Hitman 3 – im Test (PS4 / PS5)

3
2487
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:,
Erhältlich für:, , , ,
USK:
Erschienen in:

Die dritte Staffel ist nun das Finale einer bisher eher mäßigen ­Geschichte um Agent 47 und die Geheimorganisation Providence, die auf der ganzen Welt die zwielichtigen Fäden aus dem Schatten heraus zieht. Während sich hinter den Kulissen einiges getan hat und Entwickler IO Interactive das Spiel größtenteils selbst veröffentlicht – bei uns übernimmt es erneut der frühere Partner Square Enix –, bleibt der neueste Ableger spielerisch seinen zwei Reboot-Vorgängern treu, jedoch wurden der Multiplayer-Modus und die Sniper-Missionsbeigaben gestrichen.

Erneut dürft Ihr Euch also auf sechs Attentäter-Spielplätzen austoben, die Euch über den gesamten Globus führen. In Dubai wohnt Ihr in einem Wolkenkratzer den Feierlichkeiten eines Scheichs bei, in Deutschland geht Ihr in der Disco als DJ auflegen und in England spielt Ihr ­Sherlock Holmes in einem abgelegenen Herrenhaus, theoretisch! Denn praktisch ist jede Mission ein Szenario, in dem Ihr unzählige Möglichkeiten finden könnt, Euer Ziel um die Ecke zu bringen. Geht das Ganze auf eigene Faust an oder versucht Euch an den Missions-Storys, die Euch wie eine Anleitung Schritt für Schritt zu Eurem Ziel führen – gut geeignet für Einsteiger, um ein Gefühl für mögliche Abläufe zu bekommen.

Es ist zwar auch möglich, dass Ihr Euch einfach zu Eurem Ziel durchballert, jedoch entgeht Euch dann der größte Spaß, und im Shooter-Bereich gibt es auch deutlich bessere Vertreter, denn im Gefecht rennen die Gegner meist blind auf Euch zu, während Ihr sie aus der Deckung nacheinander abfertigt. Außerdem verpasst Ihr so einige Belohnungen. Am Ende einer Mission erfolgt nämlich die Abrechnung: Je kreativer und unauffälliger Ihr seid, desto mehr Punkte gibt es und Euch werden neue Möglichkeiten offenbart sowie weitere Ausrüstung für einen Neuversuch freigeschaltet. Achtung: Diese Missions-Abrechnungen sind unverständlicherweise nur verfügbar, wenn Ihr online mit den Servern verbunden seid. Seid Ihr offline unterwegs, dann entgehen Euch außerdem die vielen von der Community erstellten Herausforderungen, in denen Ihr Euch mit anderen Meuchlern in der Bestenliste messt. Wer das ­Meiste aus Hitman 3 herausholen will, der sollte die Aufträge öfters spielen und Spaß am Experimentieren haben.

Zurück
Nächste
neuste älteste
KVmilbe
I, MANIAC
Profi (Level 1)
KVmilbe

Bei mir waren es auch Probleme mit Hitman 2, keine Trophäen wurden übertragen… Habs entnervt gelassen.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Die Integration von “Hitman 2” (Level) scheint nicht so reibungslos zu funktionieren, wie gewünscht – mein Bruder klagt über massive Probleme und ist nur am kotzen :/