Sheep – im Klassik-Test (GBA)

0
384
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Vor über einem Jahr durften wir uns auf der PSone das erste Mal als Schafhirte versuchen, dank Capcom findet Mind’s Eyes Hütesimulation nun auch den Weg auf den GBA.

Wie gehabt müsst Ihr in knapp zwei Dut­zend Levels eine Horde wol­li­ger Vierbeiner heil zu einem wartenden Viehtransporter lotsen. In Gestalt eines Hundes treibt Ihr die teils arg störrischen Schafe vor Euch her. Lautstarkes Gebell und das Fallenlassen von Le­ckereien treibt die Tiere voran oder lockt sie an eine bestimmte Stelle. Mit diesen grundlegenden Fähigkeiten scheucht Ihr die veschiedenen Rassen aus einer versetzten, einfach zoombaren Vogel­perspektive durch Getreidefelder, Bauern­höfe oder Auenlandschaften. Das Problem dabei: Überall lauern Gefahren auf die Schafe – Mähdrescher, Walzwer­ke und andere tödliche Maschinen trachten Euren Schützlingen nach dem Leben. Vor jedem Abschnitt dürft Ihr Euch für eine Rasse entscheiden – je störrischer, desto mehr Punkte kassiert Ihr fürs Abliefern.

Zurück
Nächste