Project Resistance – Capcom teasert nächstes Resident Evil an * UPDATE: erste Bilder

59
3050

Wie geht es eigentlich weiter mit Resident Evil? Das werden wir schon bald erfahren: Capcom hat nämlich ohne Vorankündigung nun die Teaser-Webseite für Project Resistance veröffentlicht und dort verraten, wann es des erste Videomaterial (am 9. September um 17 Uhr) geben wird und wann konkretee Infos (während der Tokyo Game Show).

Dass es sich dabei um einen Arbeitstitel für ein neues Resident Evil handelt, ist unschwer zu übersehen – zum einen deutet die Färbung der Buchstaben darauf hin, zum anderen verweisen Links auf die YouTube- und Facebook-Seiten von Resident Evil.

Dann sind wir mal gespannt, in welche Richtung es gehen wird – oder ist es vielleicht doch “nur” der erwartete Remake von Teil 3?

UPDATE: Da hat Capom wohl nicht mit den Tücken von YouTube gerechnet, denn mittels Schnüffler-Tools haben schlaue Köpfe inzwischen ein paar Thumbnails des kommenden Trailers ausgelesen, die Ihr unten bewundern könnt – wer darauf abgebildet ist, kann man derzeit nur spekulieren, aber altbekannte Gesichter sind es jedenfalls nicht…

25 Kommentatoren
Kaoru zero oneLincoln_Hawkghostdog83ChrisKongCatchmagic Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Die Frage ist eher wie gesättigt man persönlich von Zombies allgemein ist. Ich ignoriere schon seit Jahren alles Zombiefizierte in Film, Serie und Games und kann mich deswegen auf weitere RE Ableger freuen.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Die Frage bleibt brauch man den nächsten zombi mp?
Ich weiß ja nicht wie sie es machen aber mmn gibts davon jetzt schonn zuviel Zombie games im allgemeinen

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

comment image?itemid=7812230

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Es ist sicherlich schmerzhaft zu ertragen, dass Menschen nicht die Meinung haben, von der Sie erwarten, dass sie sie haben.
Du hast ziemlich exakt die Meinung, die ich von dir erwarte. War völlig schmerzlos. Aber Marie Antoinette hat irgendwie auch zur falschen Zeit gelebt. 🙂

Catchmagic
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Catchmagic

Wenn sie schon ein neues MP Resi machen sollte man einfach gut von L4D klauen. Und gut ist die Sache 😉

NikeX
I, MANIAC
Profi (Level 3)
NikeX

Condemned ist ein famoses Beispiel. Das Absuchen der Umgebung zu Anfang mit den Forensik Gadgets erzeugte Horror. Es war zum Gruseln. Und die Schaufensterpuppen, ein Traum. Habs erst vor ein oder zwei Jahren nochmal durchgespielt, fast in einem Rutsch.
Die Kurve war gut, ausgeglichen. Nicht zu steil.
Nur empfand ich den Titel als zu wenig brutal, zu wenig Durschlagskraft, mit einer seltsamen Kollisionsabfrage. Ein Schadensmodell der Gegner fehlte.
Hier braucht es auch ein Remake. Und zwar mit oben genannten Verbesserungen.
Und in VR.
Pathologic ist auch ein grossartiges Beispiel.

Und zum Mikro Hr. King, anscheinend können Sie gar nicht anders, als mir zuzuhören, bzw. zu lesen. Es ist sicherlich schmerzhaft zu ertragen, dass Menschen nicht die Meinung haben, von der Sie erwarten, dass sie sie haben. Bleiben Sie dran, ich pfeiff auf Sie.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

…und ich freu mich drauf zu 100%.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Das wird n mp Spiel zu 100%

Zerodjin
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Zerodjin

Nehme gerne auch ein rundenbasiertes Musical…

Habe erst relativ spät Zugang zu Videogames und mit dem 4er (als “Terror-Shooter”) Zugang zu “Resident Evil” bekommen und beneide Menschen mit der Fähigkeit “Horror” in Film und Videogames empfinden zu können.
In “Condemned: Criminal Origins” hatte ich im Ansatz “Horror” gespürt, bzw. mich erschrecken können, vor Hobos (in Nordamerika ohne Shotgun anscheinend nicht vorstellbar) und Schaufensterpuppen… Ziemlich wimpy, ich weiss, schee war´s trotzdem.

