Der Herr der Ringe: Die zwei Türme – im Klassik-Test (PS2)

12
3776
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Weihnachten steht vor der Tür – für Tolkien-Fans bedeutet das nicht nur die obligatorischen Merchandise-Geschenke unterm Tannenbaum, sondern auch das Ende einer langen Wartezeit: Mit Der Herr der Ringe: Die zwei Türme startet Mitte Dezember endlich der zweite Teil der Filmtrilogie in den Kinos. Im gleichnamigen Action-Spiel von EA habt Ihr jedoch bereits einen Monat früher die Gelegenheit, einen ersten Blick auf den Streifen zu werfen und in einem Dutzend an die ersten beiden Filme angelehnten Episoden selbst Teil der Fantasy-Saga zu werden.

Euer Kampf gegen die Schergen Saurons startet mit der Vorgeschichte des ‘einen Rings’: In der königlichen Haut von Isildur metzelt Ihr Euch am Fuße des Schicksalbergs durch Horden von Orks und anderen finsteren Kreaturen. Der feurige Level dient gleichzeitig als Einführung in das simple Kampfsys­tem: Eingefangen von dynamischen Kamerafahrten und wechselnden Perspektiven vollführt Euer Polygon-Recke auf Tastendruck schnel­­le Schläge mit dem Schwert, wuchtige Überkopf-Attacken gegen Schild-bewehrte Angreifer, schützende Abwehr-Manöver, einen Ausfallschritt nach hinten oder tödliche Kombos. Via L1-Taste zückt Ihr zudem Eure (je nach Spielfigur unterschiedliche) Sekundärwaffe, mit der Ihr Feinde auch auf größere Dis­tanz erledigt.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

captain carotcaptain carot Die (das?) RTS zu HDR gab es auch für die 360 – dürfte eines der wenigen Spiele sein, bei denen es keine 1000 GS zu holen gibt.

Die Hack-n-Slay-HDR waren seinerzeit wirklich technisch beeindruckend, spielerisch aber tatsächlich recht eingeschränkt. Durchgespielt wurden sie trotzdem, so megahart fand ich die damals gar nicht. Würde heutzutage wahrscheinlich nach zehn Minuten den Pad in die Ecke pfeffern…

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

King Arthur ist auch so ein Spiel
Von konami alt eigesessene kennen es vielleicht noch
Das finde ich auch echt spaßig.
Mag das Genre einfach super gerne

JACK POINT
I, MANIAC
Maniac
JACK POINT

Freut mich zu hören, dass es andere auch schwer fanden. Obwohl es in Videos damals so einladend aussah hätt ich am Liebsten schon nach dem ersten Abschnitt das Spiel geschrottet. Habs auch gleich wieder mit Zocken aufgegeben.

Ich glaub die Hülle flog durch den Raum… *hust*

Edit: Vorletzten Satz verständlicher geschrieben.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

The-Boy-Who-LivedThe-Boy-Who-Lived

Selbstredend. Da wird mir in der Eile eine Verwechslung unterlaufen sein.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Das und der Nachfolger waren zu ihrer Zeit ziemlich gut. Genau so wie die beiden RTS Titel für den PC.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

hab ich damals gespielt und für sehr gut befunden. wohl eines der besten lizensvideospiele die es bis dato gibt. was mank den ganzen gurken nicht schwer war.

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 3)
The-Boy-Who-Lived

ghostdog83ghostdog83 geht es hier nicht um “Die zwei Türme”?
Oder bezieht sich dein Video auch auf den zweiten Teil der Reihe?

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Ich habe es zwar nie selbst gespielt, aber was ich mal bei Rocket Beans gesehen habe, bzgl. Gamedesign, hat keinen guten Eindruck hinterlassen:
Ein Level, ihn zu knechten! Herr der Ringe: Rückkehr des Königs | Unspielbar #10
https://www.youtube.com/watch?v=uo9ihpaujq8

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Epic MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Das müsste ich mal seinerzeit angespielt haben.
War ganz nett.
Ich hab damals glaube ich mehr Zeit mit dem RPG Der Herr der Ringe – Das Dritte Zeitalter verbracht. Allerdings habe ich das auch nicht durchgespielt. Fand ich aber auch ganz ok.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Sah super aus, verdammt hart und zu kurz.
Nie gespielt.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Das war zwar echt Bock hart für mich aber auch super Spaß gemacht.
Die Grafik war auch hier wirklich fantastisch
Tolles Genre tolles Spiel.

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Walldorf

Die PS2-Version war technisch echt beeindruckend. Sah sogar besser aus als auf der Xbox. Der Trick bei der Hardware war es möglichst viel parallel berechnen zu lassen, um von der extrem schnellen Speicherbandbreite profitieren zu können. Der DMA-Controller konnte als CPU zweckentfremdet werden und auch die beiden Vektorprozessoren waren recht mächtig.