PlayStation 5 – weniger Konsolen zu Beginn wegen Produktions-Engpässen?

37
812

Bloomberg hat einen Bericht veröffentlicht, laut dem Sony die geplante Produktionsmenge an PlayStation-5-Konsolen bis zu Ende des Fiskaljahres im März 2021 von 15 auf 11 Millionen Exemplare reduziert hat.

Als Grund dafür wird der schwankende und nicht besonders hohe “Yield” speziell beim Custon-Chip von AMD genannt, also die anteilige Rate an funktionsfähigen Einheiten – um die 50% soll derzeit die Ausschussrate betragen, was für eine Massenfertigung natürlich problematisch ist.

Verbesserung ist wohl in Sicht, aber eine Stabilisierung noch nicht anzusehen – hoffen wir mal für alle, dass die Engpässe nicht zu groß werden.

neuste älteste
ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Ausschuss von 50%, klingt nachhaltig…nicht.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Genau. Der Rest nimmt trotzdem die PS5. 🤪

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Ich glaube nur Doom das er sich statt der PS5 ne XBox holt. 😁

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Verstehe ich nicht.
Es wird doch explizit gesagt, dass die Produktionsmenge der Konsolen (PS5) seit dem Start der Massenproduktion sich nicht verändert hat.

We have not changed the production number for PlayStation 5 since the start of mass production.

( https://www.gamesindustry.biz/articles/2020-09-15-sony-reportedly-cuts-ps5-production-by-4m-units )
Konsolen, nicht Chips.

Davon ab:
Um wie viele Konsolen es sich genau handelt, wird ja weiterhin nicht verraten. Denn die Zahlen von Bloomberg sind ja nicht zutreffend.

the information provided by Bloomberg is false

Gilt dann ja auch für die 15 Mio, oder halt 11 Mio.
Vielleicht produziert Sony (bzw. lässt produzieren) ja auch nur 10 Mio. oder 5, oder drölfmillionentausendvierzig. 😉

Fest steht, dass der ganze shizzle um Yield-Probleme laut Sony nur heiße Luft war/ist.
Ob man dem nun Glauben schenkt, oder aber den “anonymen Quellen” von Bloomberg … tja.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Genau genommen wäre die Menge produzierter Chips, die Sony bestellt hat, gleich. Wie es dann um die Menge fertiger Konsolen steht…

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Genau. 😀

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ich glaube denen kein Wort mehr. Also mich haben sie damit jetzt als Day One Käufer verloren. Ich wollte mir eine PS5 kaufen, aber jetzt hole ich mir die Xbox.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Manchmal habe ich den Eindruck, manche müssen daraus eine Wissenschaft machen.
🙂

comment image

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

das sagt halt aus dass man bei 15mio geblieben ist und nicht auf 11 reduziert hat

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Das Statement von Sony sagt genau genommen nix aus. Normales PR Gewäsch.

Ich sehe rein auf Konsumentenseite aber auch keinen Grund für Aufregung.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Sie veröffentlichen aber auch keine gegenteiligen Zahlen, also könnte die Aufregung noch größer sein.😉

„We have not changed the production number“ = 15 Millionen (edit: diese Angabe ist selbst nicht verifiziert; mit welcher Produktionsmenge Sony planen sollte)

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Sie veröffentlichen aber auch keine gegenteiligen Zahlen, also könnte die Aufregung noch größer sein.😉

bruenchen
I, MANIAC
Profi (Level 3)
bruenchen

Dann war die Aufregung möglicherweise umsonst 😱😱😱

Spacemoonkey
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Spacemoonkey

egal. alles scheisse 🙂

Update: Sony has reached out to GamesIndustry.biz with the following statement denying the Bloomberg report:

“While we do not release details related to manufacturing, the information provided by Bloomberg is false,” the statement reads.

“We have not changed the production number for PlayStation 5 since the start of mass production.”

https://www.gamesindustry.biz/articles/2020-09-15-sony-reportedly-cuts-ps5-production-by-4m-units

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Die GPU wurde höher getaktet. Nicht die SSD.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Immer lass sie mal alle kaufen..eh
Langweilig bisher das ganze.
Aber das mit dem hohen Takt der ssd ist mmn zu 100% nachgebastelt
Da hat sich panik breit gemacht
Microsoft kann jetzt schließlich zum Start stolz werben die stärkste Konsole der Welt

Lagann
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lagann

Normal wird diese Ausbeute von den Firmen garnicht erst kommuniziert. Und da sie in der Vergangenheit auch nur vage Angaben über produzierte Konsolen bis Tag XY machten, riecht mir das eher wie künstliche Verknappung.

