Mystic Quest Legend – im Klassik-Test (SNES)

0
1372
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Der Final Fantasy-Erfinder Square, in Japan einer der erfolgreichsten Hersteller von Nintendo-Spielen, betritt den deutschen Markt: Nintendo veröffentlichte Squares Einsteiger-Rollenspiel Mystic Quest, die Light-Variante unter den Japano-Rollenspiele. Die jugendfreie Hintergrundgeschichte und die banale Aufgabe (sieben magische Kristalle müssen gefunden werden) machen Mystic Quest ebenfalls zur Fantasy-Schonkost. Ihr steuert eine kleine Spielfigur über eine Oberwelt, die Städte, Tempel und Verliese miteinander verbindet und Euch so die Orte vorgibt, die Ihr besuchen dürft. Wie in dem Rollenspiel-Opa Ultima 3 betretet Ihr Siedlungen, um Euch zu heilen, einzukaufen oder den nächsten Auftrag zu erhalten. Sprecht Ihr die herumlaufenden Passanten an, erhaltet Ihr Tips oder Warnungen. Die Tempel und Dungeons sind in der gleichen “von-oben”-Perspektive dargestellt, werden jedoch von maulfaulen Monstern, Dämonen und Untoten bewohnt. Nacheinander durchstöbert Ihr die Verliese, die in bis zu vier Stockwerke unterteilt sind. In der letzten Kammer, hinter Geheimtüren, Teleportern und heimtückischen Fallen, wartet ein Endgegner und einer der gesuchten Kristalle.
Mystic Quest enthält einige Action-Adventure-Elemente: Ihr müßt Abgründe überspringen und könnt einige Felsblöcke verschieben. Außerdem steuert Ihr maximal nur zwei Spielfiguren Euren Helden und einen Verbündeten, der sich Euch für eine Mission an-schließt und dann durch einen neuen Kameraden ersetzt wird. Final Fantasy-typisch ist das taktische Kampfsystem, bei dem Ihr den grafisch dargestellten Monstern gegenübertretet und rundenweise zuschlagt, zaubert oder einen Gegenstand einsetzt. Überlebt Ihr die Gift-, Feuer und Raubtier-Attacken, kassiert Ihr Erfahrungspunkte und klingende Goldmünzen.

Zurück
Nächste
Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Schäm dich.Ich hätt all mein Taschengeld des Jahres nur für Adapter und US FF6 (3) gegeben. Nur mit meinen sehr bescheidenen damaligen englisch Kenntnissen, wär ich nicht weit gekommen.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ich hatte damals schon ein umgebautes SNES, also von daher war das weiterhin ein doofer Fehler ^^

HIMitsu
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
HIMitsu

FF6 hatte ich sehr spät von ebay (mit Adapter) nachgeholt. Hatte mich aber nicht so von den Socken gehauen wie erwartet…weiß nicht mehr wieso, uU hatten mich die rundenbasierten Kämpfe abgetörnt.. Musik ist aber heute noch genial.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Boomshakalaka. Hatte auch kein FF6 weil nur Eurokonsole und war auch ein wenig neidisch. Aber mit begrenzten finanziellen Mitteln lag das nunmal nicht wirklich drin.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Der größte Fehler in meiner Zockerlaufbahn war wohl damals NBA Jam TE statt FF6 zu kaufen….

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Die Nummerierung damals war der Witz schlechthin. FF6 in Japan, FF3 in den USA, wenn’s bei uns erschienen wäre wohl nur FF oder gar Mystic Quest Legend 2.@SchneedleJa, das ist schon seit Jahrzehnten ein feuchter Traum von mir. 🙂

Schneedle Woods
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Schneedle Woods

Ein Virtual Console-Release von Seiken Densetsu 3 wäre ein Traum. 🙁 Bei allem Respekt gegenüber der guten deutschen ROM-Fanübersetzung.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

SoM 2 kam zu uns als SoM,Ne, Seiken Densetsu 2 kam zu uns als Secret of Mana, wennschon dennschon. Nummerierung ist ähnlich wie bei Final Fantasy ein Witz, da die Teile nicht zusammenhängen.

HIMitsu
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
HIMitsu

Kann mich an kaum noch was erinnern, ausser der Schachtel. Hatte es entweder gekauft oder ausgeliehen, und u.U. sogar durchgespielt (!?). War aber wohl nicht allzu begeistert von, hatte evtl. davor schon andere wesentlich bessere gespielt (Terranigma, Evermore, Zelda, etc). Leider die Lufias und BoFs verpasst, ein Re-release fuer 3DS waer so cool…wird wohl nie passieren.

hnh4u
I, MANIAC
Profi (Level 2)
hnh4u

Ich fand den GB Titel damals großartig, daher musste auch dieses in die Sammlung und so kam ich mit Rollenspielen in Berührung, die ich heute noch spiele. Mystic Quest erschien 93, Mana erst 94.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

@Mystic KongFF6 und Chrono Trigger kamen nicht zu uns weil angeblich die Textboxen hätten vergrössert werden müssen für die entsprechenden Texte und das den Speicher auf den Modulen vergrössert hätte, was ich damals schon für ne faule Ausrede hielt. SoM 2