Gaspar Noe wäre mein Wunschregisseur für “Project Resistance”, sollte nicht sein. Ich rechne auch am ehesten mit einer Art “L4D/World War Z” und hoffe horroratmosphärisch alternativ auf “Pathologic 2”.

Tapir_Erich
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
Tapir_Erich

Ich hoffe stark auf RE: Revelations 3 mit noch umfangreicherem Raid-Modus. Etwas vergleichbares (Stage-basierter Score-Shooter) gibt es ja leider nirgendwo anders.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

…und andere Mikrofone.

NikeX
I, MANIAC
Profi (Level 3)
NikeX

Nein Bort, das Spiel ist nach allen Kategorien eines der besten Spiele, und zurecht ein Erfolg. Ich gehöre nur zu jener obskuren Nische aus Leuten, die etwas ganz anderes suchen, und andere Antennen haben.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Naja, es gibt auch Leute, die kein Dr. Mario spielen, weil Placebo.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one
Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Im Wahrheit wird es ein Musical.

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

na, sacrebleu möchte man sagen…

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

comment image

comment image

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Also ich wurde vom Remake bestens unterhalten. Noch immer bisher mein GotY. Ich bin da vermutlich zu einfach gestrickt…

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Da gibt es aber weitgott viel schlimmeres was heute so entwickelt wird und anscheinend gern gekauft wird ich empfinde re im noch als Qualität gerade seit dieser Gen

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

NikeXNikeX
Ich glaub du ordnest Resident Evil und Konsorten komplett falsch ein. Ich glaub dir gerne das deine Kritikpunkte an RE2 dir sauer aufgestoßen sind und überhaupt nicht dein Geschmack getroffen haben, aber objektiv seh ich da keinen Tadel an Aiming, Ausleuchtung oder einem zu durchschaubaren Schwierigkeitsgrad.
Resident Evil ist ein Massen kompatibles Produkt, hat noch nie den Anspruch gehabt, komplex oder mit tiefgründiger Story zu punkten, sozusagen das Popcorn Spiel für Jedermann.

NikeX
I, MANIAC
Profi (Level 3)
NikeX

Wie schon *gähn* erwähnt, sind die alten Teile für mich vorbei. Die _alle_ neu zu machen ist innerhalb nur _eiines_ Remakes erledigt. Alles gesehen. Das ist ein Paradoxon aber bezeichnend. Evil Within weiss nicht, was es sein soll, Action killt Horror, Horror killt Action. Hat sich selbst mit Teil 1 und dann 2 endgültig den Kopfschuss verpasst. Das Schlimmste an RE2 war neben der Playmobilatmosphäre die schlechte Ausleuchtung, die seltsamen Zooms bei Zombie Close Ups, das miese Aminng, das ewige Ausweichen und Geducke wegen toter Umgebung (kein Ablenken mit Gegenständen, oder vor sich halten), die totgesehehen Monster, die miese Story, und der schnell durchschaute adaptive Schwierigkeitsgrad. Nur das Labor hat mich überzeugt. Die Polizeistation war nur nervig und öde. Wie schon *gähn* geschrieben, und wie üblich kalt ignoriert, steigern sich diese Spiele auf kitschig klischeehafte Weise ins Überirdische, und damit Banale dermaßen, dass nur oberflächliches Staunen bleibt – und das ist kein Horror. Fast Food eben. Echter Horror existiert genauso und vielfältiger im Indiebereich. Beispiele sind:
– Love, Sam
– Zed
– Devotion
Selbst Resident Evil ist im Indiebereich gut vertreten: Them & Us
und an den Hund da unten:
comment image

Zerodjin
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Zerodjin

Unsympathische Prototypen stehen in “Until Dawn” und “Man Of Medan” ausreichend zur Verfügung, die vier Teenies hier unter einer Guillotine wären aber auch irgendwie süß, im Anschluss an eine erfolgreiche Jagd/Kampagne in der Rolle als Infizierter/Zombie oder Koordinator einer Horde… “Resident Evil: Teenhunt”

SonicFanNerdSonicFanNerd Vielen Dank für die Inspiration.

