Project Gotham Racing 2 – im Klassik-Test (Xbox)

19
3566
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Während Sonys Vorzeigeraserei Gran Turismo 4 nun doch erst nächstes Jahr erscheint und Game­cube-Besitzer weiterhin vergeblich auf ein systemeigenes ernsthaftes Rennspiel warten, beschert Microsoft Xbox-Piloten eine flotte Weihnachtszeit: Mit Project Gotham Racing 2 macht Ihr wieder die Straßen von Großstädten unsicher.

Die Entwickler Bizarre Creations be­gnügten sich diesmal nicht erneut mit einem schnöden Update, sondern krempelten eine Menge um. So wurden die vier alten Städte inklusive der eigentlichen Namensinspiration New York kurzerhand gestrichen und durch satte zehn frische Metropolen ersetzt: Nun saust Ihr in den USA (Washington und Chicago), Australien (Sydney), ­Japan (Yokohama), China (Hong­kong), Schottland (Edinburgh), Italien (Florenz), Spanien (Barcelona), Russ­land (Moskau) und Schweden (Stockholm) um die Wette, als Sahnehäubchen ist zudem die Nordschleife des Nürburg­rings dabei. Im Gegenzug gibt’s dafür pro Stadt jetzt keine verschiedenen ­Viertel mehr und die Gesamtkurszahl reduzierte sich auf immer noch reichliche 92 Strecken. Insgesamt gewinnt das Vollgasepos auf jeden Fall an Abwechslung, zumal dafür wesentlich mehr Feinpolitur in Lichteffekte und Texturqualität gesteckt wurde.

Während der Pistenumfang gesund schrumpfte, bekam der Fuhrpark eine massive Aufstockung verpasst: Über 100 Vehikel aller Art warten darauf, von Euch um die Kurven gewuchtet zu werden – nahezu alle namhaften Hersteller wie Ferrari, Mercedes, Porsche, BMW und viele andere mehr sind im Feld vertreten. Als neckischen Bonus dürft Ihr die meisten Boliden in einem Ausstellungsraum näher bewundern und zu einer Probefahrt auf den Testkurs schicken, selbst wenn Ihr sie noch gar nicht freigespielt habt.

Kernstück von Project Gotham ­Racing 2 ist erneut die Kudosmeis­terschaft, die ebenfalls deutlich verändert ausfällt: Ingesamt 14 in Fahrzeugklassen eingeteilte Rennserien warten darauf, von Euch absolviert zu werden – angefangen von relativ langsamen Mittelklassewagen und Coupés über Geländekutschen bis hin zu edlen Sportflitzern und GT-Geschossen.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Dietfried
I, MANIAC
Dietfried

thanx. ich hatte ein ähnliches video vor geraumer zeit schon einmal gepostet. und fühlte mich – trotz off-topic-ansatz – nun dazu berufen, es nochmal zu tun. ist einfach zu geil. 😉

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Das sieht wirklich richtig gut aus ?
Kenne ich leider nicht

Dietfried
I, MANIAC
Dietfried

meine geilstes racing-erlebnis war dies hier. segas grid-automat, gespielt in zandvoort vor ein paar jahren. der absolute wahnsinn!!!

https://www.youtube.com/watch?v=oHBGEonqLrQ

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

Neben Gran Turismo 4 die beste Rennspielerfahrung, die ich bislang hatte. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich mit meinem Bruder PGR2 abwechselnd an Weihnachten gespielt habe. War eine schöne Zeit gewesen.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Blur hat mich damals nicht überzeugt, mit PGR 3 und 4 hatte ich viel Spaß, die ersten beiden hab ich aber tatsächlich nie gespielt.

Sehr schade, dass sich bei Auto- und Musiklizenzen Neuauflagen im Store nicht lohnen.

MSR auf dem DC hab ich seinerzeit nur mal kurz gespielt. Da ist vor allem die Grafik hängen geblieben.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

msr fand ich auch nicht toll. in meiner erinnerung langweilige streckenverläufe und fahrverhalten. die nachfolger hab ich leider nie gespielt. mir hat damals rallisport challange 2 gereicht.
blur fand ich auch gut aber das haben so ein paar spastis ja nicht gekauft 😉

dccoder84
I, MANIAC
dccoder84

Hab nur den ersten Teil auf Dreamcast gespielt und war nicht sonderlich angetan. Nicht ganz Simulation und auch nicht ganz Arcade von der Fahrphysik her. Quasi nichts halbes und nichts ganzes. Aber, Setting, Atmo und Grafik waren toll.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Allein dieser Kürbis im Logo und ich wusste Leute jetzt wirds verdammt angenehm.
Wo sind die Männer und Frauen
Heute eigentlich verstreut?

tetsuo01
I, MANIAC
tetsuo01

Die Schliesung von Bizarre creations war eine katastrophe und sinnbildlich für vieles was damals schief lief in dieser branche. Es war aber nur der beginn, des großen ausschlachtens…

https://www.youtube.com/watch?v=MHJXUc-jXCc

Tabby
I, MANIAC
Tabby

War für mich damals neben RalliSport Challenge 2 plattformübergreifend das beste Rennspiel gewesen.

schweini
I, MANIAC
schweini

Extra ne XBox dafür gekauft, ich hab gedacht mir fallen die Augen raus. Sogar beim Laufen auf Arbeit dann immer Ideallinie. Starkes Spiel, das hat sich soo rund und fertig angefühlt!

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Bizarre creations
Stand schon immer für top Qualität

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Das hab sogar ich Rennspielmuffel damals ewig gesuchtet.

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Oh ja Rallisport Challenge 2. Das letzte Xbox Sports Club und im laufend des Jahres hat EA DICE gekauft. Ja ich bin ein Nerd.

Dietfried
I, MANIAC
Dietfried

…zusammen mit RalliSport Challenge 2. 😉

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Diverse Mitschüler sind in Need For Speed Underground Fieber, während ich mit Project Gotham Racing 2 rum düsen. Highlight bleibt die Nordschleife mit dem Ferrari zu fahren. Bestes Rennspiel auf dem Xbox Konsole.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Beim Kumpel ewig gesuchtet ?

Dietfried
I, MANIAC
Dietfried

einer der gründe, warum ich die xbox der ps2 damals vorgezogen habe.

Mayhem
I, MANIAC
Mayhem

Beste Rennspielserie aller Zeiten.