Midway Arcade’s Greatest Hits: The Midway Collection 2 – im Klassik-Test (PS)

2
330
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Sieben Mal Action mit Videospiel-Klassikern von anno dunnemal: Nicht erst seit Namcos Museums­kollek­tion spielen 32-Bit-Fans die ver­gleichs­weise primitiven Automaten aus den frühen achtziger Jahren ohne nerviges ”Credit”-Limit. Nach den Com­pi­lations Williams Greatest Hits und einer Atari-Samm­lung kommen jetzt, dank pixelgenauer Arcade-Emulationen, die Williams/Midway-Titel der zweiten Generation zu Ehren. Zwei der sieben Spiele sind Fortsetzungen: In Joust 2 flattert Ihr allein oder als Duo durch über 30 bild­schirm­große Labyrinthe und stecht anfliegende Lanzenritter vom Strauß. Blaster setzt Robotron: 2084 fort, ändert allerdings das Genre: Die ”Vid Kidz”-Designer Eugene Jarvis und Larry DeMar zauberten eine zoomende 3D-Odyssee, bei der Ihr aus dem Cock­pit eines Raum­jägers zwanzig aktionsgeladene ”Lichtjahre” durchfliegt.

Tapper, das lustigste Spiel der Sammlung, überrascht Euch mit hochauflösenden Bar­be­su­chern, die zornig Bier fordern: Als Bar­keeper hetzt Ihr von Tresen zu Tre­sen und schenkt im Sekundentakt aus, Profis greifen dabei sogar Trinkgeld ab! Splat dagegen ist ein hektisches Fang- und Wurfspiel, beim vertikal scrollenden Auto-Kampf Spy Hun­ter ballert Ihr mit MGs auf feindliche Agenten und drängt Limou­sinen in die Absperrung. Bur­ger­time ist ein skurriles Labyrinthspiel, bei dem Ihr im Wett­lauf mit wilden Paprika­schoten Hambur­ger zusammenbaut. Das horizontal scrollende Moon Patrol ist das High­light der Sammlung: Als Buggy-Patrouille überquert Ihr eine verminte Krater­landschaft und kämpft gegen attackierende Alien-Untertassen und baller­­n­­de Panzer-Brigaden.

Zurück
Nächste
2 Kommentatoren
outZack1978 Letzte Kommentartoren
neuste älteste
out
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
out

Hatte ich mir damals wegen Moon Patrol geholt. Als ich noch ein Knirps war, gab es am Haupteingang des örtlichen Kaufhauses ein Moon Patrol und Q*bert Automat. Da versenkte ich die ein oder andere DM.

Am meisten habe ich die Atari 2600 Version gespielt.
Hätte es lieber in guter Erinnerung gelassen. Klar flashten die ersten Minuten, aber dann setzte die Ernüchterung ein.

Tapper habe ich die C64 Version gespielt, die mich da schon nicht so lange unterhalten hat.

Zack1978
Mitglied
Maniac
Zack1978

Die späteren Midway Sammlungen waren interessanter und vielfältiger.