PlayStation Store – Schließung auf PS3, PSP & Vita bestätigt

13
1146

Letzte Woche machten bereits noch unbestätigte Meldungen über die bevorstehende Schließung des PlayStation Stores auf alten Geräten die Runde (mehr dazu hier), nun ist es offiziell: Seit gestern Abend verschickt Sony Emails an User mit den wichtigstens Infos rund um den Vorgang.

Es werden also in der Tat sämtliche Einkaufsfunktionen, sei es im PlayStation Store sowie innerhalb von Spielen abgeschaltet – auf PS3 und PSP gilt das ab 2. Juli, auf der Vita ab 27. August.

Davor getätigte Käufe gehen aber auch zukünftig nicht verloren, wie die entsprechende Information aus der Email erklärt:

Was passiert mit Inhalten, die du bereits besitzt?

  • Du kannst weiterhin Inhalte, die du für PS3, PS Vita und PSP besitzt, herunterladen, einschließlich Spiele und Video-Inhalte.
  • Du kannst Inhalte, die du besitzt, auf PS3, PS Vita oder PSP herunterladen, indem auf die Download-Liste des jeweiligen Geräts zugreifst.
  • Wenn du ein Cross-Buy-Paket für PS3/PS Vita gekauft hast und dir entweder nur die Version für PS3 oder PS Vita heruntergeladen hast, musst du vor der Schließung des PlayStation™Store noch die andere Version auf das entsprechende Gerät herunterladen.
  • Video-Inhalte, die du besitzt, können auf PS3, PS4 oder PS5 über die “Meine Videos”-App oder auf Mobilgeräten über die PlayStation™Video-App gestreamt werden.
  • Du kannst weiterhin Spiele erneut herunterladen und spielen, die du dir über PlayStation®Plus geholt hast, solange du ein Mitglied des Dienstes bleibst.

Außerdem soll es wohl weiter möglich sein, Plus-Gutscheine einzulösen. Also letztlich zwar nicht ideal und fraglos deutlich unbequemer zu handhaben als zuvor, aber doch auch nicht das größtmögliche Horror-Szenario, das sich Pessimisten ausgemalt hatten.

Und wer besagte Email nicht im Postfach haben sollte, kann alles in noch ausführlicherer Form hier auf der PlayStation-Webseite nachlesen.

neuste älteste
JACK POINT
I, MANIAC
JACK POINT

@fuffelpups
Danke für den Hinweis. Das ist damals an mir vorbeigegangen mit der Ankündigung der Schließung des Wii Store. Das lässt ja auf Gutes hoffen.

Hoffe die 3DS-exklusiven und auch download- exklusiven Ace Attorney Titel kommen mal nochmals in den Sale.

dccoder84
I, MANIAC
dccoder84

Nice, Modern Vintage Gamer hat auch ein Video zu dem Thema gemacht:
https://www.youtube.com/watch?v=hdKsBOwmx_E

Fuffelpups
I, MANIAC
Fuffelpups

Ich hoffe Microsoft wird das mit dem 360er Store und vor Allem Nintendo mit dem eShop für Wii U und 3DS wenn es soweit ist (hoffentlich nicht so bald) auch mehrere(!) Monate vorher ankündigen.

Bekanntgabe der Schließung des Wii Shop Channel: 29.09.2017
Enddatum für Transaktionen: 30.01.2019
Tage Zwischen Ankündigung und Umsetzung: 488

Entwickler wußten nichts von der Ankündigung, das hätte Sony intern in der Entwicklerkommunikation besser vermitteln können. Es erschienen bis vor kurzem immer noch neue Spiele für die PSV.

https://www.thegamer.com/meet-the-developers-who-are-about-to-lose-their-ps-vita-games-forever/

JACK POINT
I, MANIAC
JACK POINT

Ich seh die Meldung aus folgendem Grund überwiegend positiv. Ich hatte vor der Meldung immer, schon die letzten zwei Jahre Angst, dass der Zeitpunkt der Abschaltung kommen würde. Und sicher ist das nicht lustig, aber dass es den Store nicht ewigen geben kann auf PS3 und Vita ist klar. Besonders auf PS3 kam ja lange schon nix mehr Neues rein.

Warum ich es trotz der Diskussion z.B. im Forum über digital oder nicht froh bin, als ich die Mail gestern las, ist, die Vorlaufzeit für die ich Sony richtig dankbar bin. Ich hoffe Microsoft wird das mit dem 360er Store und vor Allem Nintendo mit dem eShop für Wii U und 3DS wenn es soweit ist (hoffentlich nicht so bald) auch mehrere(!) Monate vorher ankündigen.

