13 Sentinels: Aegis Rim – im Test (Switch)

12
866
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Das im November 2019 in Japan und im Jahr darauf auch für die PS4 ­im ­Westen ­veröffentlichte 13 ­Sentinels: Aegis Rim ist ein Kleinod: Die Mischung aus ­Adventure und ­Echtzeitstrategie lockt mit Mechs, Kaiju und toll geschriebenen Figuren aus verschiedenen Zeiten, der Plot überrascht immer wieder mit spannenden Wendungen.

Die Präsentation ist Vanillaware-typisch fantastisch bei Farbwahl, Lichtsetzung und Animationen – und vor allem auf einer OLED-Switch eine Augenweide. Die Technik hält mit: Weder in Darstellung noch Performance muss sich die Portierung vor dem PS4-Original verstecken.

Auch auf Switch ein gelungener Mix aus Taktik und Adventure, der grafisch wie inhaltlich überzeugt.

Singleplayer82
Multiplayer
Grafik
Sound
neuste älteste
JackNapier
I, MANIAC
JackNapier

eines meiner all time favorites nun auch auf switch! habe es zwar schon auf ps durch, aber das gönne ich mir sehr gern noch einmal.

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

@tekwin Danke. ✌️ Ich habe vor paar Monaten zufällig bei Müller für die PS4 gesehen und gekauft. Mal sehen wann ich die Zeit finde.

Tekwin
I, MANIAC
Tekwin

@max-snake @kikko-man Jaja, ihr habt mich dranbekommen.

In einem Anflug von Langeweile, habe ich mir das Spiel auf Twitch angesehen. Auch wenn der Grafikstil nicht wirklich meinem Gusto entspricht, kann ich einen gewissen Reiz nicht leugnen. Ich werde der Empfehlung von Thomas Nickel folgen und das Spiel auf der Switch genießen, sobald der Preis etwas gefallen ist. Aktuell zocke ich nämlich noch Diablo 2 (Ladder) mit einem Beschwörer Druiden auf der Switch.

Tekwin
I, MANIAC
Tekwin

@max-snake Alles gut! ?
Ich finde es erstaunlich, dass Du offensiv mit einem Handicap umgehst. Das macht dich stark. ?

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

@tekwin Ich hab wegen mein Sprach Handicap falsch interpretiert. Sorry. Ich meine eher selber auf Maniac.de den Test finden.

Tekwin
I, MANIAC
Tekwin

@Max Snake Wo bitte habe ich mit dem Finger auf Jemanden gezeigt?
Apropos “schlau machen”. Ein Test sollte genau dazu beitragen. ?

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

@Tekwin Vielleicht sollten wir mal selber schlau machen statt jemanden auf den Finger zeigen.

Tekwin
I, MANIAC
Tekwin

@kikko-man Danke für den Hinweis.

Wenn sich schon die Mühe gemacht wird auf eine neue Veröffentlichung hinzuweisen, dann könnte man den ursprünglichen Test verlinken und/oder auf die entsprechende Heftausgabe hinweisen.

Kikko-Man
I, MANIAC
Kikko-Man

@tekwin Der Grund fuer die Kuerze des Tests ist der, dass das Spiel vorher bereits zwei Mal ausfuehrlich in der M!Games getestet wurde. Einmal die japanische PS4-Version und einmal die deutsche. Die Tests fndest Du hier:

https://www.maniac.de/tests/13-sentinels-im-import-test-ps4/

https://www.maniac.de/tests/13-sentinels-aegis-rim-im-test-ps4/

Die M!Games will halt nicht Platz verschwenden, um die Spielmechanik ein drittes Mal ausfuehrlich zu erklaeren. Es geht halt darum, ob die Switch-Version technisch gut ist, alles andere wurde ja bereits frueher erklaert.

Tekwin
I, MANIAC
Tekwin

@tabby Dein Umgang mit dem Wort Schuld ist etwas ungewöhnlich. ?

Tabby
I, MANIAC
Tabby

“Die “hotten” Japanoteenies auf dem Bild reizen mich nicht wirklich zu einer Recherche.”

Selbst Schuld.
Dann verpasst du ein ziemlich abgefahrenen Mix aus Visual Novel /Adventure und Strategie mit einer spannenden und stimmungsvollen Sci-fi Mystery Geschichte.
Für mich persönlich sogar ein klarer 90er Kandidat.

Tekwin
I, MANIAC
Tekwin

Und wieder ein so genannter Test, der mehr Fragen aufwirft als er zu beantworten versucht. Die “hotten” Japanoteenies auf dem Bild reizen mich nicht wirklich zu einer Recherche. Aber die Lichtbrechung ist exzellent umgesetzt…