Sony hat das doch auch gar nicht kommuniziert.
Das ist ein Bericht von Bloomberg basierend auf anonymen Quellen.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Das Problem liegt wenn es existiert bei der GPU. Und die Taktrate der Series X ist da sprichwörtlich im grünen Bereich.

Mit den Yieldraten geht btw selten jemand hausieren, 50% wären aber tatsächlich sschlecht .

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Um auch meinen Spekulatius dazu abzugeben:

Man könnte auch argumentieren, dass Sony sicher nicht entgegen der Expertise des Herstellers der Chips einfach aus Laune heraus die Erhöhung des Taktes vorgegeben hat.
Da wird wohl irgendwer von AMD auch was zur Machbarkeit gesagt haben.
Ob die dabei dann direkt gesagt haben, dass in der Produktion dann eben nur ca 50% funktionierende Chips bei rum kommen, sei mal dahin gestellt. 😉

Falls es also im Grunde bewusst gemacht wurde und die Möglichkeit im Raum stand, dass eben viel Ausschuss dabei ist und sich alle Beteiligten darüber bewusst waren, dann ist das nun eh nur für die Leute “erschreckend” die das eben nicht wussten.
Die Korrektur von “geplanten” 15 Mio. Einheiten auf 11 Mio. kann dann eben sein, weil sie erstmal nach außen hin höher gepokert haben und als klar war, dass der/die/das “Yield” eben nicht so hoch ausfällt, wie erhofft, wurde das dann eben gemacht. Wenn die das intern eh schon auf dem Zettel hatten …

Falls AMD gesagt hat “Ja klar, kein Problem für uns, dass klappt schon” … tja dann dürfte Sony nun schon ein wenig angeschi… dastehen und AMD im Endeffekt wohl auch. Dürfte aber nix sein, was nicht in irgendwelchen Verträgen geregelt wurde.

Wissen wie was gelaufen ist, weiß es eben hier keiner (behaupte ich nun mal einfach frech).

Und ja, die Chips fürs grüne Lager kommen auch von AMD. Aber die laufen dann eben auf anderen Taktraten.

RYU
I, MANIAC
Profi (Level 2)
RYU

Normal wird diese Ausbeute von den Firmen garnicht erst kommuniziert. Und da sie in der Vergangenheit auch nur vage Angaben über produzierte Konsolen bis Tag XY machten, riecht mir das eher wie künstliche Verknappung.

Also: KAUFEN, KAUFEN! DIE WELT GEHT UNTER! ^^

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Microsoft liefert einfach auch die Konsolen mit den roten Chips aus.🤪

Ich kann mir schon vorstellen das Sony sich mit der PS5 etwas überhoben hat, zumindest als man nachgebessert hat um zumindest auf dem Papier näher an die Specs der Series X zu kommen. Corona wird da bestimmt auch seine Spuren hinterlassen haben.
Verunsichert deswegen aber ein Montagsgerät zu erwischen zum Start bin ich aber nicht.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Falls Sony, wie teilweise vermutet, erst nachträglich auf den hohen Boosttakt gekommen ist um den Abstand zu MS zu verkleinern, dann ist das Problem sehr wohl das von Sony. Denn mal eben 14% mehr Takt ist keine Kleinigkeit.

So läuft der GPU Part deutlich oberhalb der ursprünglichen Specs und in einem Bereich, den AMD nicht mal für eine einzige RX6000 Variante vorzusehen scheint.

MadMacs
I, MANIAC
Maniac
MadMacs

Das riecht nach Kinderkrankheiten und Garantiefällen bei der ersten Generation Playstion 5s.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Je mehr Unternehmen ihre Produktion verlagern, umso besser.

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

Die neuen 7nm Chips von AMD werden in Taiwan bei TSMC hergestellt. Muss nicht unbedingt China sein, wo die PS5 Chips herkommen.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

100% nicht, aber eben auch keine 50%.

Es gab wohl selten einen Next Gen Release der so ablief wie jetzt XSX und PS5

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Wenn dann ist AMD der/die dumme, die haben den Chip und wer auch immer die Chips für AMD/Sony herstellt.

Bei dem Thema bekomme ich ehrlich gesagt Unbehagen, wenn ich bedenke, was in der Xinjiang Region geschieht, wo die Produktion wohl zum Teil auch stattfinden wird.

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

Wenn dann ist AMD der/die dumme, die haben den Chip designt und wer auch immer die Chips für AMD/Sony herstellt. Und das bei neuen Technologien die Ausbeute nicht 100 % ist, ist auch nicht ungewöhnlich.

mog
I, MANIAC
Profi (Level 1)
mog

*gähn

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Sony ist zu doof, heile Konsolen zusammenzuschrauben.

Noch haben sie das Trauma der roten Ringe nicht erlebt.