Jetzt hat jeder, der sich doch noch eine gebrauchte PS3 oder Vita holen möchte genug Zeit (eben 3-4 Monate) ein paar exklusive Downloadspiele nachzukaufen.

Und wofür ich Sony trotz meiner Kritik an schnellen Schließungen von Servern für Resistance 2 und 3, GT 5, GT6 und Motorstorm-Teilen dankbar bin, ist, dass sie eben weiterhin die gekauften Inhalte einen weiter downloaden lassen und dass sie in der Mail und auf der Webseite ausführlich erklären was denn wegfällt, was nicht.

Übrigens wenn es ja heißt, dass man weiterhin auch PS Plus-Titel spielen kann, dann wär ich auch gar nicht draufgekommen, dass die Trophäen-Synchronisation für PS3 und Vita wegfallen könnten.

Aber ich versteh die Besorgnis denn die Trophäen synchronisieren zu können und Patches weiterhin zu erhalten (das wird ja wohl auch dabei sein, oder?) ist für mich neben dem erneuten Downloaden auch das Allerwichtigste. Auch bei 360 müssen die Patches und Achievement-Synchronisation auf jeden Fall für weitere Jahre gesichert sein, egal was da mal mit dem Store passieren wird.

Bei der 360 würd ich mir einen Systemsoftware-Patch wünschen, der dafür sorgt, dass Patches nicht mehr nur von 5 Titeln im Cache gespeichert wird sondern dauerhaft, am Besten auch per USB auf den PC sicherheitskopierbar gemacht werden. Manche Spiele gibts ja die Patches wie als DLC in den Spieleordner gespeichert haben. Die waren auch wie DLC im Store runterladbar. Ich glaub z.B. NFS Hot Pursuit (2010) hatte das.

PS: Natürlich sollte auch die Speicherdatencloud für PS3 und Vita weiterhin noch Jahre unterstützt werden.

amigafreak
I, MANIAC
amigafreak

Das ist eben der Nachteil an dem Digital-Kram. Irgendwelche alten Module oder CDs für irgendwelche Uraltkisten bekommt man noch immer (meist) relativ problemlos.
Wenn irgendein Anbieter von Online-Gedöns meint, er will irgendwas nicht mehr verkaufen (und sei es nur wegen irgendwelchen abgelaufenen Lizenzen), kann man es halt nicht mehr kaufen.
Das man Inhalte, die man irgendwann erworben hat, weiterhin erneut herunterladen kann, sollte aber tatsächlich das Mindeste sein.
(Und die Gefahr, dass der Account Aufgrund von irgendwas gesperrt wird, oder man sich selbst aussperrt, und dadurch alles weg ist, kommt dann vielleicht auch noch dazu…)

Gast

Warum seid ihr beruhigt? Und wieso Gott sei Dank? Viele Titel gibt es nur online für die PS3 und die verschwinden bald im Nirvana.

Und jeder der die Titel haben wollte, hatte auch lange genug Zeit sich die zu ziehen und wer die bisher nicht hat, dem ist es auch nicht wichtig.

Muten-Roshi
Mitglied
Muten-Roshi

Da hast du recht das ist schlecht.
Trotzdem bin ich einfach froh das die Ps3Downloadliste erhalten bleibt.

dccoder84
I, MANIAC
dccoder84

Warum seid ihr beruhigt? Und wieso Gott sei Dank? Viele Titel gibt es nur online für die PS3 und die verschwinden bald im Nirvana.

Muten-Roshi
Mitglied
Muten-Roshi

Gott sei Dank !

frankinc
I, MANIAC
frankinc

Gut dann wäre ich beruhigt.
Naja direkt zu tun haben die Trophäen nicht mit dem store, aber da sie diesen abschalten, wäre es ja nicht sehr weit entfernt, dass weitere Funktionen (wie sie ja zb auch Apps, Messenger-Dienst etc. kappen) wegfallen und es wurde halt in der Info nicht explizit erwähnt.

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

Solange du dich im PSN anmelden kannst, solange sollte die Synchronisation von Trophäen erhalten bleiben.

frankinc
I, MANIAC
frankinc

Leider wurde nicht erwähnt, ob Trophäen noch erspielt bzw. synchronisiert werden können?