Watch Dogs Legion – im Test (PS4 / Xbox One / Xbox Series X)

14
5192
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:, ,
Erhältlich für:, , ,
USK:
Erschienen in:

In London brennt die Luft. Eigentlich wolltet Ihr als Hackergruppe DedSec einen Anschlag vereiteln, doch dann taucht ein blaues Augmented-Reality-Kapuzengesicht mit dem Namen ”Zero Day” auf und lässt in mehreren Stadtteilen Bomben hochgehen. Zu allem Überfluss haltet Ihr als Sündenbock her, während die Stadt von der Sicherheitsfirma Albion übernommen wird und andere Unternehmen und Banden walten, wie sie wollen.

Da Eure Truppe geschnappt und fast ausgelöscht wurde, steht erst mal der Neuaufbau von DedSec an. Ihr wählt Euren ersten Rekruten aus einer zufällig generierten Liste aus und macht Euch auf ins Geheimversteck, um die Euch ständig unterstützende und quasselbedürftige KI Bagley wieder online zu bringen. Von nun an könnt Ihr Euch frei durch die acht Distrikte der Stadt per Fuß, Auto oder Motorrad bewegen und neue Mitglieder anwerben. Sind sie Eurer Organisation wohlgesinnt, führt Ihr ein (dümmliches) Gespräch und erledigt einen zufällig generierten Auftrag. Auch lassen sich Feinde umdrehen zu eigenen Agenten, jedoch ist hier noch ein weiterer Gefallen und ein Upgrade im Fähigkeitenbaum nötig. Dieser ist charakterübergreifend.

Für erledigte Story-Missionen erhaltet Ihr Geld und Technikpunkte, die Ihr aber auch überall in der Welt – meist in Gegnergebieten – erbeuten könnt. Da Ihr jede Mission mit jedem x-beliebigen Charakter abschließen können müsst, bietet der Skilltree nur wenig Interessantes: Schaltet nicht-tödliche Standardwaffen wie eine Maschinenpistole oder eine Schrotflinte frei, lasst Wachleute nach dem Ausschalten verschwinden oder übernehmt eine der ­vielen Drohnen, um sie gegen die Verschwörer einzusetzen. Nicht kreativ, aber es sorgt zumindest für mehr Abwechslung in den meist sehr ähnlich ablaufenden Aufträgen – wenn Ihr denn wollt. (Sehr) Simples Durchboxen, Durchschießen oder Durchschleichen sind in 99% der Fälle ebenfalls eine Option.

Zurück
Nächste
neuste älteste
kpt.duplo
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
kpt.duplo

Was mir wirklich sauer aufstößt, ist die Tatsache das dass Speichersystem auf der Series X kaputt ist! Mein Fortschritt wurde mehrfach nicht gespeichert so das ich mehrere Stunden wiederholen musste. Mittlerweile habe ich aufgegeben und warte auf einen Patch. Ist das nicht während des Tests aufgefallen? Das ist doch ein Hammer Bug!

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Ich hatte Teil 1 mal angefangen, aber eigentlich auch mehr, weil mich Teil 2 mehr reizte, aufgrund meines Urlaubs in Frisco. Aber warm wurd ich damit nicht, die Fahrzeugsteuerung ist leider Ubi-mässige Grütze und leider gar nicht mal so unwichtig. Spass sieht für mich anders aus. Ob ichs wieder mal versuche? Die Chancen sind jetzt nicht so hoch, aber Teil 3 reizt mich schon seit dem ersten Trailer so gar nicht.

donkiekung
I, MANIAC
Profi (Level 3)
donkiekung

Watch Dogs war schon immer mittelprächtig und ohne große Momente. Ubi ist ganz groß darin Potential zu verschenken. Denn die Grundidee bietet alles, um einen Blockbuster draus zu machen, aber leider sehr sehr mittelprächtiges Game für Casual/Mainstream-Gamer. Doch wer will das schon sein?

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Ich habe es mir ehrlich gesagt nur geholt, weil ich mir das mal mit Taytracing ansehen wollte.
Das Spiel fand ich in den ersten 30 Minuten jetzt auch eher lahm bzw. möchte ich erst Valhalla und Gears Tactics beenden.

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

Teil 1 und auch den zweiten fand ich wirklich gut. Den dritten Teil werd ich auch auslassen, ich muss auch gestehen das ich seit Ankündigung irgendwie ein schlechtes Gefühl hatte.
Da verbringe ich meine Zeit lieber in valhalla welches wirklich gelungen ist.

Cold Seavers
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Cold Seavers

Auch Teil 3 lasse ich liegen

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Ich verzichte immer und es ist mir eine Ehre 😌

Heisenberg
Mitglied
Anfänger (Level 3)
Heisenberg

Danke für den Test. Ich verzichte wie auch auf den 2ten.
Hipster Schrott. Uninspiriert, Bah 🥱
Wäre das Spiel wie der erste, würde ich zugreifen.
Aiden war cool und alles nicht so möchtegern cool.

Sonicfreak
I, MANIAC
Maniac
Sonicfreak

Ich konnte meine Vorbestellung zum Glück noch ändern.
Hab das schon befürchtet, dass das Konzept nicht aufgehen wird. Schade, zumal mir die Vorgänger auf ihre Art gefielen. Und äußerst waghalsig und dämlich von den Entwicklern. Die Reihe war zuvor kein Erfolg und wird es jetzt bestimmt auch nicht werden. Was einem Watch Dogs 4 sehr im Weg stehen dürfte.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Eigentlich hab ich auf die Ankündigung gefreut, aber nicht das, was ich mehr erhofft hatte.

Watch_Dogs fande ich mit dem Hacking – System einfach erfrischend.

Edit. Naja ich brauche nach Ghost of Tsushima einmal Pause von den Open World u. warte auf Cyberpunk 2077.

8BitLegend
I, MANIAC
Profi (Level 3)
8BitLegend

Teil 1 hat imagetechnisch unter dem grafischen Downgrade gelitte, war aber ein tolles Spiel.

Dieser dritte Teil ist Gameplay-technisch so übertrieben fancy, inhaltlich teils albern, teils aber auch zu nah an der Wahrheit, dass kein Spaß aufkommen will. Die Steuerung ist zudem merkwürdig oldschool. Man spürt das Gewicht der Charaktere gar nicht und morpht gefühlt Pappfiguren durch die Gegend, wie noch zu PS2 Zeiten.

Nightrain
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Nightrain

Das, was ich schon erwartet habe. Aber sauberer Test.

Teil 1 fand ich ganz OK, einzig der absolut unsympathische Protragnist, der allen anderen die Schuld gibt und in keinem Moment mal reflektiert, was er macht, hat dem Erlebnis einen suren Beigeschmack gegeben.
Teil 2 hab ich nur bis zur Hälte gespielt. Die aufgedrehten Hipster-Hacker waren einfach nur nervig und in so vielen Aspekten noch viel schlimmer als Aiden aus Teil 1.
Wie schon bei AC fehlt es den Geschichten an Tiefe und Verständnis für ihr eigenes Vorgehen. Alles ist nur “gut und böse” und solange die “Guten” Autos klauen, Verteiler in die Luftjagen und Straßen sprengen sowie wahllos in der Gegend herumballern und damit der normalen Bevölkerung schaden, ist das doch völlig ok – oder?

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Also tatsächlich nur eher mittelprächtig. Naja, hab auch Teil 1 und 2 nicht gezockt.