Crash Bandicoot 3: Warped – im Klassik-Test (PS)

2
1110
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Ein echter Bösewicht gibt nicht auf: Auch nach seiner Niederlage vor einem Jahr läßt Dr. Neo Cor­tex nicht von seinen Welterobe­rungsplänen ab, diesmal erhält er sogar Hilfe von seinem Chef Uka Uka: Der böse Zwillings­bruder von Crashs Medi­zin­mann Aku Aku treibt nach dem Absturz der Cortex Vortex-Raumstation wieder auf der Welt sein Unwesen. Crash und Schwester Coco vertreiben sich derweil die Zeit in ihrer Strohhütte, als die Geschwister von den teuflischen Plä­nen hören: Zusa­mmen mit dem Zeit­rei­senden N. Tropy wollen Uka Uka und Cortex diesmal 25 Kristalle aus allen Epo­chen stehlen! Die wackere Ban­dicoot-Familie macht sich erneut auf den Weg, um die üblen Machenschaften zu beenden…

In Crash Bandicoot 3: Warped schlüpft Ihr wieder in die Rolle der australischen Beutelratte Crash, doch dies­mal erhaltet Ihr tatkräftige Unter­stüt­zung: Schwe­ster Coco hält Euch nicht nur die Dau­men, sondern sucht in einigen Levels selbst nach den Kristallen. Die 25 Ab­schnitte sind auch diesmal nicht linear zu absolvieren. Ihr durchquert jeweils fünf Spiel­stu­fen in beliebiger Reihen­fol­ge, bevor Ihr gegen einen Zwischenboss antretet, der bei einem Sieg den Weg zum nächsten Warp-Raum und fünf neuen Levels freimacht. Außer­dem erhaltet Ihr für jeden Erfolg eine neue Fähigkeit, die wir Euch im Kasten (links) genau ­erklären. Ne­ben den altbekannten TNT- und Nitro-Kisten gesellen sich nun auch „Slot­bo­xen“ zu den zertrümmerbaren Objekten: Diese Kisten wechseln ihren Inhalt laufend – zerkleinert sie schnell, sonst verwandeln sie sich in unzerstörbare Stahlkästen.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Beste Teil der Serie.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Perfekt
J&r der besten Zunft bis heute ungeschlagen
Schade das nur indischrott heute das Genre bedient