauswahl der Switch und stauben leider nur noch vor sich hin, eine PS4 habe ich mir mangels interessanter Spiele zum Glück nie geholt.

Lobo
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Lobo

13 top spiele im ersten jahr klingt erstmal gar nicht so schlecht. Wenn man jetzt aber die liste von downloadspielchen und wiiu ports bereinigt siehts nicht mehr ganz so rosig aus. Neugierig bin ich wie sich die labo sache schlagen wird.

FatGaymer
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
FatGaymer

Früher war ich Nintendoliebhaber mittlerweile nicht mehr. Meine Sparte von Jrpgs werden einfach auf der Ps vita sowie auf der Psp tausenmal mehr bedient als auf anderen Systemen. Persona 5 auf der Ps4 war ein geniales Spiel und für mich mein Lieblingsspiel (bzw. mein Alltimefavorit), doch die Switch konnte mich da nicht überzeugen. Zuviele Ports, wenig neue Ideen( Arms fand ich langweilig, das einzig gute Spiel neben Kamiko war noch das Mario Strategiespiel mit den süssen Rabbits)…Zelda und Mario haben mich sehr enttäuscht und Mario Kart 8 kenn ich in und auswendig…Xenoblade Chronicles 2 gefällt mir leider vom Kampfsystem nicht…somit hab ich meine Switch auch wieder verkauft. Mal schaun ob es in ein paar Jahren bessere Titel gibt oder mal eine wirklich schöne Serie( wie Fzero) mal ein anständiges Game bekommt.

moshschocker
I, MANIAC
Maniac
moshschocker

@ColdSeavers:
Nö, wieso! Vielleicht sind manch andere hier einfach nie wirklich zufrieden bzw. lassen sich nur sehr schwer zufrieden stellen.
Ich für meinen Teil habe gerne Spaß mit meinem Hobby und suche nicht immer die Negativseiten um wieder zu meckern im Netz.

MaverickMaverick:
Na klar, warum auch nicht? Das neue AC Origins ist doch nicht nur eine absolute Augenweide, sondern auch ein wirklich tolles Spiel geworden.

Lasst euch doch mal mehr begeistern Leute! 😉

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

Joa geb ich sogar zu, geb mir ein neues assassins creed oder far cry und ich bin sehr zufrieden. Oder ein 0815 open world titel dafür mit klasse gefülltem inhalt wie Horizon Zero Dawn samt frozen wilds dlc.

Zur switch mario kart fand ich früher immer geil, den achten kenne ich nicht wäre schon mal ein titel.
Zelda hab ich bis ende Windwaker sehr gerne gespielt, BotW kenne nicht würde ich auch gern daddeln.
Und dass neue Mario würde ich auch mal angehen, wenn ich dabei bin.

Wie gesagt wenn Nintendo das dieses jahr auch schafft, sehr fein. So muss sony sich weiterhin anstrengen und ganz besonders MS mal wieder den arsch hochbekommen.

Cold Seavers
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Cold Seavers

MaverickMaverick dann bist du wirklich einfach zufrieden zu stellen.

DGS
I, MANIAC
Gold MAN!AC
DGS

LandoLando Ja, für den Spielewürfel gab es echt großartige Spiele. Metroid Prime spiele ich noch immer einmal pro Jahr. Schade, dass Teil 2 und 3 etwas abgefallen sind. Mal schauen, ob Prime 4 wieder aufschließen kann. Und der GBA SP liegt bei mir auch noch in Griffweite. Egal, ob das Originalmodul von Tetris oder Metroid Fusion, das Teil läuft mindestens einmal im Monat. 🙂 Leider haben mich Wii & U ganz ver­dat­tert zurückgelassen. Aber die Switch könnte das echt wieder hinbiegen. Hoffentlich ist was an den Ridge Racer Gerüchten dran.

moshschocker
I, MANIAC
Maniac
moshschocker

LandoLando:
Ich glaube, Maverick meinte das Erscheinungsjahr der One und PS4, nicht 2017 😉
Xenoblade fand ich auf jeden Fall besser als Persona 5. Spielerische Freiheiten und so 😉

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lando

Na ja, jeder hat seine Meinung. Um ehrlich zu sein gab es auch für mich keine Spiele, die meine PS4 mit Persona 5, Nier Automata und Co vom Thron gestoßen haben. Zelda fand ich langweilig, Xenoblade Chronicles war ganz okay; nur Mario Odyssey hat mir richtig gut gefallen – stellenweise sogar besser als mein Favorit auf dem N64. Mario Kart, Bayonetta und Co hatte ich schon auf der Wii U. Schlecht finde ich die Switch nicht, aber sie hat mich auch nicht vom Hocker gehauen. Das hat Nintendo bei mir zuletzt mit dem GameCube und dem Game Boy Advance geschafft. Ich hab den GBA SP geliebt. 🙂

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

Naja das erste Switch Jahr war zumindest besser als das der ps4 oder One. Wenn Nintendo das im zweiten Jahr auch so durchzieht oder schafft, dann Respekt.

moshschocker
I, MANIAC
Maniac
moshschocker

BadMrFrostyBadMrFrosty:
“Es gibt einfach keine brauchbaren Spiele!”

Achso aja 😀 ÄÄÄhm!
Die Miesmacher werden immer etwas finden. Die meisten Motzköppe haben das Teil bestimmt nie ausprobiert bzw. wirklich gekauft, sondern immer nur darüber gelesen.
Wenn ich sowas wie “keine brauchbaren Spiele” schon lese….Manche sind einfach nie zufrieden…..egal, was man ihnen auftischt.
Ich finde die Switch hat in diesem einen Jahr ziemlich viele tolle Spiele an den Start gebracht. ganz egal, ob Umsetzung oder wirklich neues Spiel, oder auch alte Klassiker. Wichtig ist doch nur, ob ich Spaß mit dem Teil haben kann und diese Frage ist ganz klar mit Ja zu beantworten. Wem das nicht schmeckt, der geht weiter, aber zu sagen dass es keine brauchbaren Spiele gibt, ist kompletter Blödsinn!