Die älteren Teile möchte ich langsam nachholen und bin ich als Serienspätzünder mit vielem einverstanden, ob neuer Ableger, “Raccoon City 2”, 3er-Remake, ein neues “Revelations”, zurück nach Spanien oder auf ein Neues auf den afrikanischen Kontinent, nur bitte ohne Zeitlimits, QTEs und Stickgerüttel…

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Das mit RC2 sollte eigentlich ein Scherz sein oO*

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Der war irgendwie fies^^

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Eure Marie Antoinette

Da bist du ja! 🙋‍♂️

comment image

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Da ich irgendwie nur jeden zweiten Move von Capcom gut finde, wirds vermutlich wieder die erwartete Enttäuschung sein. Das Warten auf Resident Evil 3 oder Code Vroni geht weiter.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Project Resistance – Capcom teasert nächstes Resident Evil an * UPDATE: erste BilderGold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Ist natürlich noch zu früh um zu spekulieren, was genau das wird, aber anhand der durchgesickerten Bilder könnte das so ein Team-Horror-Gedöhns werden.
Entweder im Stil von Left 4 Dead / World War Z oder mit “asymmetrischem” Gameplay wie bei Evolve (*schauder*) / Dead by Daylight / (bald) Predator – Hunting Grounds.
Vielleicht mit einem Racoon-City Schauplatz (oder ähnliches).
Da könnten dann halt echte Spieler als “Zombies/Infizierte” sich zwischen den NPC-Zombies verstecken. Oder ein Spieler übernimmt die Rolle vom Tyrant/Mister X/another iconic Monster.

Na mal sehen was Capcom uns da servieren wird.
Mit den letzten Games waren sie jedenfalls wieder richtig auf Kurs.

NikeX
I, MANIAC
Profi (Level 3)
NikeX

Man of Medan, bist du es?
Ich sehe anhand der Screenshots, dass RE7 beerdigt wurde, und das sind gute Nachrichten für mich. Sieht bodenständig aus. Ich schreibe es keiner merkts, ausser bei Teil 6, da haben es auch die Letzten in der Klasse, an den hinteren Bänken bemerkt.

Früher dauerte das Ausloten eines neuen erzäherischen und technischen Bereichs mehrere Serienteile: 1,2,3, CV. Heute geschieht das mit einem Teil: Remake Teil 2, oder Teil 7 für sich allein. Sie müssen die Halbwertzeit strecken, die Parabel niedriger machen, die Dramaturgie darf nicht aus einer steil ansteigenden Kurve bestehen. Das nutzt sich ab, und wird wie ein Hampelmann Pupptentheater. Wenn Du immer nur Süsses ist, sehnst Du dich nicht nach Kuchen.

Bodenständigkeit ist, was ich bei der Serie suche. Resident Evil kann halt – bisher – mich durch Story nicht fesseln, wie Control, oder Death Stranding. Da ist einfach nichts. Dann bleibt nur ein steiles Ansteigen von Allem.

RE7 auf VR fand ich ich super. Aber es war zu lahm beim Laufen, die Gegner mies designed, zu viel Stealth. Zwar gut portioniert, aber die Mold Viecher hätte es gar nicht mehr bei DER Familie gebraucht. Es wollte gar kein Resident Evil mehr sein.
Silent Hill hat das verstanden, und sich mit der Stadt selbst beerdigt. Ein Kojima könnte diesen Spieleserien vielleicht helfen. Verkaufserfolge sind Verkaufserfolge, das ist nicht das Problem. Aber wer wie ich nach etwas anderem sucht, der braucht hier gar nicht anfangen.

Für Kids und Neueinsteiger sind das trotzdem geniale Zeiten. Alles auf dem Höhepunkt. Auch Experimente. Aber eben alles, Und sofort, und alles unterhaltend.

Eure Marie Antoinette

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Sieht auf dem ersten Blick nur nach nem Ableger der Hauptreihe aus. Ich bin da nicht sehr optimistisch, dass das was für mich wird. Auf online MP hab ich keinen Bock. Aber mal gucken, was da kommt…

Luzifer
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Luzifer

@Kaoru zero one, den 2ten Teil habe ick gar nicht mehr mitgemacht, aber die Vorstellung ohne Zeitdruck und Infiziert zu sein und dann mit anderen ums überleben zu kämpfen im Resi Universum find ick heutzutage sehr ansprechend ..