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Nein, es war nichts besonderes, ist es auch heute nicht. Ist ja eigentlich klar, wann ich es gespielt habe. Hab eigentlich alle deutschsprachigen Big Boxen gehabt. Bin jetzt nicht ganz sicher, aber ich glaube hier erschien es nach Secret of Mana. Warum man das so spät und dann mit dieser grottigen Übersetzung gebracht hat, weiss keiner. Da hätte ich lieber offizielle FF Releases gehabt. Die hat man uns dafür allesamt verweigert. Chronotrigger, SoM 2, FF6, das hätte lokalisiert werden müssen. Mystic Quest war da nur ein schwaches Trostpflaster. Langweilige Dungeons und Kämpfe, praktisch nix zu entdecken, ne Story die auf einem Kaugummi-Comic erzählt werden könnte, etc. Habs gerne einmal durchgespielt, eben mangels Alternativen, aber das wars auch schon. Aber so ziemlich alles an RPGs, was danach kam, war schlicht besser. Hatte damals auch nicht wirklich ne gute Wertung. Kritisiert wurde damals übrigens auch dieser sehr späte Release und warum man nicht was anderes ausgewählt hatte. Und Achtung Herr Beeberman, sonst attackiert dich Eiter-Kong mit Disco-Musik. 🙂

Beeberman
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Beeberman

Ich hatte damals auch super viel Spaß damit. Man kannte halt noch nicht so viele RPGs und deswegen hat es gefetzt :).Terranigma, Lufia und Co kamen ja erst viel späterChrisChris Kong so so du fandest es damals nicht besonders, wann hast du es denn gespielt?Als es erschien war es schon was besonderes, nämlich eines der wenige JRPGs die zu der Zeit überhaupt bis zu uns kamen…

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Im Jahr 2003 zugelegt. Mein Schwester hat Spaß gehabt.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

[quote=ChrisKong]

Das kam hier als Big Box auf den Markt, da war es schon Jahre überholt. Fand es damals kaum was besonderes und später erst recht nicht. Hat man sehr schnell durch, aber das ist in dem Fall nicht mal ein Nachteil.

[/quote]zudem hats ne miese grafik.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

[quote=Black Kaindar]

König Square….

[/quote]Damals ja noch echt!

Black Kaindar
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Black Kaindar

König Square….

Gast
n00b
ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Das kam hier als Big Box auf den Markt, da war es schon Jahre überholt. Fand es damals kaum was besonderes und später erst recht nicht. Hat man sehr schnell durch, aber das ist in dem Fall nicht mal ein Nachteil.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Das war ein FF Spin Off.In Europa war Seiken Densetsu vorher schon als Mystic Quest erschienen. War hier also bekannter als Final Fantasy.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Auch bei mir mit eine der ersten JRPG Erfahrungen. Weiß gar nicht wie oft ich das Spiel durch gespielt hab.Aus heutiger Sicht simpel in allen Belangen, damals für mich aber die Offenbarung.Der Soundtrack war total genial, muß ich mir unbedingt mal wieder anhören, um in wohligen Erinnerungen zu schwelgen. 🙂

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Epic MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Habe das ziemlich weit mit nem Kumpel gespielt. Kann mich aber ehrlich nicht mehr erinnern, ob wir das durchgezockt haben.War natürlich recht simpel und auch recht einfach.Aber war schon ok.War das denn nun eigentlich ein Teil von Final Fantasy, oder wurde das nur für den US-Markt mit dem “”Brand”” versehen?

Schneedle Woods
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Schneedle Woods

Hat mir damals sehr viel Spaß gemacht. Meine erste Begegnung mit dem (simplifizierten) RPG-Genre. Einige der Tracks höre ich auch heute noch. Die Musik war richtig gut.

Odhin
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
Odhin

Es heißt “”Final Fantasy: Mytic Quest”” (US Version) oder “”Mystic Quest Legend”” (Pal Version)ps: Hoffe dieser Beitrag wird hier mal nicht gelöscht? Hatred?

burnin
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
burnin

Hieß es nicht Mystic Quest Legend?

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Es war zwar sehr simpel aber trotzdem sehr sehr gut damals.War für mich quasi auch der Einstieg.Das Boss Battle Theme habe ich noch heute auf dem MP3 Player 🙂

Doctor Dee
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Doctor Dee

Mir hat’s auch Spaß gemacht!Bei ‘nem Freund das blanke Modul ausgeliehen: Japan RPG – Was ist das? Durchgezockte Nächte, Forschen, Kämpfen, Leveln… Spielspaß pur, formatives Spielerlebnis.

IKARUDENSHIN
I, MANIAC
Maniac
IKARUDENSHIN

Ein Light RPG mit dem ich und ein Freund damals aber richtig viel Spaß hatten. Mir hat gefallen, dass es keine Zufallsbegegnungen gab, sondern die Monster alle schön sichtbar auf dem Bildschirm waren. Dafür konnte man auch nicht gezielt leveln, da die Monster auch nicht mehr wieder zurück kamen wenn man sie besiegt hatte. Das war allerdings auch gar nicht nötig. Wenn man versucht hat alle Monster zu killen und alle Schatztruhen zu bekommen kam man ganz gut durch das Spiel.Es war einfach herrlich als man damals noch zu zweit vor dem Fernseher saß. Der eine hat gezockt, der andere hat in den Spielberater geguckt und Anweisungen gegeben, dann hat man sich immer abgewechselt und nebenbei irgendwelche Süßigkeiten genascht.Eine schöne Zeit damals.Ich hab das Spiel in guter Erinnerung. Es würde mich aber heute nicht mehr erneut reizen.